BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2003, 16:40     #1
Robinsen Reen   Robinsen Reen ist offline
Junior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.006

Aktuelles Fahrzeug:
325i e92
Unterschiede zwischen altem 323Ci und neuem 320Ci?

Ich überlege mir einen ca. 3 Jahre alten 323Ci mit ca. 60000km und sehr guter Ausstattung zu kaufen! Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte was die Unterschiede zwischen dem alten 323Ci und dem aktuellen 320Ci sind - die PS-Zahl ist ja gleich.

Vielen Dank!

PS: Was meint ihr wie groß der Wertverlust innerhalb von zwei bis drei Jahren ist?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.01.2003, 16:50     #2
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hi,

würde dir nicht unbedingt zum Wechsel raten. Du wirst di 0,3l ccm Unterschied im Durchzug merken. Außerdem ist der x20i auch um einiges kürzer übersetzt, was sich nicht jedermanns Sache ist. Der x23i ist eine ganz gute Maschine, die eher etwas besser ist, als die des x20i
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 16:57     #3
Robinsen Reen   Robinsen Reen ist offline
Junior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.006

Aktuelles Fahrzeug:
325i e92
Zitat:
würde dir nicht unbedingt zum Wechsel raten
Nicht dass das hier jemand falsch versteht: Ich habe keinen 320Ci !

Momentan hab' ich einen 4 Jahre alten 100PS-Golf IV - wenn ich den behielte, wäre der Wertverlust meines Autos sehr viel geringer

Für den BMW sprechen aber andere Dinge!
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 17:22     #4
Boxer-Fahrer   Boxer-Fahrer ist offline
Freak
  Benutzerbild von Boxer-Fahrer
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 92275
Beiträge: 749

Aktuelles Fahrzeug:
323i E46 EZ 2.99; R100R Bj.96; Husaberg FE550s

AS-XP 40
Hallo!

Also, der 323i hat 2,5l Hubraum mit 170 Pferden und ist ein sogenanter M52TU.
Der MOtor stammt aus dem alten 325, ist aber technisch überabeitet (TU) worden. Er hat AFAIK eine andere Ansaugbrücke und geänderte Abgasführung (man Verbessere mich wenn ich falsch liege ), was zu weniger PS aber mehr Drehmoment führt.

Der "neue" 320i Motor hat 2.2l Hubraum und ebenfalls 170 Pferde und schimpft sich M54. Soll soweit ich hier gelesen hab, mehr Drehzahl brauchen um in Schwung zu kommen.

Zur Wertmindereung kann ich dir nix genaues sagen, da müssen andere ran.

Hoffe einigermaßen geholfen zu haben...
__________________
Das einzig Wahre: HECKANTRIEB
denn: wirklich sportliche Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!

Meine Sparbüchse, jetzt mit Nappaleder und Alcantara vom Stelzl Martin
Userpage von Boxer-Fahrer
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 18:03     #5
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
naja, zum vergleich:

der 323 mit 2,5 liter hubraum hat 245 nm drehmoment, der 320 2,2 kommt auf 210nm...

0 auf 100 braucht der 323 7,9 sec, der 320 2,2 8,2
vmax 323 : 233 km/h 320: 226

alle werte sind vom coupe..... und abgesehen davon soll der 323 eher nach oben und der 320 eher nach unten streuen...

der 320 ist uebrigens der nachfolger vom 320 mit 2,0 litern, der 323 war ne stufe hoeher, und wurde vom 325 abgeloest

alles in allem bin ich mit meiner maschine superzufrieden... laeuft recht leise, hat ganz gut kraft und alles in allem hatte ich bis auf das thermostat keinerlei probleme mit der maschine, die hat jetzt knapp 130 000 km drauf...

