BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.12.2002, 23:14     #81
mabok   mabok ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 61
ich glaube auch, dass es kein Beinbruch ist, wenn man 6-Gang-Getriebe nicht hat. Es ist nämlich noch die Frage, ob man damit so viel Spritt sparen kann, dass sich der Aufpreis auch wirklich lohnt...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.12.2002, 23:53     #82
Zygmunt   Zygmunt ist offline
Profi
  Benutzerbild von Zygmunt
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D
Beiträge: 1.981

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d F11 530d
Zitat:
Original geschrieben von mabok
ich glaube auch, dass es kein Beinbruch ist, wenn man 6-Gang-Getriebe nicht hat. Es ist nämlich noch die Frage, ob man damit so viel Spritt sparen kann, dass sich der Aufpreis auch wirklich lohnt...
gibt es das 6 Gang-Getriebe nur gegen Aufpreis? Nee, es wird doch auch schon so dabei sein.
__________________
Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen


Userpage!
Userpage von Zygmunt
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2002, 23:58     #83
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.489

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 430d Gran Coupe F36, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
HI @ all

Zitat:
Original geschrieben von mabok
ich glaube auch, dass es kein Beinbruch ist, wenn man 6-Gang-Getriebe nicht hat. Es ist nämlich noch die Frage, ob man damit so viel Spritt sparen kann, dass sich der Aufpreis auch wirklich lohnt...
... und ob es so präzise und leichtgängig ist wie das Aktuelle ist noch eine andere Frage. Außerdem wisst ihr noch gar nicht, ob die Übersetzung überhaupt besser ist. Ich denke zwar nicht, dass BMW sich da vergreift in der Übersetzung, aber solange das nicht eindeutig geklärt ist, würd ich mal auf Altbewährtes setzen
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2002, 23:59     #84
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
das 6 Gang Getriebe braucht man, wenn man mehr vmax haben möchte. Z.B., wenn man mittels Kompressor leistungssteigert.

Die Front sieht aus, wie ein Pokemon-A2 von Audi.

Aber DVD-Navi und 6 Ganggetriebe locken sehr.

Die Frage ist nur, ob ich für mein 2 Jahre altes 330Cic-Schrottmobil (110TDM Liste) vom Händler überhaupt noch etwas bekomme, wenn ich es gegen das Facelift tausche, dass ja in 2 oder 3 Jahren auch schon wieder altes Eisen ist und durch den neuen Dreier abgelöst werden wird.

Gibt es schon Preise für das CAB?
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 08:40     #85
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
hallo,

meine gedanken zu der ganzen sache:

der 330cd konnte theoretisch nicht mehr leistung bekommen... das ist eher eine getriebefrage, als was politisches... ich bin vor laengerer zeit mal den alpina d10 probegefahren... und hab die jungs damals auch mal gefragt (direkt in buchlohe) ob die den motor auch fuer den 3er planen... antwort war: prinzipiell ja, allerdings haben sie kein getriebe, was das aushaelt.... selbst das getrag 6 gang kann wohl max. 420 nm.... und da z.b. das smg auf dem getriebe basiert, kann auch die smg version nicht mehr verkraften....und einen 330cd nur mit ner automatik anzubieten? im 7er mag das ja sinn machen, aber in einem coupe????

zu den lichtringen:

beim 3er reicht der platz im motorraum einfach nicht aus... wegen der doch recht hohen waermeentwicklung der standlichtlampen bei lichtringen muesste das scheinwerfergehaeuse deutlich groesser werden, und das passt dann nicht mehr.....

hab ja, als ich mir meine standlichtringe gebaut habe, 2 5er scheinwerfer auseinandergenommen... dort ist deutlich mehr platz drin...... allein um mehr luft zur kuehlung von dem halogenzeugs zu haben, abgesehen davon nimmt auch die verlegung der llks innerhalb des scheinwerfers recht viel platz in anspruch.... und so eine konstruktion wie bei mir, wo man die lampe ausserhalb der scheinwerfer in ein separates gehaeuse setzt (was auch recht warm wird) kann man denk ich dem normalsterblichen kunden nicht zumuten

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 10:20     #86
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.701

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von toby


der 330cd konnte theoretisch nicht mehr leistung bekommen... das ist eher eine getriebefrage, als was politisches... ich bin vor laengerer zeit mal den alpina d10 probegefahren... und hab die jungs damals auch mal gefragt (direkt in buchlohe) ob die den motor auch fuer den 3er planen... antwort war: prinzipiell ja, allerdings haben sie kein getriebe, was das aushaelt.... selbst das getrag 6 gang kann wohl max. 420 nm.... und da z.b. das smg auf dem getriebe basiert, kann auch die smg version nicht mehr verkraften....und einen 330cd nur mit ner automatik anzubieten? im 7er mag das ja sinn machen, aber in einem coupe????
Hi Toby,

Du schreibst, dass der 330Cd nicht mehr Leistung erhalten konnte. Meinst Du, dass ein Chiptuning bei Anschaffung dieses Modells keinen Sinn machen würde. Scheinbar nicht, wenn das Getriebe die nm nicht mehr aushält... Ich würde sonst gerne einen 330Cd anschaffen, den tunen und dann dem 330Ci Konkurrenz machen...

