BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2002, 13:34     #1
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Unverschämte Preispolitik!

Hallo,

möchte mal meinen Unmut über die "Preisanpassung" von 1,5 % kundtun - ich finde sowas unverschämt, guter Absatz hin oder her!

Erst im Mai wurden die Preise um ca. 1,5 % erhöht, ab März wieder um 1,5 % - macht nach Adam Riese sage und schreibe 3,0 % innerhalb eines vollen Jahres!

Ich hoffe inständigst, dass BMW mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückfindet - vielleicht floppt ja schon der E 60!

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.01.2003, 18:24     #2
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Hallo Nudel !

Willkommen im realexistierenden Kapitalismus

BMW verlangt - wie alle anderen Hersteller auch - Marktpreise.
Dies bedeutet, daß das Angebot, welches sich über den Preis
definiert, der Nachfrage angeglichen wird.
Oder einfacher:
Wenn es genügend Trottel gibt, die jeden Preis zahlen, wäre BMW
ganz schön doof, wenn sie nicht versuchen würden den maximalen
Preis zu verlangen !
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 18:46     #3
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Zitat:
Original geschrieben von norbert
Hallo Nudel !

Willkommen im realexistierenden Kapitalismus

BMW verlangt - wie alle anderen Hersteller auch - Marktpreise.
Dies bedeutet, daß das Angebot, welches sich über den Preis
definiert, der Nachfrage angeglichen wird.
Oder einfacher:
Wenn es genügend Trottel gibt, die jeden Preis zahlen, wäre BMW
ganz schön doof, wenn sie nicht versuchen würden den maximalen
Preis zu verlangen !

Genau- Solange es man sich leisten kann wird dieser Preis verlangt.
Da die nettopreise auch in anderen EU Ländern angeglichen werden, läuft man uU Gefahr in Dänemark weniger Einheiten zu verkaufen. BMW weiss das auch. Aber BMWs haben einen sehr guten Bruttoertrag da kann man das locker ausgleichen.

Glaub doch nicht dass ein Cheyenne oder 911 höhere Stückkosten haben als ein X5 oder M3, Porsche verdient sich dumm und dämlich an seinen Fahrzeugen und die Leute stehen Schlange.

Weiterhin sieht sich BMW als ein Premiumherstelller der um Biegen und Brechen Premiumpreise (auch bei Teile & Zubehör) verlangen wird, damit es niemals heissen wird BMW sei eine Marke zu Schleuderpreise...
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 19:40     #4
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.936

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Und da wir ja ein Forum voller besserverdienender BMW-Fahrer sind haben wir sogar luxuriöser Weise 2 Threads zum Thema: Klick!

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 20:06     #5
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Zitat:
Original geschrieben von norbert
Hallo Nudel !

Willkommen im realexistierenden Kapitalismus
Bin Ossi - kenne sowas wie "Kapitalismus" nicht!

Sicher, man ist auf eine Ertragssteigerung aus - ist ja auch nicht verkehrt.

Aber ich sehe trotzdem die Gefahr, dass der Bogen mal ganz schnell überspannt wird - gerade bei der gegenwärtigen Wirtschaftslage und den neuen Designkreationen a la E65.

Wobei sicherlich die Premiummarken weniger anfällig auf Konjunkturschwankungen reagieren.

Aber trotzdem:

Manchmal kommt es mir so vor, als wenn BMW wegen der guten Absatzzahlen ein bißchen den Boden unter den Füßen verliert.

Der Compact-Absatz (ja, ich habe auch einen gekauft) und der 7er (zumindest die Verkäufe in D und die Designdiskussion) sollten als erste kleine Warnschüsse in Richtung München gesehen werden.....

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 15:22     #6
SuperMotoFlo   SuperMotoFlo ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von SuperMotoFlo
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 148

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Astra F Caravan 16 V, BMW M5 E34 3.6, Suzuki GSX-R 1000 K1, Yamaha YZF 750-R
Habe grad in der neuen ADAC-Zeitung gelesen: Im Nissan Almera ist das Radio serienmäßig.
Im BMW M3 kostets Aufpreis... :gpaul:
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 16:49     #7
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
Re: Unverschämte Preispolitik!

Zitat:
Original geschrieben von Nudel
Erst im Mai wurden die Preise um ca. 1,5 % erhöht, ab März wieder um 1,5 % - macht nach Adam Riese sage und schreibe 3,0 % innerhalb eines vollen Jahres!
Und sogar noch mehr
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 19:58     #8
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Re: Re: Unverschämte Preispolitik!

Zitat:
Original geschrieben von switek
Und sogar noch mehr
Jawoll, hast Recht!

Man sehe es mir nach - hatte nur Mathe-Grundkurs beim Abi!

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 16:36     #9
Black-Storm   Black-Storm ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Black-Storm
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Hessen
Beiträge: 3.785

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0i
Zitat:
Original geschrieben von SuperMotoFlo
Habe grad in der neuen ADAC-Zeitung gelesen: Im Nissan Almera ist das Radio serienmäßig.
Im BMW M3 kostets Aufpreis... :gpaul:
Wer braucht denn auch in einem M3 ein Radio?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:46 Uhr.