BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.03.2003, 12:25     #1
Professor   Professor ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Siegen
Beiträge: 43

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupe
Höhenkorrektur an VA mit Gewinde

Hallo Gewindefahrer,

ich habe bei mir gemessen und gemerkt, dass ich an der Beifahrerseite an der Vorderachse 0.5cm tieferliege als auf der Fahrerseite. Kann ich das korrigeren ohne neu Vermessen zu lassen?

Wenn ja sagt mir gleich ob ich das selbst zuhause machen kann, und wie ich da am besten vorgehe.
__________________
Gruss Michael
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.03.2003, 12:37     #2
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
@ Professor

An Komponenten wie Fahrwerk, Bremsen etc. würde ich persönlich selbst die Finger lassen. Deine Werkstatt, die dir das Fahrwerk eingebaut hat, stellt die Beifahrerseite sicherlich kurzerhand 5mm höher... ohne Risiko

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 15:37     #3
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Das passt ja genau zu meinem Problem.
Mein Wagen ist auf der Beifahrerseite an der VA auch eta 0,5cm tiefer als auf der Fahrerseite (in unbeladenem Zustand)
Das Fahrwerk (KW-Gewinde) ist auf gleiche Höhe eingestellt und das das Fahrzeug etwas schief steht ist von BMW anscheinend beabsichtigt. (Hatten wir doch schonmal in einem anderen Thread, oder?)
Wenn ein Fahrer drin sitzt, passt ja alles wieder.
Bei einem Serienfahrwerk fällt das auch gar nicht auf, aber je tiefer der Wagen wird, umso deutlicher merkt man den Unterschied und ich finde es schon störend.

Auf der Beifahrerseite ist der Reifen genau bündig mit dem Kotflügel und auf der linken Seite siehts aus wie ein X3 (Naja, ganz so schlimm auch nicht)

@Professor
Mit so einer kleinen Korrektur dürftest Du IMHO nichts verstellen, so daß eine neue Vermessung notwendig wäre.

@all
Wie habt Ihr denn Eure Gewindefahrwerke eingestellt? Auf gleiche Höhe, oder auf gleich hohe Optik?
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 17:16     #4
Professor   Professor ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Siegen
Beiträge: 43

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupe
Hallo Lame,

also bei mir ist das Gewinde unterschiedlich eingestellt. Ich meine es hätte auch gestimmt. aber jetzt nach dem Vermessen aufgrund des einseitigen Querlenkertausches stimmt es nicht mehr.

ändert sich eigentlich was an den vermessungsdaten?
__________________
Gruss Michael
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 17:43     #5
330dRolli   330dRolli ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von 330dRolli
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
e46
bei mir ist auch die Fahrerseite etwas höher als dir Beifahrerseite, wenn man genau hinsieht. Fahrwerk ist aber genau gleich eingestellt. Wie L'âme schon sagt, bei der Tieferlegung fällts halt erst auf.
@professor: Die Verstellung dürfte aber eigentlich nicht so schwer sein, du hast doch auch das PSS9, oder? Reifen vorne runter, dann siehst du schon die gekonterten Drehteller. Jetzt kommts halt drauf an, wahrscheinlich lassen die sich nicht so leicht drehen, weil ja noch Kraft auf das Federbein wirkt. Musst du mal probieren. Wenns nicht funktioniert, musst Du das Federbein erst lösen. Auf jeden Fall den Sicherungsring zuerst lösen, dh. runterdrehen und dann den Ring auf dem die Feder aufliegt auf die Höhe bringen, die du willst. Höher -> Feder spannen -> Federauflage hochdrehen oder Tiefer -> Feder entspannen -> Federauflage runterdrehen. Dann den Konterring wieder gegendrehen. Das Maß um die du die Federauflage in der Höhe änderst ist auch hinterher das Maß der geänderten Tieferlegung.
Nicht besonders schwer und eigentlich kein Grund in die Werkstatt zu düsen.

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 18:45     #6
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Hui...da bin ich ja beruhigt...ist mir nämlich beim Einstellen meines FK Gewinde-Fahrwerks auch auf gefallen. Links ist er 0,5-1 cm höher als rechts obwohl die Restgewindelänge auf beiden Seiten gleich ist.

Aber ist es denn wirklich von BMW beabsichtigt?
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 20:41     #7
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Ich denke schon, da das in dem besagten Thread (kann ihn nur nicht finden :gpaul: ) bei allen Usern der Fall war.
Aber optisch ist das zumindest nach einer extremen Tieferlegung nicht so das Wahre, deshalb überlege ich auch, den Wagen auf der linken Seite anzugleichen.
Dürfte sich vom Fahrverhalten ja kaum negativ auswirken, denke ich?!
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 20:48     #8
m3-poser   m3-poser ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Monaco......
Beiträge: 836

Aktuelles Fahrzeug:
bmw m3 e36, 286ps

M-HA 286
hi leute, das passt ja genau zu meinem thema heute... bei meinem m3 e36, hab ich heute ein gewindefahrwerk eingebaut, und selbes phänomen festgestellt, ich habe auch links und rechts gleiche gewindelängen übrig, anscheinen ist das so vorgesehen, denn auch bei nem serienfahrwerk ( mfahrwerk) hab ich das auch schon mal rausgemessen..)

aber ich hab eher die kotflügel in verdacht, das die radlaufausschnitte nicht gnz gleich sitzen...

bei mir sind ds bloss zwischen 0.3 und o.5 cm...
__________________
DER BOLIDE mit AIRBOX UND HIER MIT 19ZOLL!!!
DER BOLIDE mit AIRBOX und bald mit 19ZOLL!!!
Mein schneller Volkswagen!!
HAMANN Airbox ZU VERKAUFEN!!!und was nützt mir die ganze rechtschreibung wenn mein gegenüber den inhalt nicht versteht!?
Userpage von m3-poser
Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2003, 09:29     #9
Professor   Professor ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Siegen
Beiträge: 43

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupe
Danke für eure zahlreichen antworten

@Roland: hallo rolli, ja ich habe das pss9. (:-)

Also ich habe auch vom Boden zum Schweller gemessen und auch da den Unterschied von 0.5cm bemerkt. Ist also nicht der Kotflügel. Und dann habe ich bei unserem z3 2.0 mit m-fahrwerk gemessen. dort ist der abstand auf beiden seiten gleich. Liegt viellecht beim 3er der Motor einwenig einseitig?

Nochmals zu den Fahrwerksdaten. Hat die Verstellung keinen negativen Einfluss? möchte nicht den reifen einseitig abfahren.
__________________
Gruss Michael
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:40 Uhr.