BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2003, 02:46     #1
Ala Turca   Ala Turca ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D- 20099 Hamburg
Beiträge: 66

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C Klasse C 220

HH - MS -
Steptronic, SMG, Automatik

hallo leute hab eine farge wegen der leitung!

der aktuelle 325 beschleunigt

7,2 sek.... mit gangschaltung!
8,2 sek....mit automatik

und jetzt meine frage

wie sieht es mit,

smg
und
steptronic, aus?




außerdem:

ist jetzt smg eine automatik oder nicht?
also gibt es eine automatik modus?
oder ist in der smg die automatik schon mit drinne?
oder garnicht!

verstehe ich nicht ganz!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.01.2003, 07:16     #2
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Re: Steptronic, SMG, Automatik

Zitat:
Original geschrieben von Ala Turca
hallo leute hab eine farge wegen der leitung!

der aktuelle 325 beschleunigt

7,2 sek.... mit gangschaltung!
8,2 sek....mit automatik

und jetzt meine frage

wie sieht es mit,

smg
und
steptronic, aus?




außerdem:

ist jetzt smg eine automatik oder nicht?
also gibt es eine automatik modus?
oder ist in der smg die automatik schon mit drinne?
oder garnicht!

verstehe ich nicht ganz!
Hi.
Dann will ich Dir mal ein paar Deiner Fragen beantworten, so von Ex C220 Fahrer zu Jetzt C220 Fahrer :
SMG ist ein Schaltgetriebe mit einer (sehr schnellen) automatischen Kupplung, welches einen sogenannten Cruise Modus eingebaut hat, d. h. man kann dem Teil auch das Schalten komplett überlassen. Das ist aber nicht besonders "sportlich" weil die Gänge sehr früh hochgeschaltet werden. Weiterhin schaltet das SMG bei hohen Drehzahlen automatisch in den nächst höheren Gang, um Motorschäden zu vermeiden. Ebenso verhindert SMG das Verschalten (kommt vor allem am Anfang öfters mal vor, bis man die doch etwas andere Art des Schaltens verinnerlicht hat). Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h müßte mit dem SMG sogar schneller sein als mit dem normalen Schalter, da die elektronische Kupplung wirklich sehr, sehr schnell ist. Aber wir sprechen hier von allerhöchstens 1 oder 2 Zehntel Sekunden und das fällt in meinen Augen unter Meßtoleranz.
Die Steptronic ist das normale, von BMW verwendete, 5-Gang Automatikgetriebe, das eine manuelle Gangebene besitzt, in der man mittels nach vorne oder nach hinten bewegen des Schalthebels die Fahrstufen auch von Hand wechseln kann.
Die doch deutlich schlechtere 0 auf 100 Beschleunigung des Automatik 325 liegt haupsächlich daran, daß die notwendigen zwei Gangwechsel beim Automaten doch wesentlich langsamer, sanfter und ruckfreier (also insgesamt großväterlicher ) ablaufen. Im Alltagsbetrieb wird man die Sekunde wohl nicht vermissen, aber daran, daß der gesamte Beschleunigungsvorgang absolut ruckfrei und wie vom Gummiband gezogen abläuft, gewöhnt man sich schnell. Übrigends schaltet auch die Automatik im manuellen Steptronicmodus vor dem Erreichen schädlicher Drehzahlen selbstständig in den nächsthöheren Gang.
Ich hoffe Deine Fragen sind ausreichend beantwortet.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 09:46     #3
Micha M3   Micha M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Micha M3
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 3.627

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 530d
Re: Re: Steptronic, SMG, Automatik

Zitat:
Original geschrieben von Layro
SMG ist ein Schaltgetriebe mit einer (sehr schnellen) automatischen Kupplung, welches einen sogenannten Cruise Modus eingebaut hat, d. h. man kann dem Teil auch das Schalten komplett überlassen. Das ist aber nicht besonders "sportlich" weil die Gänge sehr früh hochgeschaltet werden. Weiterhin schaltet das SMG bei hohen Drehzahlen automatisch in den nächst höheren Gang, um Motorschäden zu vermeiden.
Hi,

also es kann ja sein, dass sich das SMG im 325ci oder 330ci in diesem Punkt anders verhält, aber mein SMG Getriebe schaltet nicht automatisch hoch. Er läuft in den Begrenzer und bleibt auch dort, wenn man nicht selbst schaltet!
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 10:47     #4
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Re: Re: Re: Steptronic, SMG, Automatik