Dann schreibst Du noch etwas darüber den 330Cd nur mit Automatik anzubieten. Wie kommst Du denn darauf? Es ist doch die Rede von einem Sechsgang-Schaltgetriebe. Anders kann ich es mir auch beim besten Willen nicht vorstellen.

Zu der Frage, ob das Sechsganggetriebe bei den Benzinern serienmäßig ist oder nicht, weiß ich nur, dass es beim 330Ci serienmäßig ist. Für die anderen Sechszylinder ist es zumindest optional erhältlich, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es nicht auch beim 325Ci serienmäßig verbaut wurde.

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 10:25     #87
bazzman   bazzman ist offline
Power User
  Benutzerbild von bazzman
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: CH-5400 Baden
Beiträge: 13.688

Aktuelles Fahrzeug:
325iC E30 Cabrio - BJ 9/1987 VW T5 - BJ 6/2012

AG 420 ###
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Dann schreibst Du noch etwas darüber den 330Cd nur mit Automatik anzubieten. Wie kommst Du denn darauf? Es ist doch die Rede von einem Sechsgang-Schaltgetriebe. Anders kann ich es mir auch beim besten Willen nicht vorstellen.
Ganz einfach, das Automatik Getriebe ist für höhere NM Werte ausgelegt.

gruss Paolo
Userpage von bazzman
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 10:30     #88
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.701

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Re: Die neuen 3er (offizielle Mitteilung der BMW-AG)

Zitat:
Original geschrieben von tom43
Trotzdem kommt das Coupé mit 6,6 Liter Diesel/100 Kilometer aus. Mit dem neuen Sechsgang-Handschaltgetriebe kann der Fahrer ein hohes Drehmoment bei fast jeder Drehzahl beziehungsweise Geschwindigkeit abrufen, das Coupé aber auch "schaltfaul" fahren ohne dabei zu viel an Agilität zu verlieren.
Diesen Part meinte ich. Da steht ganz klar, dass ein Sechsgang-Schaltgetriebe kommt. Dass ein Automatik-Getriebe generell mehr nm aushält ist klar, aber das muss ja nicht heißen, dass die 410 nm des neuen Diesel für den Handschalter zu viel sind. Ich bin mir sicher, sonst würde BMW das auch hier nicht so glasklar formulieren.

Wäre trotzdem interessant, ob sich ein Chiptuning realisieren lässt. Aber da bleibt wohl abzuwarten, bis das Auto draußen ist...
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 11:03     #89
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
Re: Re: Die neuen 3er (offizielle Mitteilung der BMW-AG)

Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Diesen Part meinte ich. Da steht ganz klar, dass ein Sechsgang-Schaltgetriebe kommt. Dass ein Automatik-Getriebe generell mehr nm aushält ist klar, aber das muss ja nicht heißen, dass die 410 nm des neuen Diesel für den Handschalter zu viel sind. Ich bin mir sicher, sonst würde BMW das auch hier nicht so glasklar formulieren.

Wäre trotzdem interessant, ob sich ein Chiptuning realisieren lässt. Aber da bleibt wohl abzuwarten, bis das Auto draußen ist...
neee, du.. mir ging es nur darum, zu erklaeren, warum bmw den 330cd nicht mit mehr power bringt... weil dann waere er ausschliesslich als automatik zu haben.....

chiptuning wuerde ich wenn, nur mit einem automatik 330cd machen... der 6-gang liegt zu nah an der getriebebelastungsgrenze... und je nach verwendeter automatik kann die deutlich mehr als 420nm mitmachen....

wobei mit nem automatik 330cd gegen einen 330ci 6-gang geb ich dir auch nicht so viel chancen....

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 11:39     #90
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.262

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Re: Re: Die neuen 3er (offizielle Mitteilung der BMW-AG)

Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Dass ein Automatik-Getriebe generell mehr nm aushält ist klar...
Wo ist das klar?
Ein Automatikgetriebe wird konstruktiv genauso dimensioniert wie jedes andere (Schalt-)Getriebe auch, d.h. es ist auch nur für ein bestimmtes Eingangsdrehmonent ausgelegt.
Auch das im E46 dA verwendete Automatikgetriebe von GM hält nicht unbednigt mehr aus, bisher nach BMW-Nomenklatura 390 Nm (auch im X5dA mit 440Nm aber egal - heißt wohl so ungefähr in diesem Bereich).

Im D10 Biturbo kommt bspw. anstelle des im 530dA verwendeten GM-Getriebes eines von ZF zum Einsatz - auch aus Gründen des höheren übertragbaren Drehmomentes. Und der 5er hat eben mehr Platz für ein ZF-Getriebe....


Basti
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.