BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2003, 11:30     #1
blafasel   blafasel ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 9
330xd Automatik zu langsam?

Hallo,
ich könnte einen 330xd Automatik mit super Ausstattung (M-Paket, Navi, Soundsystem, ...) kriegen. Meine Frage ist nun, ob die Automatik das Auto träge macht oder ob das keine Rolle spielt. Das Auto ist EZ 1/2002, hat also noch die 184PS-Maschine (ein Chip könnte ja abhelfen).
Was meint Ihr dazu? Sind grosse Unterschiede zum 330xd ohne Automatik spürbar?
Grüsse,
blafasel

Geändert von blafasel (28.02.2003 um 11:34 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.02.2003, 11:49     #2
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi blafasel,

ich würde grundsätzlich keinen allrad empfehlen, es sei denn du lebst auf einer alm. allrad macht träge! der bmw allrad ist imho auch nicht so gut wie der von audi.
automatik scheint beim diesel ok zu sein - ich bevorzuge allerdings persönlich schaltwagen.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 11:53     #3
blafasel   blafasel ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 9
hi,
der allrad ist für mich zwingend. im süden deutschlands hat das ungeahnte vorteile.
gibt´s eigentlich unterschiede zwischen dem auto (01/2002) und den aktuellen (ausser dem anderen motor und dem leichten facelift)?
grüsse,
blafasel
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 12:12     #4
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

die änderungshistorie zum e46 findest du in den tips + tricks.
ich wohne auch in südbayern und brauche trotzdem kein allrad - 20cm schnee sind kein problem. mit ADB (aut. diff. sperre) zieht der 2 rad antrieb locker überall durch. bmw hat eine geniale achslastverteilung ca. 50:50 im gegensatz zu anderen herstellern.

wegen chippen: das lohnt - ich kenne einige, die damit seit längerem unterwegs sind. die kiste rennt wie kein anderer diesel. hat dann ca. echte 210 ps. v-max ca. 240

wo kommst du genau her?

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 12:23     #5
blafasel   blafasel ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 9
ich komm aus kempten und wohn an nem richtig fiesen berg. die e-klasse von meinem schwiegervater ist schon oft unten stehengeblieben, wenns geschneit hat. über den allrad will ich auch gar nicht diskutieren, den will ich
ich frage mich nur, ob automatik + allrad eine lahme, spritsaufende kiste aus dem auto machen.
grüsse,
blafasel
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 12:42     #6
kabe   kabe ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 2.339
Kann nur von einem 330iXA touring sprechen und der braucht schon ein wenig mehr Sprit, doch denke ich, daß es bei gewonnener Fahrsicherheit durchaus lohnenswert ist.
Klar ist der Allrad nicht so flink wie der Heckantrieb, doch schon bei der ersten Autobahnfahrt bei stärkerem Regen ist einem das egal, da man mit dem Allrad wesentlich angenehmer durch das Wasser pflügt.
Aber auch mit Allrad kann man die Physik nicht überlisten.
Denke, daß Diesel und Automatik für Vielfahrer interessant ist und daher nicht wirklich die Sportlichkeit überbewertet werden sollte.
Userpage von kabe
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 12:52     #7
HeinZ1   HeinZ1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von HeinZ1
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 3.613

Aktuelles Fahrzeug:
Z1, Z4 SDrive 30i, VW Touareg, Porsche Panamera Diesel, Jaguar XK-Cabrio
So träge macht der Allrad nicht, denn dafür (zumindest beim Benziner) ist er ja kürzer übersetzt, so dass es bei der Beschleunigung fast nichts nimmt, lediglich bei der V/max ist er ein paar km/h langsamer.

Beim Verbrauch liege ich mit meinem 330 xi touring während der ersten 6.500 km bei einem Schnitt von 12,5 Ltr. damit bin ich eigentlich zufriden (fast mein sparsamstes Auto ), nur bei hohen Geschwindigkeiten säuft er.

Soweit ich mal gehört habe, soll beim Allrad ein anderes (älteres) Automatikgetriebe verbaut sein, als beim Heckantrieb.

Ich wohne auch schneetechnisch etwas ungünstig und wenn ich morgens zur Arbeit fahre, ist unsere Straße auch meist noch nicht geräumt.

Dennoch hatte ich trotz Mischbereifung (225er vorne 245er hinten, natürlich WR) noch keinerlei Probleme mit hängenbleiben oder so. Ich habe es nicht bereut, mich für den Allrad entschieden zu haben.
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 13:55     #8
blafasel   blafasel ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 9
Ich hatte bislang einen A4 (neues Modell) 1.9TDI Quattro Avant mit ABT-Chip auf 155 PS. Ist der BMW mit Automatik und Allrad deutlich schneller? Wie sieht´s mit dem Verbrauch aus?
Da es sich um die Übernahme eines Leasingvertrages handelt, ist das sog. V-Leasing mit dabei, also Versicherung des KfZ über BMW. Kennt die jemand von Euch?
Grüsse,
blafasel
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 14:27     #9
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Bin den 330dA als Hecktriebler ausgiebig Probe gefahren. Gefühlsmäßig war der nicht schneller als mein 150 PS-TDI (6-Gang-Handschalter), und auch objektiv dürften die Fahrleistungen nur geringfügig besser sein. Ich war enttäuscht von der Kombination 330d + Automatik.
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 14:43     #10
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@mels

dann hattest du wohl den teppich zwischen gaspedal und fahrzeugboden oder ein defekten LMM. der 330 diesel limo geht bis 180 fast so gut wie ein 330 benziner cab = 1660kg (2 sekunden unterschied) und ein 150 ps tdi nehme ich zum frühstück zwischendurch - da brauch ich nichtmal runterschalten.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:45 Uhr.