Zitat:
Original geschrieben von Micha M3
Hi,

also es kann ja sein, dass sich das SMG im 325ci oder 330ci in diesem Punkt anders verhält, aber mein SMG Getriebe schaltet nicht automatisch hoch. Er läuft in den Begrenzer und bleibt auch dort, wenn man nicht selbst schaltet!
Ich glaube schon mal irgendwo mitbekommen zu haben, daß sich das SMG II des M3 von den Anderen unterscheidet. Das Teil in dem 325 Ci SMG II Vorführwagen, den ich mal zur Probe gefahren bin, hat definitiv bei Erreichen der Maximaldrehzahl raufgeschaltet. Vielleicht hat das BMW absichtlich so gemacht um die erhöhte Drehzahlfestigkeit der M3´s hervorzuheben.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 21:48     #5
Grestorn   Grestorn ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-86899 Landsberg
Beiträge: 113

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330d - Yamaha R1
Bei meinem 330i (BJ 09/2002) schaltet er definitiv von selber hoch beim Drehzahlbegrenzer. Wenn ich laut Musik höre und in Gedanken bin, dann vergess ich schon mal das Hochschalten... Und dann merkt manns deutlich.

Gruß, Martin
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2003, 02:36     #6
Ala Turca   Ala Turca ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D- 20099 Hamburg
Beiträge: 66

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C Klasse C 220

HH - MS -
habe ich es richtig verstanden?

im smg gibt es einen cruisemode?

also ist es sozusagen eine art automatik, also mann braucht nicht zuschalten?

wozu gibt es steptronic wenn es auch selber schaltet, hat doch keinen sinn?

aber smg schaltet nicht von selber oder, ist die beschleunugung mit smg wie bei der gangschaltung, also auch 7,2 das war meine eigentliche frage?
kann man bei smg auch unten schaltung, wo es normaler weise ist oder muss man unbedingt die wippen besnutz!

aber danke für die antworten!



------------------------------------

PS: was bedeutet hohe drehzahlen bei euch, also schaltet step und smg bei 6000 oder bei 7000!

aber versteh ich nicht, wozu bracuht man das?

ist der cruise mode bei smg, auch ruckfrei!

habt ihr gute erfahrung gemacht!

------------------------------------

hey layro

ja will meinen c220 verkaufen! ist ein diesel cdi!
kein bock mehr auf benz! alles einwenig alt und arrogant die leute!, also häufiger als bei bmw zumindest!

------------------------------------

EDIT: Wie Pandur es schon im Posting danach schreibt, für Nachträge bitte nicht mehrere Postings hintereinander schreiben, sondern die Editierfunktion benutzen. Deine drei Postings habe ich zusammen geführt. Danke und Gruß, Albert

Geändert von Albert (20.01.2003 um 06:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2003, 05:16     #7
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.644

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
Schau' dir mal diesen Link hier an: click

Ciao Pandur

P.S. Man kann seine Beiträge auch , du brauchst nicht drei hintereinander machen
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2003, 07:31     #8
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Ala Turca
habe ich es richtig verstanden?

im smg gibt es einen cruisemode?

also ist es sozusagen eine art automatik, also mann braucht nicht zuschalten?

wozu gibt es steptronic wenn es auch selber schaltet, hat doch keinen sinn?

aber smg schaltet nicht von selber oder, ist die beschleunugung mit smg wie bei der gangschaltung, also auch 7,2 das war meine eigentliche frage?
kann man bei smg auch unten schaltung, wo es normaler weise ist oder muss man unbedingt die wippen besnutz!

aber danke für die antworten!

