BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2003, 09:54     #1
Vinvent   Vinvent ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Vinvent

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-35216 Biedenkopf
Beiträge: 24

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316

MR-XX-XXX
Neues Nierenblech lackieren

Tach,

vor kurzer Zeit hatte ich einen Auffahrunfall.

Mein Nierenblech und den Stoßfänger hats da verunstaltet. Jetzt hab ich mir ein neues Nierenblech bestellt. (45 EUR )

Der Typ im Handel sagte mir, dass ich mit das mit Lack aus der Dose, wenn es denn der richtige Farbton ist, auch selber lackieren kann.

Also hab ich mir den passenden Lack gleich mitbestellt.

Der Bruder von meinem Kumpel arbeitet in einer BMW Werkstatt. Er hat mir am Wochenende gesagt, dass er mir ein Blech aus dem Lager holt (Gebraucht für 50 EUR !!) und dann lackieren lässt...

Also wären wir so ca. bei 200 EUR - 250 EUR ....

Er sagte, anders geht es nicht.... ???
Das is ein riesen Unterschied! Wie kommt er auf den Preis?

Ist der Einabau naher kompliziert, wenn ich das selbst machen will ?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.05.2003, 10:01     #2
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Hallo,

kann es dann vielleicht sein, daß der Bruder deines Kumpels ordentlich Kasse machen will, indem er Dir ein gebrauchtes Nierenblech verkauft (welches er sich womöglich "für umsonst" aus dem Lager nimmt) und es dann für Dich teuer (!) von 'nem Bekannten bzw. Kollegen (für ihn selbst umsonst) lackieren läßt???

Oder habe ich Deinen Beitrag mißverstanden?

Gruß

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2003, 10:11     #3
Vinvent   Vinvent ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Vinvent

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-35216 Biedenkopf
Beiträge: 24

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316

MR-XX-XXX
hmm...

Ich habe mir schon sowas gedacht. Da ich für ein Blech ab 96 ca. 70 EUR zahlen würde und sonst die Preise für die vor 96 alle ca. bei 50 EUR "neu"
liegen, hat mich das schon stuzig gemacht.

Ich habe gedacht, das Lackieren sie so teuer, da man das "kleine" Teile irgendwie speziell lackieren muss...

Vieleicht sinds irgenwelche "aufwendigen" Einstellungen in der Lackiererei, die er da machen muss...

Aber wie schon gesagt, wenn der Verküfer im Handel recht hat, dann wollte er sich ein bisschen was verdienen.... sieht ganz danach aus.

Das dumme ist nur, dass ich keinen Plan habe, wie ich das Blech naher einbaue.
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2003, 13:52     #4
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.456
Ich hab mir heut ein Buch über das Lackieren in der Bücherei geholt. Ich denke wenns nicht perfekt werden soll kann mans selber lackieren. Wichtig ist (so weit bin ich schon ) die Dose nicht zu schwenken, sondern in einem Zug (der nicht auf dem Blech beginnt) parallel zum Blech drüber fahren. 200€ sind reine Verarsche! Soviel kostets woanders mit Anbau!

Nicht vergessen! Das Blech muss vor dem Lackieren angepasst und gebohrt werden!
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2003, 15:01     #5
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.171

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Das ist schon etwas des guten zuviel .
Da bekommst Du ja ein Neuteil dafür .

An so einer sensiblen Stelle würde ich das Nierenblech nicht selbst lackieren. Sieht sonst jeder der es genauer unter die Lupe nimmt. Außerdem sooooooo teuer ist das lackieren lassen nun auch wieder nicht.

Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2003, 16:38     #6
Blondie   Blondie ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blondie
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 3.676

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323Ci
Zitat:
Original geschrieben von Vinvent
hmm...

Ich habe mir schon sowas gedacht. Da ich für ein Blech ab 96 ca. 70 EUR zahlen würde und sonst die Preise für die vor 96 alle ca. bei 50 EUR "neu"
liegen, hat mich das schon stuzig gemacht.
Das stimmt nicht, die alten Nierenbleche sind sogar ein paar € teurer als die neuen.
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 11:21     #7
Vinvent   Vinvent ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Vinvent

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-35216 Biedenkopf
Beiträge: 24

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316

MR-XX-XXX
Besten Dank für das Feedback.

Ich werde mein Blech heute abholen. Bin mal gespannt.

Hoffe ich kann noch irgendwo eine Reparaturanleitung auftreiben.
Gibt bestimmt Fachbücher...oder irgendwo was zum downloaden?

Hat jemand einen Tipp?

Oder hat jemand schonmal selbst sein Frontblech getauscht ?
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 14:31     #8
320ziger   320ziger ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 187
rüset gerade um von alt auf facelift

hi



habe mir auch gerade das facelift frontniere gekauft 50€ + 2 neue nieren und war schon bei vielen lackern und preislich nur fürs lackieren liegen sie von 100 - 180 €


glaube die spinnen alle die säcke



und wieso mus da was angepast werden passen tut es doch ....

achja und selbstlackieren würde ich nachlassen wird am ende bestimmt nur beschissen (alleine mit dose ne frontblende lackieren )

und dann auch noch im sichtbereich
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 16:02     #9
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.456
So schwer ist das Lackieren mit Dose auch wieder nicht. Die meisten spritzen den Lack draf und wundern sich wieso es Sch.... ist ohne einen Klarlack zu verwenden :gpaul:
Hier in der Gegend wachsen grad Lackierereien wie Unkraut aus dem Boden. Auf 5km sinds jetzt schon 4 Ich freu mich schon auf den Preiskampf!

@320ziger Wo hast du das Nierenblech so günstig herbekommen?
Anpassen muss man die Löcher, mit denen das Blech in der Mitte festgeschraubt wird. Oder sind seitlich oben schon Löcher vorhanden?
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 16:16     #10
Nico320   Nico320 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Nico320
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.620

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA Touring
Mein neues Nierenblech mußte nicht angepasst werden. Ich habe das alte ausgebaut und das neue lackierte wieder eingebaut.

Grüße Nico
__________________
Userpage

Es ist derjenige klar im Vorteil, der nicht nur lesen kann, sondern von dieser Fähigkeit auch Gebrauch macht!
Userpage von Nico320
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:03 Uhr.