BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2003, 09:32     #11
Maverick75   Maverick75 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Maverick75
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-63571
Beiträge: 7.199

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Octavia RS TDI DSG Combi; Peugeot Geopolis 400

HH-
Also mein alter Compact lief auch nur an die 240 ran. Also Tacho. Denke auch daß das für den kleinen Spaßmacher genügen dürfte...
Hab zwar mit Tuning und Zeugs wenig am Hut, aber die 258 nehm ich ihm auch nicht ab.

Mav
Userpage von Maverick75 Spritmonitor von Maverick75
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.03.2003, 09:58     #12
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.050

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Also, meiner müsste so um die 260 rennen..
.
.
.
.
.
.
.
wenn es nach der Meinung meines Freundes geht. Dessen 200er Kompressor-CLK fährt nämlich angeblich 255 laut digitalem Tacho, und den habe ich auf der AB überholt !!!


Zum Thema:
Der 323ti bzw. Compact im allgemeinen hat doch einen grottenschlechten cw-Wert, im Vergleich zu seinen Modellkollegen. Ich bin zumindest froh, wenn ich die angegeben 230 erreiche, dazu braucht er nämlich ziemlich viel Anlauf. Die 200er-Marke ist schnell erreicht, aber dann geht es eher langsamer. Lange Rede, kurzer Sinn, ich denke man braucht eine gehörige Portion Mehrleistung um die 30 km/h schneller zu fahren. Da reichen IMHO keine 17 oder 25 Ps aus!
__________________
Ein Schlurftanz im Sand erspart den Stachelrochenbrand.
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 10:04     #13
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.249

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i, E46 330it LPG, E30 325i Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von jojo323
Lange Rede, kurzer Sinn, ich denke man braucht eine gehörige Portion Mehrleistung um die 30 km/h schneller zu fahren. Da reichen IMHO keine 17 oder 25 Ps aus!
Bei einer angenommenen Vmax von 233 km/h (stimmt das?) bei 170PS wären rund 230PS nötig, um 258 km/h zu fahren - also schlappe 60PS mehr. Plus entsprechend geänderte Achsübersetzung natürlich.
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 10:36     #14
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Meines Wissens stehen beim 323ti 230km/h im Schein - gleicher Wert wie bei meinem Touring.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 10:42     #15
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.050

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Meines Wissens stehen beim 323ti 230km/h im Schein - gleicher Wert wie bei meinem Touring.
Jepp !!
__________________
Ein Schlurftanz im Sand erspart den Stachelrochenbrand.
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 10:54     #16
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.249

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i, E46 330it LPG, E30 325i Cabrio
Dann wärens sogar rund 240PS, die benötigt werden.

Aber für zwei scharfe Nockenwellen sind 70PS mehr doch kein Problem, oder?
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 11:16     #17
kloeti   kloeti ist offline
Profi
  Benutzerbild von kloeti
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.530
Dann ist wohl Chiptuning (Digitpower verspricht 10PS für 880.- CHF) für die Katz, was?

Bis wann würde sich ein Nockenwellentuning lohnen, sprich bis zu welcher Kilometerleistung des Motors? Kost ja auch 'ne Menge Moos so ein Tuning.