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 18:14     #6
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Zitat:
und abgesehen davon soll der 323 eher nach oben und der 320 eher nach unten streuen...
Wer sagt das?
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 18:33     #7
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
Zitat:
Original geschrieben von Thomas 346C
Wer sagt das?
hatte ich hier glaub ich mal im forum gelesen, find nur den beitrag nicht mehr....

wobei der 320 2,2 verglichen mit dem alten 320 ne top maschine ist... bin die 170 ps version nur mal in einem 5er von einem guten freund gefahren... der hatte vorher einen 523..... so ab 4000 touren machte der alte 523 mehr spass..... war halt das drehmoment....waren aber nuancen.....

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 18:45     #8
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.049

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
Hi!

Beim "alten" 3er (hier zufällig) ein 323 kaufts Du Dir die alten, damals noch nicht ausgemerzten Problemchen mit.

Es ist zu kurz gedacht immer nur "alte" mit "neuen" Motoren zu vergleichen.

Der "neue" ist im Gegensatz zu dem alten an vielen Stellen (z.B und v.a. im Fahrwerk) besser. Ich würde in JEDEM FALL den neuern nehmen, über die vielen positiven Dinge freust Du Dich mehr, als über 35 Nm mehr Drehmoment. Der 320i 2,2l ist für sich genommen ein super Auto, Kraft, Geschw., Verbrauch!!

Und: der "neue" kleine Sechszylinder ist -wie an anderer Stelle schon oft diskutiert- der laufruhigste aller 3 Varianten. Wollte es anfangs auch nicht glauben ... ;-)

E46318i
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 20:05     #9
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
Zitat:
Original geschrieben von E46318i
Hi!

Beim "alten" 3er (hier zufällig) ein 323 kaufts Du Dir die alten, damals noch nicht ausgemerzten Problemchen mit.

Es ist zu kurz gedacht immer nur "alte" mit "neuen" Motoren zu vergleichen.

Der "neue" ist im Gegensatz zu dem alten an vielen Stellen (z.B und v.a. im Fahrwerk) besser. Ich würde in JEDEM FALL den neuern nehmen, über die vielen positiven Dinge freust Du Dich mehr, als über 35 Nm mehr Drehmoment. Der 320i 2,2l ist für sich genommen ein super Auto, Kraft, Geschw., Verbrauch!!

Und: der "neue" kleine Sechszylinder ist -wie an anderer Stelle schon oft diskutiert- der laufruhigste aller 3 Varianten. Wollte es anfangs auch nicht glauben ... ;-)

E46318i
hallo auch...

wie kommst du denn darauf, dass sich bei dem fahrwerk etwas getan hat? der 323ci hat immernoch die gleiche daempfer / feder kombination, wie z.b. der aktuelle 330ci (hab mir vor kurzem meine daempfer erneuert, weil die nach 120 000 km am ende waren und mir in ebay ein 330ci m-fahrwerk gegoennt.. die teilenummern auf den daempfern und die farbcodes auf den federn waren absolut identisch)... hab auch extra beim teiledienst von meinem haendler nachgefragt.... da hat sich nix getan... wie es bei der limousine bzw. touring aussieht, weiss ich nicht (wegen facelift) aber die aktuellen modelle des ci haben wohl bis auf die querlenker vorne (die ohnehin auf kulanz getauscht werden) identische fahrwerkskomponenten....

woher hast du dein wissen, dass bmw bei der einfuehrung der m54 maschinen beim ci etwas am fahrwerk geaendert haben soll?

die einzigen krankheiten des coupes (soweit ich weiss) sind die lenkraddrehschwingungen wegen welligen bremsscheiben (haben sie bis heute nicht in den griff bekommen) die vorderen querlenker und das thermostat (werden ohnehin auf kulanz gemacht) und der alte mk2 navirechner... wird mit ein wenig glueck auch ueber kulanz getauscht

der einzige unterschied vom alten ci zum neueren ist die leichtgaengigere lenkung (die sich einige leute in amiland wieder haben rueckruesten lassen) und die nach kurzem einsatz von bmw wieder veraendert wurde....

liebe gruesse

toby

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 20:52     #10
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.049

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
@toby

Dass meine Aussagen stark Limousine-geprägt sind, ist richtig. Dort zumindest waren die Änderungen (ja richtig : mit dem Facelift!) gewaltig.

