BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2003, 21:50     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Im Einsatz beim BMW Motorrad BoxerCup 2003:BMW Motorrad Helm SportIntegral aus Carbon

München. Eine extrem leichte Version des BMW Motorrad Helms SportIntegral wird im Prototypenstadium von Fahrern wie dem Belgier Dirk Buylinckx sowie dem Dream Car Team aus Italien im diesjährigen BMW Motorrad BoxerCup bei allen europäischen Rennen getestet. Mit einem Gewicht von unter 1000 g durch eine Helmschale aus Carbon (Kohlefaser) und Kevlar ist dieser Helm der leichteste Integralhelm unter vergleichbaren Produkten auf dem Markt.

Kompromisslose Sportlichkeit haben sich die Entwickler bei BMW Motorrad auf die Fahnen geschrieben: Ein extra hoher Ausschnitt am hinteren Helmrand ermöglicht eine sportliche Haltung. Die hervorragenden aerodynamischen Eigenschaften sowie ein breites Sichtfeld kommen den Anforderungen des Rennsports entgegen.

Bei dem puristischen Helm wurde bewusst auf eine aufwändige Regulierung der Belüftung verzichtet. Der Helm wird über das Visier belüftet, die Entlüftung funktioniert wie bei dem für die Kunden erhältlichen Helm SportIntegral durch Unterdruck.

Auch beim Design stand die Sportlichkeit im Vordergrund. Das extrem leichte Kohlefasergewebe der Helmschale liegt direkt unter der transparenten Lackschicht. Durch das sichtbare Hightech-Material unterstreicht der Helm auch optisch sein geringes Gewicht. Die Belüftungshaube und der Heckspoiler wurden aus transparentem Polycarbonat gefertigt. Für den BoxerCup-Einsatz trägt der Helm am Kinn die Aufschrift "BMW Motorrad BoxerCup" und nimmt an der seitlichen Kinnpartie Designelemente der BMW R 1100 S BoxerCup Replika-Lackierung auf.

Das Visier des Helms SportIntegral aus Carbon besteht aus einer vorgeformten Polycarbonat-Scheibe, ist kratzfest sowie antibeschlagbeschichtet und erlaubt den Einsatz von Abreißfolien.

Im Helminneren befindet sich eine herausnehmbare Innenausstattung aus blauem DuPont Coolmax, einer atmungsaktiven Kunstfaser, die Feuchtigkeit aufnimmt und verdunsten lässt. Wie im Rennsport üblich, wird der Helm am Kinn mit einem Doppel-D-Ring geschlossen.

Die Saison 2003 des BMW Motorrad BoxerCup dient als Testphase für den Helm. Eine Ausführung dieser Hightech-Version als Kundenhelm neben dem bereits jetzt erhältlichen BMW Motorrad Helm SportIntegral ist vorstellbar.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.