BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2003, 01:10     #11
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Es ist natürlich schwierig, persönliche Erfahrungen auf die Erwartungen und Maßstäbe eines anderen zu übertragen. Für einen 316i-Fahrer ist der 330er eine Granate, für einen M5-Fahrer ist er vielleicht nur ausreichend oder ordentlich motorisiert. Nach den wenigen Fahrten mit dem 330 meines Vaters kann ich eigentlich nur Gutes über den Motor berichten, auch und gerade, was die Leistungsentfaltung zwischen 150 und 220 km/h im 5. Gang betrifft. Aber lassen wir Fakten sprechen:

- Die Beschleunigungs- und Geschwindigkeitsangaben entsprechen absolut dem Standard der Leistungsklasse Weder ein VW Golf R32 (241 PS) noch ein Mercedes C320 (218 PS) noch ein Porsche Boxster (228 PS) geht wesentlich schneller von 0 auf 200 km/h.

- In keinem mir bekannten Test lagen die Messwerte für den 330i deutlich schlechter als die Werksangaben

- Der Motor hat 2001 den "Motorenoscar" in der Kategorie "Best new engine 2001" gewonnen.

Es gibt bestimmt Autos, die besser abgehen als ein 330i, aber es gibt wohl kaum einen Saugmotor dieser Leistungsklasse, der zweifelsfrei besser ist.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit

Geändert von Klaus316iC (09.03.2003 um 01:22 Uhr)
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.03.2003, 02:07     #12
Robinsen Reen   Robinsen Reen ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.006

Aktuelles Fahrzeug:
325i e92
Der 330Ci ist definitiv kein Fehlkauf:

1)BMW ist für sportliche Autos bekannt und der 330Ci ist (abgesehen vom M3) die Topmotorisierung für den 3er - kann also nicht schlecht sein!

2)Soviel PS wie der 330Ci hat, braucht kein Mensch (nicht das ich prinzipiell abgeneigt wäre ) ; Die meisten Leute werden wohl kaum ihren 325Ci richtig ausfahren...

3)Wenn man weiss, wie man einen 6-Zylinder von BMW zu fahren hat, dann spürt man die Leistung auch richtig. Der 330Ci hat eben keinen Turbomotor und verlangt Drehzahl!

In diesem Sinne: Viel Spass!
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2003, 12:10     #13
JC1   JC1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 52078-Aachen
Beiträge: 156

Aktuelles Fahrzeug:
330 CIC (gestohlen 5/04)
.@SubZero

Hallo ich kenn Deinen bisherigen Wagen so gar nicht. Bin auch von einer Fremdmarke (Porsche) auf BMW umgestiegen. Kannte vorher nur den Z3 1.9 meiner Freundin.

Alsooo:

200 sind ruck zuck erreicht (330CIC) bis 230 eine Beschleunigung spürbar bis 250 nach Tacho zäh. Die Beschleunigungswerte sind absolut OK und den Wagen kannst Du bis zum Drehzahlbegrenzer ziehen im jeden Gang. Das ist Gewöhnungsbedürftig macht aber Spass und wird von einem Sound begleitet der keum zu toppen ist .

Die von Dir angesprochenen Fahrwerksprobleme kenne ich. Bei Fahrbahnunebenheiten auf der Autobahn könnte die Dämpfung besser sein. Mit 18 Zöllern läuft der Wagen den Spurrillen ziemlich nach und Fahrbahnwechsel bei hohen Geschwindigkeiten über Spurrillen waren am Anfang wenig Vertrauenserweckend ebenso wie die merkliche Seitenneigung bei lang gezogenen Kurven und hohen Geschwindigkeiten. Das war bei meinem Wagen vorher besser.

All das hat mich schon in den Postings zuvor veranlasst zu sagen, dass ein 330er definitiv KEIN Sportwagen ist und schon gar nicht perfekt. Wenn Du Dich umschaust wird es schon seinen grund geben warum viele 330 Fahrer ein Sportfahrwerk von Fremdanbietern nachträglich einbauen.

Für ein 4-Sitzer Cabrio kann ich aber sagen, dass die Lösungen ab Werk anderer Hersteller definitiv NICHT besser sind.

Also in meinen Augen kein Grund zur Reue . Poste mal einen Erfahrungsbericht wenn Du den Wagen 3 Monate gefahren bist.
JC1
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2003, 19:45     #14
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.486

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Irgendwie versteh ich das mit der Beschleunigung nicht.
Gerad im höheren Drehzahlbereich geht die Karre wie die wilde Wutz.
Ich bin zwar nicht der Über-Raser aber ich hab sicher keine Hemmungen schnell zu fahren nach meinen letzten beiden Autos.
Ich hab mich gestern auf dem nächtlichen Heimweg von Stuttgart eher darüber geärgert, daß mein 330er von 150 bis 210 meist zu schnell oben war und ich dann eher noch mal vom Gas mußte weil ich die Winterreifen nicht über Gebühr beanspruchen wollte.

Ich kann mir also definitiv nur ein unsensibles Popometer (nicht böse gemeint ) oder nen nicht ganz so tollen Vorführwagen vorstellen.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2003, 21:16     #15
scam2000   scam2000 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-6xxxx
Beiträge: 15.388
Fahre jetzt den zweiten 330ci und kann nur bestätigen, dass der Motor, wenn man in gut einfährt, sehr gut läuft und absolut adäquate Leistungen erbringt (für die Leistungsklasse und diesen Motortyp).

