BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2002, 13:41     #11
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
wenns unter 0°c hat unbedingt ausbauen. entladene batterie friert sofort ein und das wars dann.
immer vollladen und in beheiztem raum lagern.
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.12.2002, 18:54     #12
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Also zurück von der Werkstatt.

Ich war heute zuerst einmal beim Bosch-Dienst Strobl in Darmstadt, wo die Webasto auch eingebaut wurde.
Gleich mal vorweg: Super Service !!!!! Die haben mich am gleichen Tag rangenommen und super kompetent gearbeitet! Ich hab auch die ganze Zeit in der Werkstatt dabei gestanden. Haben sich über 1h mit dem Auto beschäftigt und sämtliche Messungen und Tests gemacht, die man machen kann. Und alles als Serviceleistung !
Endergebnis war letztlich, das die Batterie wohl bei der Kälte zu stark zusammenbricht. Die Standheizung selbst hatte sich auch schon wegen Unterspannung abgeschaltet, konnte man im Fehlerspeicher lesen.

Ich bin anschließend zu BMW und hab gefragt, ob das denn sein kann nach 1,5 Jahren. Die haben die Batterie auf Kulanz getauscht.
Auch hier mal ein Lob an die NL Darmstadt. Sofort drangekommen, 20 min. später war das Auto wieder fertig. (Und das obwohl ich eigentlich bisher eine schlechte Meinung von denen hatte).

Jetzt aber mal ein paar interessante Werte für die Techniker !
Stromverbrauch Ruhe des Auto's: 30mA
Stromverbrauch Webasto Betrieb: 6,2 A
Und jetzt der Hammer:
Stromverbrauch Gebläse (Klimaautomatik manuell auf vorletzter Lüfterstufe): 13 A !!!
D.h. beim Heizen zieht das Auto 18-19A aus der Batterie.

Geladen wird die Batterie mit ca. 28A, wenn die LMA genügend Leistung liefert. Ab 2000 u/min klappte das auch mit massiv eingeschalteten Verbrauchern.

Nebenerkenntnisse:
- Beim Abschließen des Autos dauert es etwa 1-2 Minuten, bis die Kiste auf den Leerlaufverbrauch runtergeht (Abschalten Monitor, Navi, Standby Alarmanlage, etc.). Die ganzen Verbraucher gehen der Reihe nach aus.
- Öffnen der Tür frißt 4 A durch die 3 Lampen und den Bordmonitor der angeht
- Sitzheizung zieht getaktet Strom, Die Zeiger vom Analoginstrument wackelten mit ca. 1Hz 5A hin- und her.

Die Meßorgie war echt interessant. Nun weiß man auch, warum die Faustregel sagt 1 Min Heizen = 1 Min Fahren notwendig. Wenn ca. 20 A rausgehen und ca. 25-28A wieder reinkommen, deckt sich das fast.

Morgen früh werde ich wissen, ob es funktioniert hat und die Kiste anspringt.

Gruß,
A.
P.S. Tip vom Meister. 1/3 Lüfterleistung tuts auch zum entfrosten.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2002, 19:55     #13
Boxer-Fahrer   Boxer-Fahrer ist offline
Freak
  Benutzerbild von Boxer-Fahrer
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 92275
Beiträge: 749

Aktuelles Fahrzeug:
323i E46 EZ 2.99; R100R Bj.96; Husaberg FE550s

AS-XP 40
Zitat:
Original geschrieben von AndreasP
Also zurück von der Werkstatt.

...........
Gruß,
A.
P.S. Tip vom Meister. 1/3 Lüfterleistung tuts auch zum entfrosten.
Wird auch so von WEBASTO empfohlen!
4-6 Balken im Display!
Bei 4-stufiger Gebläseregelung max. auf Stufe 2!

Und Temperatur auf 32Grad bzw max. stellen!!!!!

Gruß Harald
__________________
Das einzig Wahre: HECKANTRIEB
denn: wirklich sportliche Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!

Meine Sparbüchse, jetzt mit Nappaleder und Alcantara vom Stelzl Martin
Userpage von Boxer-Fahrer
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2002, 23:50     #14
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
ich kenne das Spiel und bin mit der Webasto schon mehrfach platt gegangen. Läßt man den Wagen ein paar h stehen, erholt sich die Batterie meist. Ich lasse mir die Batterie immer eine oder zwei Nummern größer einbauen. Kurzstrecke mit Standheizung mache ich nicht mehr.
Anheizen dann lieber nur 15min
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 00:32     #15
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
?? Größer Mir haben die gesagt, mehr als 80AH gäbe es nicht für das Cabrio ?

Gruß,
A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 07:17     #16
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
sorry, im Winter fahre ich nicht mit dem Cabrio. Ich würde das Teil zerschroten. Im Winter fahre ich Allrad (früher Audi, jetzt Skoda -> siehe Signatur) und da bin ich immer auf die größtmögliche Batterie umgestiegen (abhängig von Lichtmaschine und Einbauplatz).
Aber auch dass hilft nicht, wenn man nur bei Kurzstrecke unterwegs ist!
Übrigens ist mir mit den Standheizungen jede!, absolut jede Batterie nach 3 Jahren kaputt gegangen. Derer waren es 3 Stück.
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 10:44     #17
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 16.688

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Zitat:
Original geschrieben von AndreasP

Und jetzt der Hammer:
Stromverbrauch Gebläse (Klimaautomatik manuell auf vorletzter Lüfterstufe): 13 A !!!
D.h. beim Heizen zieht das Auto 18-19A aus der Batterie.

Donnerwetter, hätte ich nicht gedacht, dass der Quirl so viel Saft zieht! Gut zu wissen das

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 17:23     #18
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
Verstädnisfrage

Servus allerseits,

also nachdem ich das hier alles gelesen habe, bin ich ein weng verdutzt. Ich selber habe zwar keine Standheizung, aber sagt mal, wieso frißt die soviel Saft?? Ich dachte immer, Standheizung begnügt sich mit Sprit und heißt so? Das ganze soll ca. 1-2l auf 1 Stunde verbrauchen. Wieso braucht die Standheizung dann noch zusätzlich so viel Strom? Ok, ich könnte mir vorstellen, daß noch eben die Steuerung der Standheizung batterieabhängig ist, aber die Heizleistung entsteht durch das Verbrennen von Benzin aus dem Tank???

Matthias

Bitte klärt mich mal auf.
__________________
Medizin & Trend
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 18:12     #19
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
die standheizung steuert die Klimaanlage mit an und versucht die dort eingestellte Temp. zu regeln.
Evtl. gehen auch noch irgendwelche Gebläse an.
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 23:44     #20
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Moin,

also in der Standheizung laufen:
- Glühstift zum Zünden
- Kraftstoffpumpe
- Brennluftgebläse für die Luftzuführung
- Wasserpumpe um den Kühlkreislauf durchzupumpen
- Steuergerät für die Regeleinrichtung
- Empfänger für die Funkfernbedienung
- Zeituhr

vom Auto laufen:
- Klimautomatik Steuergerät
- Gebläse
- Sämtliche Stellklappen beim Einschalten (nur kurz, aber immerhin)

Das macht in Summe schon einiges aus.
13 A klingen auch mächtig. Bedenke das das bei 12V gerade mal 150W sind. Ein klassischer Fön hat 1200 W. Ok, da ist das meiste die Heizung, dafür hat der Motor im Auto viel Volumen zu bewegen.

A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.