BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2001, 23:40     #1
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
M Schaltknauf lose?

Hi!

Banales Problem:
Ich hatte mir im April beim Händler den beleuchteten M Schaltknauf für den E36 Compact nachrüsten lassen (bin selber kein großer Bastler ).
Heute habe ich gemerkt, dass ich den Knauf im 2. Gang um ca. 70° gegen den Uhrzeigersinn drehen konnte. Habe dann etwas drauf gedrückt und jetzt scheint er wieder fest zu sein.
Heißt das, dass ich das Teil demnächst komplett in der Hand habe? Das ist doch nur gesteckt oder?

Soll ich das erwähnen, wenn ich bald zur Inspektion fahre, auch wenn das Ding dann fest ist? Käme mir ein bisschen albern vor...

Klaus

------------------
316i compact
Sport Edition
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.07.2001, 23:56     #2
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
hi Klaus,

der griff ist nur gesteckt wie du schon gesagt hast. nut & feder prinzip : im normalfall ist der schaltknauf schon recht fest drauf, zumindest ist das herunterziehen mit etwas mühe verbunden.

ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass der knauf bei der montage nicht richtig `drauf`gedrückt wurde. da du ihn jetzt fest hast, würde ich das auf jeden fall bemängeln sollte er in nächster zeit wieder locker werden - reparieren kann man da allerdings nichts, höchstens mit phantasie improvisieren.

aber wie gesagt, ich denke eher er war nicht richtig drauf.

gruss,
switek

------------------
switek´s schatzi
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2001, 01:57     #3
328i   328i ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 328i
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 1.084

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio

M-xx3
Viel Spaß!
hatte mal den Knaug in der Hand, als ich in die Kurve gefahren bin!
Da hauts dich echt weg!
Aber normal kammst den ja runterziehen, ohne das der Kaputt geht, und wieder draufstechen!



------------------
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2001, 02:48     #4
icePatrick   icePatrick ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von icePatrick
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-76XXX bei Karlsruhe
Beiträge: 3.121

Aktuelles Fahrzeug:
VW Passat B8 2.0 TDI Highline

KA-N XXXX
Also ich weiß noch, als ich meinen M-Schaltknauf, der schon immer in dem Auto montiert war, das erste mal abgenommen habe, ist es sehr schwer gegangen. Mittlerweile geht es sehr leichter. Hatte das Ding auch schon 2 mal in der Hand bei extremer Fahrt, das zweite Mal habe ich auch noch anhalten müssen um das Ding unter dem Sitz zu suchen.

Ich würde einfach mal fest auf den Schaltknauf hauen und dann schauen, ob er sich leicht wieder abziehen lässt. Wenn das der Fall ist, einfach bei der Inspektion bemängeln und auf dumm machen, so in etwa "Warum lässt sich der Schaltknauf drehen, habe ihn doch erst vor kurzem bei ihnen montieren lassen, haben sie da etwas vergessen festzuziehen?"

------------------
Patrick's Site
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2001, 07:18     #5
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.480

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Der Schaltknauf ist
1. Gerastet und hat
2. eine Verdrehsicherung.
Wenn sich der Schaltknauf drehen läßt, sollte man ihn unter leichtem Druck so hin drehen, wie er stehen soll, dann müßte er leicht nachgeben, wenn die Verdrehsicherung einrastet. In dieser Stellung mal stark drücken oder draufhauen, dann sollte er auch einrasten (man merkt, daß er ca 5mm nachgibt) und danach fest sein.

Wenn das nicht der Fall ist, kann es sein, daß sich der Mechanismus zur Arretierung innen gelöst hat (ist AFAIK nur reingeklebt).
Aufpassen beim bel. Kanauf in diesem Fall: Die Drähtchen zu den Birnen können sehr leicht abreißen.

Georg

------------------
Auch Mods haben ein Auto

BMW-Treff.de - Treffen in München - Infos hier!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.