BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2002, 07:40     #1
Dodi   Dodi ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Dodi

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-41542 Dormagen
Beiträge: 268

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316i Coupe (M43)
Schwankende Leistungsabgabe 316i

Hallo zusammen,

ich habe den Eindruck, als wennn mein kleiner Bimmer nicht immer die
selbe Leistung abgibt.
Kann sowas sein??
Ich vermute, wenn ich sowas in ner Werkstatt äußere,
daß die mich auslachen.
Ich habe jetzt schon öfter von Probs mit dem Luftmassenmesser gelesen.
Ist es möglich, daß dieser dafür verantwortlich ist?
Und, wie kann man das Teil überprüfen??

Eine ausgelesene Diagnose gibt übriges keine Lösung!!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.12.2002, 09:50     #2
Maoam   Maoam ist offline
Freak
  Benutzerbild von Maoam
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Wesermarsch
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
520D Touring Bj. 01/13; 320i Cabrio Bj. 12/97

BRA
Hi Dodi,

ich tippe mal auf die Lambdasonde. Allerdings sollte das über das Auslesen des Fehlerspeichers erkennbar sein.

Gruß Maoam
__________________
Power is nothing without you!
Userpage von Maoam
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2002, 14:21     #3
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Hab auch schon die Erfahrung gemacht, dass der M43 sehr unterschiedlich geht. Zum Beispiel lief er noch vor 4 Wochen (zwei Wochen nach Öl und Kerzenwechsel) locker 215 (Tacho) bei ca. 10°. Gestern ging er nur zäh von 180 an auf 200 bei ca. -6°. Beidesmal war der Motor warm (erstes mal schon ca. 12km, zweites mal ca. 25km gelaufen).
Ich denke am Motor ist nichts defekt. Ich glaub die Zündkerzen und der Motor setzten verdammt schnell zu wenn die Kiste nicht regelmäßig gefordert wird. Das erklärt den enormen Leistungsgewinn nach der Motorreinigung und dem Kerzenwechsel und auch das schnelle abfallen der Leistung.
Oder du hast einfach das eine mal Rücken- und das andere mal Gegenwind .

Sebastian
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2002, 21:04     #4
Dodi   Dodi ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Dodi

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-41542 Dormagen
Beiträge: 268

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316i Coupe (M43)
Dann werd ich den Fehlerspeicher wohl nöchmal auslese.
Eine Motorreinigung habe ich in den nächsten Wochen auch geplant.

Und was ist mit dem Luftmassenmesser, oder wie das Ding heißt??
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2002, 22:21     #5
Timo 320iC   Timo 320iC ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Timo 320iC
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-66125 Saarbrücken
Beiträge: 855

Aktuelles Fahrzeug:
116i F20, Bj. 12/12, 320i Touring E91, Bj. 4/12, Mini One, Bj. 03/12

SB-T*
Luftmassenmesser? Da sind mir beim M43 keine Probleme bekannt.
Dies trifft eher auf die aktuellen Dieselmotoren zu. Tankst Du denn immer dieselbe Kraftstoffqualität? Oktanzahl?
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 07:40     #6
Dodi   Dodi ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Dodi

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-41542 Dormagen
Beiträge: 268

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316i Coupe (M43)
Ja, der Kraftstoff ist immer der gleiche!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:28 Uhr.