BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2002, 19:29     #1
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
War der E30 DTM-M3 wirklich so schnell?

Hi!

Ich habe aus irgendeiner Internet-Quelle (weiß leider nicht mehr woher) eine Angabe, nach der Johnny Cecotto mit dem E30 DTM-M3 den Nürburgring (Nordschleife+Grand-Prix-Strecke = 25,3 km) in 8 min 46 s umrundet hat. Umgerechnet auf die reine Nordschleifendistanz von 20,8 km (was natürlich nur eine Näherung ist) bedeutet das eine Zeit von ca. 7 min 10 s!

Wie kann denn der E30 mit maximal 400 PS und der damaligen Technik so eine Fabelzeit zustande bringen? Ich interessiere mich leider erst seit ca. 1992 für Motorsport und habe aus der DTM-Zeit keine Rundenzeiten mehr präsent. Ist das realistisch?

Gruß
Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.12.2002, 21:00     #2
Tobi325   Tobi325 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Tobi325
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: 86899
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
E86 Z4 M Coupe

LL-.. ...
Hi Klaus,

Der 92er M3 Sportevo von Johnny Cecotto im Fina Dekor umrundete die NS im Quali sogar in 8:44,33
Absoluter DTM NS Rekord
Komisch ist nur, das die Stärkeren Klasse 1 Autos der Saison 93 trotz mehr Leistung, Abtrieb und 4WD nicht schneller waren
92 und 93 gab´s auf der GP Strecke noch das Veedol S, was bestimmt eine bis 1,5 sek. schneller war als das jetzige Z. Andere Streckenänderungen sind mir nicht bekannt.

kannst du alles auf folgender Seite nachlesen:
http://ms.bridgestone.co.jp/en/index_result.html
dort sind alle DTM Zeiten der Saisons 1991-1996 aufgeführt

Viel Spaß...
Gruß

Tobias
__________________
Mein ///M...
Userpage von Tobi325
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2002, 21:09     #3
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Vielen Dank für den Link!

Ja, zum einen erstaunt es, dass die neueren DTM- bzw. ITC-Autos nicht schneller waren, aber auch wenn man sich die Zeiten von der 24h-Rennen-Quali anschaut, die bei den Besten bei rund 9 min 10 für die volle Runde liegen, kann nicht wirklich von einer Steigerung die Rede sein. Naja, nächstes Jahr ist es mit der Vergleichbarkeit sowieso endgültig vorbei, denn die Mercedes-Arena macht den GP-Kurs ja um Einiges länger.

Vielen Dank noch mal

Gruß
Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 12:41     #4
Dirk325iCabrio   Dirk325iCabrio ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dirk325iCabrio
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-Schmelz
Beiträge: 1.062

Aktuelles Fahrzeug:
325i Cabrio (e30), 330xi Touring (e46), X3 3,0d (e83)

SLS-DJ xxx
Der e30 ist immernoch ne Macht auf der Nordschleife, liegt wohl an der Kombination aus sehr niedrigem Gewicht, genialem Handling und teilweise sehr starken Motoren.

Arthur Deutgen fährt damit ja in der VLN. Fahrzeug von Dolate Motorsport Ist anscheinend der Ex-DTM-BMW von Kris Nissen, Saison 92.



BMW M3 Gruppe H
Hubraum: 2.800 ccm

Leistung: ca. 420 PS/308 kW

Höchstgeschwindigkeit: ca. 285 km / h
__________________
Gruß, Dirk
BMW Club Saarland e.V.
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 12:50     #5
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Sehe ich das richtig, daß auf dem Bild keines der 4 Räder am Boden ist?

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 13:05     #6
Dirk325iCabrio   Dirk325iCabrio ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dirk325iCabrio
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-Schmelz
Beiträge: 1.062

Aktuelles Fahrzeug:
325i Cabrio (e30), 330xi Touring (e46), X3 3,0d (e83)

SLS-DJ xxx
Ja, Sehtest bestanden Ist wohl an der Hedwigshöhe, da ist ne kleine Bodenwelle...mit dem 328i reicht das aber nicht zum springen
__________________
Gruß, Dirk
BMW Club Saarland e.V.
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 15:58     #7
NorbertMPower   NorbertMPower ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von NorbertMPower
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-51427 Bergisch-Gladbach
Beiträge: 401

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39
Ist dieser Anblick nicht immer noch ein Genuß ?
(Obwohl Original-Bespoilerung noch schöner wäre).

Und der Sound erst, unersetzbar........
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 18:54     #8
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.171

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Hallo,

der E30 M3 ist das beste Beispiel dafür, daß auch ein 4-Zylinder achtbare Ergebnisse einfahren kann und konnte.

Ich behaupte sogar zu sagen, daß der E30 M3 der beste M3 für die Rennstrecke ist . Nicht umsonst fährt "der Alte" wesentlich neueren Fahrzeugen noch immer in Grund und Boden.
Ein derart niedriges Fahrzeuggewicht wird eben heutzutage nicht mehr erreicht. Durch Motorkraft versucht man das Manko wettzumachen.



Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 20:03     #9
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
@XNeo

Das Abheben ist an der Nordschleife nicht so wahnsinnig besonders. Am Pflanzgarten sieht man das bei fast allen schnell bewegten Autos so.

Das obige Bild gibt es hier noch mal in Desktop-Qualität.

Das mit dem E30 ist jedenfalls ein schönes Beispiel dafür, dass zumindest im Bereich Rennstreckenfahren ein gut gemachtes Grundkonzept mit wenig Gewicht, guter Balance und Feinabstimmung allemal wichtiger ist als ein fetter V8 oder das ganze Zeugs, das unsere Autos heute so schwer macht.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 00:00     #10
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.050

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
speziell auffer Nordschleife ist wegen der vielen engen Kurven ein leichtes Auto immer im Vorteil.
Nicht umsonst feierte auch der Mini dort beachtliche Erfolge.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.