Auch mich nerven die Winterreifen mächtig, da der Wagen extrem flott die Region 210 km/h erreicht. Allerdings habe ich die Winterreifen nie geschont, d.h., lange nächtliche Fahrten mit genau 210 km/h sind an der Tagesordnung und kurzes Beschleunigen auf 230 km/h hin und wieder war auch immer dabei.

Mein Neuer, den ich seit Dez 02 bisher nur auf Winterreifen 20.000 km gefahren bin, bekommt diese Woche Sommerreifen und dann kann ich vergleichen, ob er genauso 'locker' wie das alte Modell die 250 km/h erreicht...
Userpage von scam2000
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 10:14     #16
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.259

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i, E46 330it LPG, E30 325i Cabrio
@SubZero
Dass der 330Ci die Fahrleistungen deines 3000GT erreicht, hast du aber nicht erwartet, oder?!
Wenn man Leistung und Gewicht zugrunde legt, sind die Fahrleistungen des 330ers wirklich gut. Was die vmax angeht, tut sich meiner noch etwas schwer (auf gerader Strecke 248km/h Tacho = 244km/h laut GPS), hat aber auch erst 7tkm runter und es ist ein Kombi. Die 200 hat er aber in nullkommanix erreicht, da kann ich mich wirklich nicht beschweren.

Wenn du also damit nicht zufrieden warst, war entweder der Vorführwagen kaputt oder du vergleichst mit deinem Mitsubishi (der immerhin 50PS mehr hat).

Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 10:30     #17
mcd   mcd ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 282
SubZero,
vielleicht fehlt dir auch die richtige Einstellung?
Die Mitsubashi Fahrer, die ich bislang erleben durfte, waren nicht der Hit.
Wer nur schnell sein will, sollte auf die popeligen EVO und Co. wechseln. die sind richtig schnell, aber eben auch in jeder Hinsicht billig, grins.
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 11:30     #18
Fox   Fox ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 85560 Ebersberg
Beiträge: 281

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E61 525ix Touring, VW T5 Transporter, Suzuki GSX-R 750, Aprilia SMV Dorsoduro

EBE-ZZ 8
Denke mal, dass das Fzg. entweder nicht eingefahren war, oder (und davon spreche ich aus Erfahrung) die Mototronic falsch programmiert war.

Der Unterschied zwischen meinem (Ex-) E36-320i Touring und meinem (Ex-)
E30-318 Cabrio war minimal! Der 320 (obwohl 37PS mehr) war von der Beschleunigung sowas von lahm, dass mich das echt gewundert hat! Auf Nachfrage bei Motorenspezis habe ich erfahren, dass ne Fehlerhafte Kennfeldeinstellung (ab Werk) dafür verantwortlich sein kann!

Hab seit dem WoEnde ein 330Ci Coupe (Schaltgetriebe) und im 5. Gang bis 230 zieht der so bissig wie bei 120 im 3. Gang.
__________________
B099018 - JX63493 - ER83264 - BK03702 - JT62953
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 11:37     #19
SubZero   SubZero ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 19
Hallo!


Mittlerweile danke ich auch, dass der Vorführwagen nicht das Wahre war!
Wahrscheinlich verheizt oder so, weiß ich auch nicht. Es ist doch auch eine Gewöhnungssache, denn jedes Auto fährt sich anders!
Ich habe das Auto doch noch gar nicht (kommt ca. in 12 Wochen ;-) )habe es nur zur Probefahrt gehabt! Also habe absolut gar keine Langzeit Erfahrung damit.
Es gibt also keinen Grund mich dafür zu verteufeln weil ich
2 Sachen die mir sagen wir mal „negativ“ aufgefallen sind (nicht erreichen der Vmax. und merkliche Seitenneigung bei lang gezogenen Kurven und hohen Geschwindigkeiten)
angesprochen habe. Bei diesem Vorführwagen war das halt so.
Alles andere hat mir sehr gut gefallen sonst hätte ich das Auto doch nicht bestellt!

Nach Euren zahlreichen Postings führe ich die Vmax. auf schlechten Vorführwagen zurück.
Wie ist das aber mit der Seitenneigung bei lang gezogenen Kurven und hohen Geschwindigkeiten.
Kann man das irgendwie abstellen oder lag es an den 18“ Felgen oder am MII Sportfahrwerk??? Wie sind denn Eure Erfahrungen?

Gruß
SubZero ;-)
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 11:42     #20
Fox   Fox ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 85560 Ebersberg
Beiträge: 281

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E61 525ix Touring, VW T5 Transporter, Suzuki GSX-R 750, Aprilia SMV Dorsoduro

EBE-ZZ 8
Zitat:
Original geschrieben von SubZero
Wie ist das aber mit der Seitenneigung bei lang gezogenen Kurven und hohen Geschwindigkeiten.
Kann man das irgendwie abstellen oder lag es an den 18“ Felgen oder am MII Sportfahrwerk??? Wie sind denn Eure Erfahrungen?
Dein Subkektives Erlebnis kann ich nicht nachvollziehen...
Das M-Fahrwerk (Paket II) ist super straff, dennoch komfortabel.

Hab das Y-Speichendesign 71 drauf, vo. 235/40 R18 u. hi. 255/35 R18, in Verbindung mit H&R-Federn und einer 20mm-Spurverbreiterung. Die Dämpfer sind Serie!

Muss sagen, dass Kuvenverhalten ist einwandfrei!
Beim Vorführer sollten evtl. mal die Querlenker und/oder Stabis geprüft werden!
__________________
B099018 - JX63493 - ER83264 - BK03702 - JT62953
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.