Zur Limousine:
Fahre spasseshalber mal eine 320i 2,2l Limousine vor und dann eine nach dem Facelift. Diese Unterscheide sind deutlich spürbar. Spürbarer (zumindest sehe ich das so), als beispielsweise der reine Motorvergleich zwischen a) 320i 2,2l VOR Facelift mit b) mit 2,5l 323i VOR Facelift (denn um den geht's hier.) So, jetzt mal weiter denken: der besagte 320i wurde also im Gegensatz zu dem 2,5l 323i in zweierlei Hinsicht innoviert. Erstens mit der Hubraum-Vergösserung ("neuer" Motor), zweitens mit umfangreichen Veränderungen am Fahrwerk zum Zeitpunkt des Facelifts. All das hat der 2,5l 323i nicht zu bieten. Nicht dass der nicht innoviert wurde ... wurde er schon: ebenfalls "neuer" Motor 192PS (nennt sich seither 325I), gefolgt vom Facelift. Aber genau dieser Typ soll ja nicht verglichen werden, sondern der "alte" 323i. Daher meine Aussage: Ein zweifach innovierter Wagen 2,2l 320i Facelift gegen einen alten 2,5l 170PS, (logischerweise ohne Facelift, denn zu Facelift Zeiten hatte der schon lange 192PS) ... da würde ich nicht lange überlegen müssen.

Nun ist es aber richtig, dass es hier um Coupes geht. Aber auch da sieht es nicht viel anders aus:

Zum Coupe:
Zunächst das Offensichtliche : der 2,2l 320Ci bekam den neuen Motor, der 323Ci hat den alten (siehe oben); der neuere wäre der 325Ci. Wenn es, wie Du sagst, stimmen sollte, dass zum Zeitpunkt des Limousinen-Facelifts die dort vorgenommenen Änderungen nicht auch (für's Auge unerkannt) in das Coupe Einzug gehalten haben, dann tut's mir ehrlich gesagt für alle Coupe-Käufer ab Zeitpunkt Limousinen-Facelift leid. Nimm nur mal die V-Achse, die ist komplett neu, die Abstimmung der Bremsanlage, das Schliessverhalten der Türen, die Beseitigung der Windgeräusche, die Abstimmung des Fahrwerks, usw. Mag sein, dass die Nummern der von Dir gekauften Ersatzteile eine andere Sprache sprechen, aber ganz glauben tue ich Deine Schlussfolgerung nicht. Ich würde wetten, dass im Zuge der normalen kontinuierlichen Modellpflege einige Neuerungen auch dem Coupe zu Gute gekommen sind. Und mach uns bitte nicht glauben, dass der Kulanzfall den Du ansprichst (habe ihn selbst an eigenen Autos leidvoll erfahren müssen) nachträglich in einen solch tadellosen Zustand versetzt, wie sie die seit dem Facelift vom Band rollenden 3er aufweisen. Das kriegt keine Werkstatt in der Güte hin, es sei denn die tauschen die ganze Achse mit allem(!) was dazu gehört.

Aber nun das eigentliche: Selbst wenn Du vollends Recht haben solltest und das Coupe wäre, bis auf die neuen Maschinen, unangetastet geblieben, dann gilt es als sicher, dass jetzt wo auch das Coupe facegeliftet wird all diese Schritte auf einmal nachgezogenen werden (wie gesagt: falls nicht ohnehin schon geschehen.)

Und dann gilt das weiter oben für die Limousine geschriebene 1:1 für das Coupe. Also zweifach innovierter 320Ci gegenüber nicht-innoviertem 323Ci. Und genau das wollte Robinsen Reen ja wissen : Zitat "Unterschiede zwischen dem alten 323Ci und dem aktuellen 320Ci."

Gruss

E46318i
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.