BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.12.2002, 18:20     #1
Farooq   Farooq ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
2007 Ford Mustang GT
Kupplungsseil gerissen?

Hallo!

Als ich heute Morgen in mein Auto gestiegen bin und losfahren wollte, konnte ich auf einmal nicht mehr schalten. Sobald ich die Kupplung gedrückt habe, bekam ich keinen Gang mehr rein, drückte ich sie nicht, konnte ich noch schalten. Ist vielleicht das Kupplungsseil gerissen? Wenn ja, wie kann ich das reparieren (lassen)? Kosten?

Danke
__________________
/// BMW-Power
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 08.12.2002, 18:24     #2
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 43.514

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Vermutlich nicht, es ist nämlich eine hydraulische Kupplung im BMW.

Entlüften? Hydraulizylinder defekt?
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2002, 18:25     #3
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Der E36 hat keinen Kupplungsbowdenzug mehr. Das Ganze wird hydraulisch gemacht. Wenn du das Pedal also noch treten kannst und es fällt nicht durch, dann ist die Kupplungsbetätigung in Ordnung. Es sieht eher nach einem Defekt der Kupplung selber aus.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2002, 19:06     #4
Farooq   Farooq ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
2007 Ford Mustang GT
Das ist quasi über Nacht passiert...wie ist denn sowas möglich?
__________________
/// BMW-Power
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2002, 23:12     #5
CASI520iT   CASI520iT ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheda-Wiedenbrück
Beiträge: 12

Aktuelles Fahrzeug:
520i Touring E34

GT-F322
Hydraulische Kupplung bei BMW seit 1968 !!!

Hast Du noch Pedaldruck, oder fällt das Pedal beim Betätigen fast von selbst nach hinten ??

Falls noch Druck auf dem Pedal ist, kann es sein, das der Belag einfach nur festgepappt ist. - Tritt im Normalfall nicht von heut auf morgen auf, kann aber bei den momentanen Temperaturen durch festfrieren auftreten. In dem Fall: Handbremse anziehen, 3 Gang rein, mit getretener Kupplung starten (Vor dem Auto Platz schaffen !!! ), Nach dem 3-4 Versuch sollte die Kupplung frei sein, wenn nicht: Fröhliches Basteln, oder t€ures Bezahlen in der Werkstatt des Vertrauens
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2002, 08:57     #6
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 16.698

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Ich hatte diesen Effekt mal bei einem E46, bei dem die Kupplungbeläge total runtergeschmirgelt waren. Die Kupplung war im Prinzip in Ordnung, es mussten nur neue Beläge rein.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2002, 09:24     #7
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.371

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Eine Möglichkeit besteht noch:
Wie schaut den der Stand im Bremsflüssigkeitsbehälter aus?

Grund: Bremse und Kupplung nutzen die selbe Flüssigkeit, aber der "Anschluß" für die Kupplung ist weiter oben, daß wenn Du nen Flüssigkeitsverlust hast eher nicht mehr kuppeln kannst, bevor die Bremswirkung verloren geht.

Also nachsehen.

Pedal fällt auch in diesem Fall nicht durch, da da AFAIK ne Hilfsfeder verbaut ist.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2002, 18:34     #8
Farooq   Farooq ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
2007 Ford Mustang GT
Also das Pedal fällt nicht durch, aber es lässt sich auf jedenfall wesentlich leichter Treten als sonst...da ist schon ein großer Unterschied
__________________
/// BMW-Power
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 16:52     #9
Farooq   Farooq ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
2007 Ford Mustang GT
Also ich glaube Georg hatte recht...kann ich da einfach Bremsflüssigkeit nachfüllen? Hab das noch nie gemacht
__________________
/// BMW-Power
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 17:03     #10
Michael 320   Michael 320 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Michael 320
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-63741 Aschaffenburg
Beiträge: 1.170

Aktuelles Fahrzeug:
320i Limousine (E36/M52)

AB
Wenn es wirklich das ist was Georg beschrieben hat solltest du die Werkstatt aufsuchen. Bremsflüssigkeit ist für einen Laien nicht einfach nachzufüllen. Darf nämlich keine Luft mit reinkommen. Ausserdem müsstest du dann auch irgendwo ne undichte Stelle haben sonst wäre ja nicht zu wenig drin.
__________________
Gruß Michael
PS. Gas is rechts ;-)

Meiner
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:21 Uhr.