BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.02.2003, 11:47     #1
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
frage an 330er fahrer: eigenartiges vollastverhalten

hi,

mir ist eigentlich schon immer folgendes phänomen aufgefallen, welches ich bis heute allerdings nie mit objektiven zeitmessungen getestet habe:

bei meiner täglichen bab fahrt habe ich ca. 10 km leichten anstieg auf dem heimweg. hier schafft es die mühle nicht im 5ten bis an den begrenzer zu drehen. je nachdem wie er drauf ist (laune, klima, wind, optimax ...) kommt er so auf 244 - 248 (analogtacho). wenn ich allerdings das pedal ca. 3/4 tel fahre schafft er auch so seine 240 - 244. drückt man dann ganz durch, ändert sich zwar das motorengeräusch, aber eigentlich passiert nichts mehr. auch in der beschleunigungsphase habe ich den subjektiven eindruck, dass wenig unterschied im 5ten zwischen 3/4tel und vollgas besteht.
könnte dies ein drosselmechanismus sein wie z.b. vom durchmesser etwas "zu kleine" ventilsitze, der bmw ermöglicht in einem M54 upgrade etwas mehr leistung anzubieten?
mir ist schon klar, dass durch e-gas der pedalweg nicht linear auf die drosselklappe einfluss nimmt - trotzdem passt irgendwie die änderung des motorengeräusches und des mehrverbrauches nicht zur leistungsentfaltung.
haben andere 330er fahrer hier diese erfahrung auch schon gemacht?

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.02.2003, 12:11     #2
Gerd Sihler   Gerd Sihler ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Gerd Sihler
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nahe Ulm
Beiträge: 2.537

Aktuelles Fahrzeug:
New Beetle 1,8t Sport Edition

UL-VW
Jep,

das kann ich bestätigen. Ich meine sogar mal eine Matrix dazu gesehen zu haben, dass dies bewusst so gesteuert ist. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern wo das war.
Ob dies eine Begrenzung ist ? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Die V-Max erreicht er aber glaub nicht mit 3/4 Gas, wenn ich mich recht an meine Versuche erinnere.

Gerd
__________________

Userpage von Gerd Sihler
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 12:18     #3
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi gerd,

auf der geraden kann man wenn er dauernd am begrenzer hängt, ein gutes stück vom gas gehen, dan bleibt er so 1 km/h darunter und die abriegelei nervt nicht so. imho kommt er auch ohne vollgas an den begrenzer. dies habe ich so aber noch nicht explizit getestet.
so eine kleine drosselmaßnahme ist durchaus üblich in der automobilbranche - jedenfalls würde es mich nicht wundern. weiss jemand ob die ventilsitze enger als die einlasskanäle sind?

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 12:56     #4
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Hört sich nach Vollastanreicherung an.
Schlecht zu sagen mit diesen dämlichen E-Drosselklappen.
Wie ändert stark ändert sich denn der Momentanverbrauch, im Vergleich zu 3/4 wenn du voll raufgehst ?
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 13:20     #5
Martin323Ci   Martin323Ci ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-90768 Fürth
Beiträge: 511

Aktuelles Fahrzeug:
'99 740iA E38, '97 316i compact, '94 520iAT, '89 VW Jetta, '65 Ford F350, '58 Nash, '41 Chevy Deluxe
ich vermute, er ist hier wie da am Anschlag bei 20. Andernfalls würde das Tempo rapider abnehmen. (weniger als 240)
Martin
Userpage von Martin323Ci
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 13:31     #6
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Nicht unbedingt.
Du mußt ja nicht so anfetten, daß der Sprit verdunstet.
Da gibt es noch genügend Raum, um (geringfügig) mehr Leistung trotz abnehmendem Wirkungsgrad zu holen.
Deshalb ja die Frage nach dem Momentanverbrauch.
Der müßte sich in so einem Fall nämlich deutlich unterscheiden.
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 13:49     #7
Gerd Sihler   Gerd Sihler ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Gerd Sihler
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nahe Ulm
Beiträge: 2.537

Aktuelles Fahrzeug:
New Beetle 1,8t Sport Edition

UL-VW
Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser
Wie ändert stark ändert sich denn der Momentanverbrauch, im Vergleich zu 3/4 wenn du voll raufgehst ?
Wenn ich mich recht erinnere, dann war es bei Vollgas verbogener Zeiger und bei 3/4 hängt er so gaaanz knapp an der Max. Marke.

Gerd
__________________

Userpage von Gerd Sihler
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 14:06     #8
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

schätzungsweise 3 - 5 liter. ich muss mal auf bc umstellen, am analoginstrument lässt sich dass schlecht ablesen.
wie könnte man die volllastanreicherung sinnvoll nutzen? - grössere ventilsitzdurchmesser / einlasskanäle? ...
wenn ich mehr weiss poste ich wieder.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 14:56     #9
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Zitat:
Original geschrieben von Blue Rabbit

wie könnte man die volllastanreicherung sinnvoll nutzen?
Das übliche: Füllungsgrad verbessern.
Im einfachsten Fall: mehr Luft 'rein

Was man da machen kann weißt du ja mittlerweile, oder ?
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2003, 15:00     #10
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
klaro - eine blondiene in die lufibox, die gut blasen kann!


stellt sich nur die frage, ob mehr luft dem motorsteuergerät anlass gibt noch mehr sprit einzuspritzen - kenne mich da halt zu wenig aus.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (19.02.2003 um 15:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.