Hi.
Der Cruise Mode des SMG kann eine moderne Automatik nicht ersetzen, es ist eigentlich nicht mehr wie ein Notprogramm für Superfaule .
Die Steptronik ist ´ne richtige Automatik, mit allem was heutzutage dazugehört, wie z.B. adaptive Steuerung, d.h. die paßt sich Deinem Fahrstil mit ihren Gangwechseln an (wenn Du ein bißchen schneller und fester aufs Pedal trittst wird der Gang länger ausgedreht). Der manuelle Steptronicmodus ist eigentlich auch keine Handschaltung, sondern ersetzt lediglich die früher in Automatiken verwendeten Gangsperren. Es ist bloß noch ein bißchen erweitert worden, aber man merkt schon noch sehr deutlich daß die manuell eingelegte Fahrstufe lediglich ein Vorschlag ans Getriebe ist, sprich, der Gang wird erst nach einer kurzen Verzögerung eingeworfen, wenn eben die Automatik entschieden hat das er zur momentanen Situation paßt .
Doch, SMG schaltet von alleine, wenn die Höchstdrehzahl erreicht ist (bzw. wenn das Getriebe merkt das der Fahrer den Gangwechsel verpennt hat, BMW Reihensechser sind sehr laufruhig, vor allem im Vergleich mit Mercedes Vierzylinder ).
Die angegebenen 7,2 Sekunden für den Standardsprint sollten auch mit dem SMG zu erreichen sein, im wahren Leben wirst Du allerdings niemals die äußeren Bedingungen dazu vorfinden, das sind rein technische Werte wie auch der so gern angegebene Traumspritverbrauch der Hersteller.
Es ist beim SMG wurscht ob man am Lenkrad oder am Schalthebel die Gänge wechselt, meine Frau konnte z.B. wesentlich besser mit den Wippen umgehen während ich die gewohnte Methode bevorzugte. Um schöne und sanfte Schaltvorgänge zu erreichen mußte man eh eine etwas "sportlichere" Gangart wählen, bedeutet, man sollte den BMW auch wie einen BMW fahren. Hohe Drehzahlen bei BMW Sexzylinder (ohne M3 oder M5) bedeuten zwischen 6500 und 6800 U/min.
@Ala Turca. Auweh, von einem Trecker auf ´ne Drehorgel umsteigen, wenn das mal gutgeht , ich hatte ja wenigstens vorher einen C220 Sport Benziner. Bei uns sind übrigends die BMW Leute hochnäsiger als die beim Daimler, liegt aber wahrscheinlich an der Nähe zum Hersteller .
@Pandur. Och, laß ihn doch, er will doch bloß mitspielen . Der Link ist übrigends klasse, den kannte ich noch nicht .

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.

Geändert von Layro (19.01.2003 um 07:36 Uhr)
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2003, 10:56     #9
Dachkennel   Dachkennel ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 875

Aktuelles Fahrzeug:
325Ci A Coupé E46, topasblau
Hallo,

Ich bin von einem E36 320 Cabrio (Schalter) auf einen E46 325 Ci (Automatik mit Steptronic) umgestiegen. Am Anfang hatte ich doch ein wenig Zweifel, ob es sich mit dem Automatik genau so BMW-like, also sportlich, fahren lässt wie mit nem Schaltgetriebe.

Nun muss ich sagen: Es geht (!)
Einfach Steptronic rein und man hat den BMW-typischen Fahrspass, außerdem möchte ich auf das nun vollautomatisierte Cruisen auch nicht mehr verzichten.

Laut den Meßwerten (7,2s vs. 8,2s) ist die Automatik zwar "träger", allerdings ist dies in der Praxis, meiner Meinung nach, nicht zu bemerken.

Gruß

Dachkennel
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2003, 11:22     #10
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Man kann die Steptronic auch noch "tunen" ,DS Motorsport optimiert die Schaltvorgänge. Im S Modus schaltet die Steptronic dann schneller , aber auch härter.
Im 325ti sind die Schaltvorgänge im Gegensatz zum 325i auch schneller aber härter , das heißt die Steptronic m 325ti ist weniger auf Komfort sondern auf Sport ausgelegt.

Gruß
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.