BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2003, 20:03     #1
markus999   markus999 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D - 63776 Mömbris
Beiträge: 128

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 328i

AB-MB-556
Auto versetzt beim schnellen fahren

Hallo seit ca 2 Wochen hab ich das Problem, dass bei Geschwindigkeiten >180 der Wagen schon bei kleineren Unebenheiten dermaßen versetzt oder ins Schlingern gerät, dass absolut keine höhere Geschwindigkeit mehr möglich ist.

An was kann das liegen ?

PS: Ich habe ein KW-Variante 2 drin und 8,5X18 mit 225 vorne / 10 X18 255 hinten drauf.

Gruß
Markus
__________________
Geschwindigkeit ist ein Nebenprodukt..........kommt vom schnell fahr`n
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.03.2003, 21:14     #2
LordPhilNoize   LordPhilNoize ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von LordPhilNoize
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: 83451 Piding
Beiträge: 23
Hallo,

ich galub das kommt von der reifenkombie in verbindung mit dem recht harten fw.
du kannst doch härte einstellen , oder? wenns nicht zu umstänlich ist spiel mal damit...
oder fahr einfach zu nem atu in deiner nähe und lasse mal alles nachmessen , ob spur , vor nachlauf usw stimmt.
hoffe das hilft dir etwas
mfg
phil
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 11:22     #3
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
@ markus999

Sind zufällig deine Reifen ziemlich abgefahren ( Profil ) ?

Meiner mit H&R Gewinde und 8,5x19 vorne mit 235/35 ; 9,5x19 mit 265/30ZR 19 ist auf der Autobahn, speziell bei Spurrillen auch ziemlich unruhig und will fest an den "Hörnern" gepackt werden.

Was auch eine Möglichkeit wäre, dass du über einen Randstein zu schnell hochgefahren bist und sich daraus etwas verstellt hat...

Oder ließ mal diesen Thread durch, hier geht es auch um Fahrwerksprobleme im E46 ( allerdings Serienfahrwerk )
Fahrwerksprobleme 325CI - BMW Händler und ich sind ratlos

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 11:26     #4
Lord Savage   Lord Savage ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Lord Savage
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-Essen
Beiträge: 108

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 Avant 4,2

E-M 696
selbes Problem?

Hi

Was ähnliches hatte ich auch. Allerdings bei einem E36 mit Sprtfahrwerk.
Da waren Gummiaufhängungen an der Hinter bzw Vorderachse ausgeschlagen. Das Fahrgefühl war als ob der Wagen hinnfährt, wohin man will.
Nach dem Austausch dieser Teile war es wieder erledigt!

mfg

Lord S
Userpage von Lord Savage
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 12:35     #5
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.701

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Also das unruhige Verhalten auf der Autobahn ist mir auch schon untergekommen. Das hat lt. Händler mit der Mischbereifung zu tun, die sich gerne den Spurrillen anpasst. In Verbindung mit einem Sportfahrwerk potenziert sich dieser Effekt. Ein Standardfahrwerk mit Standardbereifung läßt derartige Unebeneheiten auf den Straßen aufgrund der komfortablen Abstimmung verpuffen, so dass Du es nicht merkst. Das Sportfahrwerk dagegen erfordert schon einige Korrekturen.

Um den Effekt evtl. zu verringern, würde ich es mal testen, das Fahrwerk drin zu lassen, aber die Mischbereifung mal runter zu nehmen. Habe das selbst noch nie getestet, ist nur eine Idee. Vielleicht hat aber jemand anders hier im Forum da schon praktische Erfahrung gesammelt.

Gruß
Powerboat3000
__________________
Gruß
Oliver
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2003, 14:17     #6
Quick99   Quick99 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Frankfurt Main
Beiträge: 256

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325 CI

F- LY 9009
Hi,

probiere mal den Reifendruck zu variieren,
das hatte bei einen ziemlich guten Effekt als ich meine 17" auf 2,3 und 2,7 eingestellt hatte!

Gruss

Quick99
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 01:33     #7
inovenda   inovenda ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von inovenda
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-34632 Jesberg
Beiträge: 23

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ci Cabrio
hi, hatte das problem auch, bei mir waren bei meinem e36 mit 8x18 und 9x17 waren die hinterachsgummis hinüber, nach dem tausch war er wieder ruhig an der hinterachse und lag wie ein brett.....gruss inovenda
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 01:35     #8
inovenda   inovenda ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von inovenda
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-34632 Jesberg
Beiträge: 23

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ci Cabrio
hi, sorry ich meine natuerlich 8x17 und 9x17......und nicht 8x18 und 9x17
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 10:53     #9
Sentinel   Sentinel ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Sentinel
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-90... .....
Beiträge: 2.387

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i Touring

FÜ-WJ xx
hat zwar jetzt nur begrenzt mit dem thema zu tun. aber das problem hatte ich mal bei sehr schlechten strassen mit meinem astra. astra relativ weiches fahrwerk, autobahn sehr schlechte strasse, kurve und bruecke. da hat es mein auto mal bei 180 um nen halben meter nach links versetzt.
Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 11:09     #10
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

ein sportfahrwerk tiefer + mehr sturz mit breiteren reifen und breiterer spur wird immer auf der geraden etwas nervöser laufen als ein serienfahrwerk.
das ist wie mit carving ski - auf der geraden flattrig, aber in der kurve (kante) super !!!
schau doch mal die tourenwagen an, wie die auf der geraden herumhopsen und schlingern.
eine dmstrebe bringt etwas mehr ruhe - probiere es mal. mit meinem setup kann ich jedenfalls absolut entspannt 250 fahren - ist aber vielleicht auch gewöhnungssache

ciao claus

ps:
die mischbereifung halte ich nicht für schuldig. durch den geringen querschnitt sind die reifen insgesamt präziser - zwischen gummi und lenkrad ist die verbindung also starrer, was mehr lenkarbeit erfordert.
die unterschiede zwischen mischbereifung und standard sind jedoch marginal. meiner läuft mit 17" winterreifen (v) nur unwesentlich ruhiger als mit 18"ern - wobei ich eh kein problem mit spurrillen o.ä. habe.
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (20.03.2003 um 11:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:34 Uhr.