BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2003, 23:32     #11
Robinsen Reen   Robinsen Reen ist offline
Junior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.006

Aktuelles Fahrzeug:
325i e92
Danke für eure Hilfe! Jezt bin ich schon etwas schlauer. Also so wie ich die Postings hier verstanden habe, ist der alte 323Ci wohl die besser Fahrmaschiene, bringt aber im Endeffekt mehr Probleme mit sich als der neue 320Ci.

Es gibt aber leider keinen drei Jahre alten "neuen" 320Ci (ich wollte die Unterschiede wissen, weil ich den 320i-Motor kenne bzw. schon öfter gefahren bin). Ich würde aber gerne ein mindestens drei Jahre alten BMW kaufen, da es mir - wie schon angedeutet - sehr auf den Wertverlust annkommt. Den e90 bzw. e92 will ich mir in jedem Fall kaufen und für 2-3 Jahre Aktuallität will ich keinen Neuwagen...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.01.2003, 19:45     #12
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
Zitat:
Original geschrieben von E46318i
@toby
Nun ist es aber richtig, dass es hier um Coupes geht. Aber auch da sieht es nicht viel anders aus:

Zum Coupe:
Zunächst das Offensichtliche : der 2,2l 320Ci bekam den neuen Motor, der 323Ci hat den alten (siehe oben); der neuere wäre der 325Ci. Wenn es, wie Du sagst, stimmen sollte, dass zum Zeitpunkt des Limousinen-Facelifts die dort vorgenommenen Änderungen nicht auch (für's Auge unerkannt) in das Coupe Einzug gehalten haben, dann tut's mir ehrlich gesagt für alle Coupe-Käufer ab Zeitpunkt Limousinen-Facelift leid. Nimm nur mal die V-Achse, die ist komplett neu, die Abstimmung der Bremsanlage, das Schliessverhalten der Türen, die Beseitigung der Windgeräusche, die Abstimmung des Fahrwerks, usw. Mag sein, dass die Nummern der von Dir gekauften Ersatzteile eine andere Sprache sprechen, aber ganz glauben tue ich Deine Schlussfolgerung nicht. Ich würde wetten, dass im Zuge der normalen kontinuierlichen Modellpflege einige Neuerungen auch dem Coupe zu Gute gekommen sind. Und mach uns bitte nicht glauben, dass der Kulanzfall den Du ansprichst (habe ihn selbst an eigenen Autos leidvoll erfahren müssen) nachträglich in einen solch tadellosen Zustand versetzt, wie sie die seit dem Facelift vom Band rollenden 3er aufweisen. Das kriegt keine Werkstatt in der Güte hin, es sei denn die tauschen die ganze Achse mit allem(!) was dazu gehört.
just 4 info:

war gerade noch beim haendler und hab mir vom servicemenschen die teilenummern aus dem teilekatalog heraussuchen lassen:

323ci 10/99
vorderachsträger 31 11 1 096 902
querlenker links 31 12 6 752 717 alternativ 31 12 6 758 519
federbein vorne links 31 31 1 096 855
achsschenkel links 31 21 1 096 429
stabi vorne 31 35 1 094 542
bremsscheibe vorn 286x22mm 34 11 165 455
bremssattelgehäuse links 34 11 165 029
bremsbeläge 34 11 6 756 128

320ci m54 maschine
vorderachsträger 31 11 1 096 902 (identisch)

querlenker links 31 12 6 752 717 alternativ 31 12 6 758 519 (identisch), es sei denn, m sportpaket 2 ist verbaut, dann ist es die 31 12 2 282 121

federbein vorne links 31 31 1 096 855 (identisch) alternativ gibt es noch die 31 30 6 757 043 bzw. fuer fahrzeuge mit m-paket die 31 31 2 282 097

achsschenkel links 31 21 1 096 429 (identisch)

stabi vorne 31 35 1 094 542 (identisch bis bj 09/01, dann 31 35 6 757 168)

bremsscheibe vorn 286x22mm 34 11 165 455 (identisch)
bremssattelgehäuse links 34 11 165 029 (identisch)
bremsbeläge 34 11 6 756 128 (identisch bis 02/01, danach 34 11 6 756 128)


du siehst also, dass sich bei den wirklich wichtigen teilen des fahrwerkes bis 09/01 sogut wie nichts geändert hat... die groessten unterschiede kommen durch die einfuehrung des m2-fahrwerkes, welches fuer den 323 nicht verfügbar war....

fazit:
vorderachse scheint bis 09/01 sogut wie identisch zu sein, danach wurde der stabi geändert und die bremse ist bis auf die beläge auch gleich geblieben....

@robinsen:
wie gesagt, der 323er hatte vom fahrwerk her vor 09/99 andere querlenker, die ganz gerne ab 80 bis 100 000 km ausgeschlagen waren.... inwieweit die neuen besser sind, wird man sehen....

sonst hat mein kleiner bisher null probleme... ich wuerde halt darauf achten, bei 323ern vor 10/99 zu ueberpruefen, inwieweit geänderte querlenker verbaut wurden....

viel wichtiger als diese kleinigkeiten finde ich eher die frage, ob man etwas ueber den vorbesitzer weiss, bzw. ob man rausbekommt, wie er den wagen gefahren hat... daraus koennen wesentlich mehr teure probleme entstehen als aus den bekannten bmw issues.... und vor allem auch, wie man mit dem wagen an sich klarkommt..... fehler kann man bei gebrauchtwagen nunmal immer machen, man kann aber auch genausogut glueck haben

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 09:54     #13
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.056

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
@toby

und Du glaubst sicher, dass gleiche Teilenummern den Rückschluss darauf zulassen, dass physikalisch nichts an dem Teil verändert wurde? Ich denke eher, dass z.b. eine Achse nach wie vor unter der gleichen Nummer läuft, auch dann wenn sie modifiziert/verbessert wurde. Es gibt sie dann eben nur noch mit eben dieser vorgenommenen Modifikation.