Und nochmal OT zurück zu dieser Anlage, die bei bestimmten Betriebszuständen dazu oder weg geschaltet wird.
Wie ist den die Bezeichnung für diese Anlage? Wann ist sie in Betrieb? Welchen Sinn hat sie, ausser irgendwelche Abgasnormen zu erfüllen?
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 11:29     #18
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Gunnar
Aber für zwei scharfe Nockenwellen sind 70PS mehr doch kein Problem, oder?
Doch, ist ein Problem. Rein nur mit Nocke kommt so bis 40PS raus, und das wohlgemerkt mit Chipanpassung!
Zitat:
Original geschrieben von kloeti
Dann ist wohl Chiptuning (Digitpower verspricht 10PS für 880.- CHF) für die Katz, was?
Richtig! 10PS plus-minus merkst Du kaum! Je nach Wetter kann man schon so lockere 5PS Unterschied haben (meiner läuft z.B. so bei 4-5°C spürbar besser wie bei 30°C)!
Zitat:
Original geschrieben von kloeti
Bis wann würde sich ein Nockenwellentuning lohnen, sprich bis zu welcher Kilometerleistung des Motors? Kost ja auch 'ne Menge Moos so ein Tuning.
Mir hat der Gerber Jun. (zur Info, ist der Jun.Chef einer BMW Garage hier in CH welche der CH Importeur für Kelleners ist) gesagt so bis 100, 120tkm, drüber nicht mehr. Bei Deinem also noch locker drinn! Fragt sich ob Du die gut SFr. 5000.- für das Nockentuning (+38PS) wirklich investieren willst. Anschliessend läuft er untenrum nicht mehr so doll reisst dafür aber obenrum besser (frag mal 2fast4you, der hat beim Gerber mal einen gefahren)!
Und rechne mal, 5000.- + der Wert Deines Wagens, dann wärs schon nicht mehr soviel auf 40zig für den silbernen... (=insider)

Gruss
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 19:55     #19
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Zitat:
Original geschrieben von kloeti
Würd mich auch interessieren. Am letzten Treff in Biedenkopf standen l'âme's und mein Compact nebeneinander und beide hatten die Motorhaube offen. Mir ist dabei aufgefallen, dass ich ich auf der linken Seite des Motorraums ein seltsames Riffelrohr hab (Bj.99) der zu einem runden "Topf" führt und dann zum Motor. L'âme's Compact (Bj. 97) hatte da überhaupt nichts.
Nun, da es da ja viele kompetente Leute am Treff hatte, liess ich mir das erklären, aber verstanden hab ich's nicht so recht.

Anscheinend ist es tatsächlich so, wie Du schreibst, dass dieses Rohr ein sekundär Luftzulauf ist, die im 99er Modell verbaut wurden um in eine andere Schadstoffklasse zu kommen. Jedoch ist die Anlage nur bei kaltem Motor im Einsatz. Irgendwann schaltet die Anlage ab und es sollte die Post abgehen wie bei allen anderen 323ti Baureihen.

Ähm, stimmt das so?

Gruts
Sandro

EDIT: Hier noch ein Bild vom Motorraum. Das Rohr das ich meine führt, von vorne gesehen, am linken Dom vorbei und endet kurz danach in so einem runden Ding. Bei diesem Bild fehlt das beschriebene Rohr und die Anlage komplett.
Ja, das stimmt schon so. Das Ding dient zur schnelleren Aufheizung des Katalysators.
Mein neuer Compact hat den "Schnorchel" auch und wenn der Motor kalt ist, hört man das Ding auch. Nach einer Weile schaltet es sich aber ab.
Am Motor wurde IMHO ansonsten gar ncihts verändert und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß das ältere Modell schneller/besser läuft.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 22:27     #20
Proshot   Proshot ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 180

Aktuelles Fahrzeug:
E 34, 540 - 6 Speed Gear
Re: 323ti

Zitat:
Original geschrieben von OLLI20
Hab von einem BMW-Mechaniker erfahren, dass die 323ti nach 99 langsamer sein sollen als die nach 99. Die vor 99 sind D3-Norm, die nach 99 D2. Die nach 99 haben laut ihm einen sekundaeren Luftzufluss, was einerseits die bessere Schadstoffeinstufung, aber andererseits einen Leistungsverlust von 17PS waehrend der Fahrt mit sich fuehrt. Haben bei ihm in der Werkstatt selber auf dem Laufstand getestet. Ist das wem von euch bekannt?
Und noch was.................er selber hat auch einen 323ti (von vor 99), der neben zwei scharfen Nockenwellen und einem fuenften Gang (V/Max 258 laut Computermessung) eine Unterbodenverstaerkung hat,die fuer besseren Abtrieb sorgen soll.
Hat von dieser aerodynamischen Massnahme schon mal einer von euch gehoert?

Gruesse, OLLI
..wer soll denn den Schwachsinn hier verstehen?

cu

Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:12 Uhr.