BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2003, 09:36     #21
Michel   Michel ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Michel
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Oberursel und/oder Bad Hersfeld
Beiträge: 473

Aktuelles Fahrzeug:
E92 Coupé + 2000 CS (E120) + Z3

HEF - ???
Also ich würde keinen roten BMW mehr kaufen.
Nach einem hellroten Coupé und einem calypsorotmetallic farbenen Touring bin ich geschädigt.
Alle sagten mir - ein schöner Wagen, aber die Farbe...
Beim Verkaufen ging der Preis stark nach unten. Dabei war es egal ob man einen Händler befragte oder das Auto privat angeboten hat.
Wem es aber gefällt soll sich ruhig einen roten BMW kaufen - da bleibt es auf der Strasse wenigstens schön bunt und wird nicht so eintönig.


Michel
Userpage von Michel
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.03.2003, 09:39     #22
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von mcd
Layro,
wenn ich mir Deine Bilder anschaue, muss ich ein Teil meiner Vorbehalte revidieren. Imola sieht akzeptabel bis klasse aus.
Bislang hatte ich immer dieses Zuhälter-Hellrot vor Augen, würg......bei meinem Händler steht ein E46 Coupe 328i aus 4/00 mit 30 tkm und Vollausstattung für 18900€: für eine BMW-Händler spottbillig! Es steht und steht und steht...........und wird wohl nach Jugoland verkauft werden, grins.
Genau so isses.
Es gibt ´nen Unterschied zwischen Rot und Rot. Das Imolarot wirkt edel, fast vornehm und paßt sehr gut zum Coupe (oder einer sportlich ausgestatteten Limousine) während ein Hellrot eher zur Compactklasse gehört. Mir ist weder auf der Staße noch im Bekanntenkreis in igendeiner Art aufgefallen oder mitgeteilt worden daß diese Farbe nicht zum Auto paßt. Ganz im Gegenteil, angenommen z.B. ein schwarzer 911 und meinereiner stehen nebeneinander an der Ampel, ist mir der größere Anteil der Aufmerksamkeit gewiß (sogar Porschefahrer riskieren mal mehr als einen flüchtigen Blick ).
Leider ist seit einiger Zeit die Ausrichtung der Menschen in Deutschland so gepolt, daß alles unternommen wird um ja nicht aufzufallen und aus der Masse herauszustechen , traurigerweise kann man das auf alles ummünzen. Auch da sehe ich z.B. einen Grund unserer momentanen wirtschaftlichen Misere hierzulande, daß nur noch die uniformen Mitschwimmer obenauf sind und weiterkommen während die extravaganten Querdenker untergehen.
Ich denke wir werden langfristig betrachtet unsere Quittung bekommen , aber das gehört hier nicht her.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 10:07     #23
Blubbi   Blubbi ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blubbi
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 3.136
Zitat:
Original geschrieben von mcd
Bislang hatte ich immer dieses Zuhälter-Hellrot vor Augen, würg......bei meinem Händler steht ein E46 Coupe 328i Es steht und steht und steht......
naja und wer kennt wirklich den Unterschied zwischen Hellrot und Imolarot, es haben hier ja auch einige gesagt, oder zumindest angedeutet/gedacht das meiner Imolarot ist!

Aber das die Autos stehen stimmt schon, meiner ist auf ein halbes Jahr gestanden.

Ein zweites Coupe mit fast gleicher Ausstattung und ein Jahr jünger steht noch immer dort (nach über einem Jahr)

Aber was solls, ich weiss so wenigstens das ich der einzige bin, mit einem roten Coupe in meiner Gegend

Chris
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 13:18     #24
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
genau

Da ich meinen eh gekauft habe um ihn bis 100.000 km zu fahren oder ihn gar für immer zu behalten (konservieren und in 20 Jahren dran erfreuen) ist mir der Wiederverkaufswert wurscht

Auf der Autobahn ist die Farbe mit Xenon jedenfalls unschlagbar
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 13:46     #25
faxe318   faxe318 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 1.276

Aktuelles Fahrzeug:
318i E46

M-
ich finde es ja sinnlos, sich die farbe nach dem wiederverkaufswert auszusuchen. dann nehme ich ja die farbe, die dem nächsten besitzer gefällt und nicht mir.
wiederverkaufswert kann vielleicht ein kleines argument im hinterkopf sein, aber doch net das entscheidende, oder?

imola-rot ist jedenfalls ganz cool.
__________________
schönen gruß, faxe318
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 13:54     #26
Optical   Optical ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 1.406

Aktuelles Fahrzeug:
M12 mit Gasturbine und Bremsfallschirm; Skateboard,

#1337
LOL !
Soll das Auto primär dir oder deinem Nachfolger gefallen?
WEnn dir Imolarot II gefällt hols dir. Auf alles andre würde ich keine Rücksicht nehmen.
Ich beobachte täglich wie die Fahrer ihrer 0815 schwarzen/silbernen wannabe sportlich BMWs verstohlen zu meinen roten guckn-
Nirgendwo kommt das Imolarot II so gut zur Geltung wie aufm Coupe mit MII.
Schwarz + MII ist imho Perlen vor die Säue geschmissen.

Nochn paar pics vom imolaroten coupe gibbet auf meina hp.
Dort kann man u.a sehen wie die Farbe bei versch. Tageszeiten und sonnenständen ausschaut.
Evtl hab ich aber nur die Digicam falsch eingestellt/bedient

Geändert von Optical (06.03.2003 um 14:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 20:17     #27
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

@ Optical & CoupeFan: Ich habe Euer OT-Geplauder von diesem Thread abgetrennt und daraus diesen neuen gemacht. Bitte künftig darauf achten, vor allem in den Fachforen nicht vom Thema abzukommen.

