BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2003, 16:57     #1
Wattenscheid   Wattenscheid ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: D-45768 Marl
Beiträge: 188

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320 d Touring, VW Golf Cabrio 1, Renault Clio B Dynamique Phase 2

RE-U ...
Welches Öl für 320 d???

Hallo,
mein neuer 320 d hat jetzt 4000 KM. Habe gehört, dass es sinnvoll sei, bei einem KM-Stand von ca. 10000KM das Öl zu wechseln.
1.) Welches Öl sollte man dann nehmen - sofern dann noch wegen der nicht abgeschlossenen Einfahrzeit ein anderes als das dauerhaft zu verwendende Öl benutzt werden sollte?
2.) Welches Öl sollte man dauerhaft nehmen?
Die Fragen zielen natürlich auch darauf ab, dass ich - sofern möglich - gerne Öl einsetzen möchte, welches die Leistung des Motors noch anhebt und den Verbrauch senkt.
Bitte um Tipps von euch Fachleuten.
MfG
Wattenscheid
__________________
Diesel - sonst noch irgendwelche Fragen?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.01.2003, 17:11     #2
tosch   tosch ist offline
Freak
  Benutzerbild von tosch
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-23898 Wentorf AS
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
E91 330i Touring 09/2005, Audi TT 8J Roadster TFSI 03/2007, Ducati 748s

RZ TS ???
Hallo,
wenn Du niedrigen Verbrauch und viel Leistung haben willst nimm Longlife Öl 0W/30 oder 40.
Wenn Du eher lange Haltbarkeit suchst dann Castrol TWS 10W/60.
Frag mal Jan Henning zu dem Thema, der hat da sehr viel zu sagen.
Ich hab bei 10 tkm einen Wechsel auf 10W/60 gemacht und habe gefühlsmäßig höheren Verbrauch und weniger Leistung aber ein gutes Gewissen.
Trotzdem kommt das Zeug aber wohl wieder raus, entweder er hält oder Garantie
Gruß tosch
Userpage von tosch
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2003, 17:12     #3
eagle   eagle ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von eagle
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-42477 Radevormwald
Beiträge: 179

Aktuelles Fahrzeug:
Wiesmann MF 3 #734 // E70 X5 M // 335i Cabrio

GM-BG XXXX
Hi,
Zitat:
Die Fragen zielen natürlich auch darauf ab, dass ich - sofern möglich - gerne Öl einsetzen möchte, welches die Leistung des Motors noch anhebt und den Verbrauch senkt.

Du hast doch nicht etwa Sorge wegen der Haltbarkeit Deines Motors oooder?

War´n Scherz

solong
__________________
Eagle
seit dem 07.09.2002 Nordlicht h.c.
der hoffnungsvolle Nachwuchs : www.kim-giersiepen.com

Geändert von eagle (04.01.2003 um 22:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2003, 18:01     #4
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.894

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Das Öl für den 320d hatten wir schon ein paar mal durchgesprochen:

(Such, Hasso! Such!)

- Was fur Castrol-Oil fur mein 320d 150ps

- E46 Compact 320TD 150 PS welches Öl ?

- 320d und Ölwechsel!

Und das sind noch lange nicht alle Threads.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2003, 22:20     #5
Crankshaft   Crankshaft ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Crankshaft
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D
Beiträge: 426

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 525i, Audi A4 2.0 TFSI
Zitat:
Original geschrieben von tosch
Ich hab bei 10 tkm einen Wechsel auf 10W/60 gemacht und habe gefühlsmäßig höheren Verbrauch und weniger Leistung aber ein gutes Gewissen.
Trotzdem kommt das Zeug aber wohl wieder raus, entweder er hält oder Garantie
Hallo

Einen gefühlsmäßig höheren Verbrauch , ist der Verbrauch jetzt gestiegen oder nicht?
Den höheren Verbrauch durch dickeres Öl kann ich so nicht bestätigen. Ich habe in einem Audi A3 gerade ein 15W-50 laufen, vorher war ein 10W-40 drin. Der Verbrauch ist eigentlich unverändert. Im schlechtesten Fall ergibt sich ein Mehrverbrauch von ca. 0,2l/100Km. Dieser Wert ist jedoch relativ, da selbst auf immer gleicher Strecke zu viele Faktoren in den Verbrauch einfließen.
Ich bin auch der der Meinung, daß der (sehr minimale) Leistungsverlust durch den deutlich ruhigeren und leiseren Motorlauf um einiges höher empfunden wird.
Also wenn man mal ein Ester-Öl gefahren hat, dann wechselt man nicht mehr zum "normalen" Öl zurück, daß geht zumindest mir so.


Gruß Micha
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2003, 09:11     #6
tosch   tosch ist offline
Freak
  Benutzerbild von tosch
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-23898 Wentorf AS
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
E91 330i Touring 09/2005, Audi TT 8J Roadster TFSI 03/2007, Ducati 748s

RZ TS ???
Hi,
der Verbrauch ist ziemlich gleich geblieben, ich fahre jetzt aber schmale Winterreifen und meist ohne Klima, sodaß er in Wirklichkeit sicher angestiegen sein dürfte. Das kann man aber erst nach dem Wechsel feststellen, kann ja auch ein schlechter werdender LMM sein.
Gruß tosch
Userpage von tosch
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:48 Uhr.