Alles andere, nämlich für jedes Fizzelchen eine neue Teilenummer aufzumachen, ist ja logistischer / administrativer Wahnsinn und sehr sehr teuer.

E46318i
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 10:28     #14
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.896

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Zu, Thema "Gleichteil oder nicht":

Wenn BMW ein Teil verbessert und es paßt problemlos auch bei den Vorgängermodellen, dann wird i.d.R. für diese auch nur noch das neue verbesserte Teil angeboten. Das alte entfällt.

Wenn also heute für 323i ind 320i gleiche Querlenker angeboten werde, dann heißt das nur das wenn man heute ein Ersatzteil nachbestellt, man gleiche Teile erhält, aber nicht das damals von Band die gleichen Teile verbaut waren.

Wenn man wissen will ob ein Teil mal geändert wurde kann man sich die Teileinterpretation anzeigen lassen und da stellt man beim 323i folgendes fest:

- bis 14.12.1999: 31 12 6 751 317 (Querlenker links)
- bis 20.07.2001: 31 12 6 752 717 (Querlenker links)
- bis heute: 31 12 6 758 519 (Querlenker links) <- aktuelles Ersatzteil.

Die Teilenummern werden übrigens tatsächlich i.d.R geändert , vor allem damit man sie unterscheiden kann. Wäre schon sehr unglücklich wenn man rechts ein altes und links ein neues Teil verbaut....

Selbst der E36 profitiert noch durch diese Aufwertungen: Auch für ihn gab es am 17.9.01 neue Querlenker - Zeitgleich mit und von dem Z3.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 10:46     #15
Daniel318i   Daniel318i ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Daniel318i
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D- Stuttgart
Beiträge: 1.043

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325 CiC

S-XY 3003
Es geht doch nichts über einen Guru im Forum

Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe werden bei mir im Falle eines defekten Querlenkers die aktuellsten Ersatzteile verbaut die sich um einiges von den werkseitig montierten Teilen unterscheiden können.

Welche Vorteile haben denn die neuen Querlenker wenn ich fragen darf???

Danke und Gruß

Daniel
__________________
Personalführung ist die Kunst den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen
das er die dabei entstehende Reibungshitze als Nestwärme empfindet
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 10:51     #16
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.056

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
Zitat:
Wenn also heute für 323i ind 320i gleiche Querlenker angeboten werde, dann heißt das nur das wenn man heute ein Ersatzteil nachbestellt, man gleiche Teile erhält, aber nicht das damals von Band die gleichen Teile verbaut waren.
...meine Rede... :
Zitat:
und Du glaubst sicher, dass gleiche Teilenummern den Rückschluss darauf zulassen, dass physikalisch nichts an dem Teil verändert wurde? Ich denke eher, dass z.b. eine Achse nach wie vor unter der gleichen Nummer läuft, auch dann wenn sie modifiziert/verbessert wurde. Es gibt sie dann eben nur noch mit eben dieser vorgenommenen Modifikation.
Damit soll's jetzt aber auch gut sein ... für mich ;-)

Gruss E46318i
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 11:11     #17
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.896

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Zitat:
Original geschrieben von Daniel318i
Welche Vorteile haben denn die neuen Querlenker wenn ich fragen darf???
Hallo

Such hier im Forum mal wie viele hier schon mal neue Querlenker bekommen haben, vornehmlich wegen Lenkraddrehschwingungen. BMW hatte da anfangs wohl recht viele Reklamationsfälle - und das soll sich nun bei den neuen erledigt haben.

Die Vorderachsaufhängung ist seit dem E30 nur im Detail modifiziert worden und was sich beim E36 mit Traggelenksdefekten ausgenudelten Gummilagern ankündigte war beim E46 dann akut geworden. Wenn die Autos immer schwerer werden muß einen solches auch nicht wundern.

Wenn man einen älteren E46 kauft sollte man nachfragen ob die Verbessereungen durchgeführt wurden und bei der Probefahrt besonders darauf achten. Wenn alles gemacht wurde und der Wagen kein LDS und keine anderen Probleme (rubbeln beim Bremsen, Zucken im Lenkrad beim Bremsen etc...) hat ist es IMHO i.O..

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 11:38     #18
Daniel318i   Daniel318i ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Daniel318i
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D- Stuttgart
Beiträge: 1.043

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325 CiC

S-XY 3003
Interessant.

Ich werd das am Montag (Inspektion I) gleich mal checken lassen.
Hab nämlich leichte Probleme mit der Lenkung (Zittern und indirekt) und bislang dachte ich nur an folgende Optionen:

-neu vermessen
-Räder am Fahrzeug auswuchten
-Servo

Mal sehen was es nun im Endeffekt ist.

Nochmals vielen Dank

Grüße, Daniel

P.S: Ich liebe dieses Forum
__________________
Personalführung ist die Kunst den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen
das er die dabei entstehende Reibungshitze als Nestwärme empfindet
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.