Gruß
Albert
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 16:08     #28
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Zitat:
Original geschrieben von Layro
Warum glaubt Ihr werden gerade die sportlicheren Modelle der BMW Fahrzeugpalette in den Prospekten gerne in Rot (und immer mit den breitesten Walzen) vorgestellt?
Gaaaanz ehrlich? Um verzweifelt die Farbe zu pushen, die (leider) fast keiner bestellt. Außerdem stimmt das nicht, imolarot sieht man doch in fast keinem Prospekt mehr.

Zitat:
Original geschrieben von Layro
Gerade die gelungene Form der BMW Dreier Reihe zusammen mit dem MII Päckchen kommt durch das Rot ausnehmend gut zur Geltung, im Gegensatz zu dem Verschleierungsversuch der "Farbe" Silber o.Ä..
100 Prozent Quatsch, sorry Layro.
Zwar macht imola und MII unbestritten heftig was her. Aber gerade mit silber sieht man "mehr" vom Auto. Stell mal eine dunkle Farbe (schwarz-met.) neben silber. Erstens wirkt der identisch große Wagen in silber wesentlich ausladender (ist ein optisches Phänomen, für das es irgendeine Begründung gibt). Zweitens ist durch die helle Lackierung mehr zu sehen, So fällt zum Beispiel das "Maul" in der Schürze erst im Kontrast hell-dunkel (innerer Lack / Gitter) richtig auf etc.

Dass Silber pflegeleichter (Staub, Schmutz) als alle anderen Farben ist, will ich nur kurz wiederholen. Man sieht auch KEINE Schlieren. Und da ich nicht stänfig Zeit und Lust auf Handwäsche habe, ist das ein für mich wichtiger Punkt. In dem Punkt kommt nicht mal das robuste ehemalige Stahlgrau mit - auch dort sieht nämlich man die feinen Kratzer. Ich hatte vorher Saphirschwarz und jetzt Silber - ich will nix anderes mehr haben!

Zitat:
Original geschrieben von Layro
Zum Schluß noch eine persönliche Anmerkung: Auch die Typen, die in einem rotem (sportlichem) Fahrzeug drinsitzen, sollten wenigstens ansatzweise zum Auto dazupassen, in meinen Augen gibt es nix lächerlicheres als mittelalte Voll- oder Halbglatzenfuzzis, die meinen einen auf jugendlich machen zu müssen indem sie ein rotes M3 Cabrio oder ähnliches durch die Gegend schaukeln.
Stimmt!
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 04:18     #29
Harlekin256   Harlekin256 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Harlekin256

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-02999 Lohsa
Beiträge: 347

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320d Touring

KM...
hey, da kann ich ja glücklich sein, dass ich 28 Jahre jung bin und noch volles Haar habe...
Und den 3er mit Sportpaket hole ich mir, weil ich dachte - der passt zu mir.
Fahre MTB-Marathon, hoffe, das ist sportlich genug...
Userpage von Harlekin256
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 07:39     #30
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Meine Güte.
Ich meinte eigentlich solche Leute wie z.B. der 55 jährige Cousin meiner Frau (pensionierter Bulle), der nun meint, eine E Klasse passe altersmäßig nicht mehr zu ihm und erst auf einen 740er und nun auf einen roten M5 umstieg. Zurzeit traut er sich fast nicht damit zu fahren weil der Spritverbrauch des M´s überhaupt nicht in sein Weltbild paßt.
Oder der 45 jährige dreiviertelplatterte Posthauptsekretär (nun Telekom) der, trotz 2 Kindern , sich nur mit einer Scheidungsdrohung seiner Angetrauten von einem Z3 abbringen ließ und nun mit einem 330er Cabrio vor Schulen auf und ab fährt.
Diese Midlifecrisisattentäter meinte ich, und nicht solche Yuppieschnullerbacken wie uns .
@ Peterle
Unbestreitbar, für Waschfaule ist Silber eine Offenbahrung, mein Kumpel erzählt immer wieder voller Stolz, wieviel er spart, da er seinen Alfa lediglich einmal im Jahr durch die Waschstraße prügeln muß. Früher hat mir Silber auch gut gefallen, aber seitdem jedes vierte Auto in der Art lackiert ist ... .
Mhhh, mit den Prospekten habe ich mich ein bißchen vertan, ich meinte eigentlich hauptsächlich Testberichte. Den einzigen Roten den ich in einem meiner BMW Werbekataloge fand war der M Roadster. Allerdings bin ich stolzer Besitzer des Buchs "BMW Dreier-Reihe" mit so gut wie allen Testberichten über den E46 und da sind nun mal die "sportlicheren" Modelle wie M3 oder das 330er Cabrio (aber auch eine 320d Limousine, da steht dann dabei, daß ein roter Dreier schwer verkäuflich wäre ) in Rot abgebildet. Aber bei einer Aufstellung über alle Testberichte überwiegen Blau und Silber, und genauso werden die Autos dann gekauft (nennt man, glaube ich, Herdentrieb ).
Ne, was ich sagen will, gerade die Fahrzeugfarbe ist das Subjektivste überhaupt an einem Auto, und eigentlich muß es nur einem gefallen: Dem Besitzer.
Übrigends meinte ich mit Verschleierungsversuch Silber nicht den Kontrast zu den schwarzen Fahrzeugteilen sondern das Verschwimmen der Umrisse im normalen Tageslicht. Ein silbernes Auto ist einfach unauffällig und wird deswegen auch nicht so leicht wahrgenommen (mal schauen wann da die Versicherungen tätig werden mit verschiedenen Kaskoeinstufungen, die sind doch sonst so scharf auf passive Sicherheitsausstattungen).

Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:36 Uhr.