BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2002, 23:40     #1
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Leerlaufdrehzahlerhöhung bei 320d

Hallo,

vopr längerer Zeit hatte ich mal im Leerlauf ein "turbinartiges" Geräusch beim 320d (136PS)geschildert. Meine BMW-Händler hat heute das Motorsteuergerät updatet und die Leerlaufdrezahl etwas angehoben, wodurch der Wagen jetzt im Leer lauf wieder recht ruhig läuft. Der Zeiger des Drehzahlmesser zeigt im Leerlauf jetzt auch etwas mehr an (unterer Bereich der 1). Verbraucht der Wagen dadurch eigentlich mehr oder gibt es irgendwelche negativen Auswirkungen? Schön ist jetzt, dass er "richtig rund" läuft (für Dieselverhältnisse).
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.11.2002, 23:45     #2
5driver   5driver ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: D-85757 Karlsfeld
Beiträge: 16

Aktuelles Fahrzeug:
E34 525iA / Audi 90 quattro

AIC-DB16
Hi,

er dürfte im Leerlauf minimal, fast nicht messbar mehr Sprit brauchen, aber sonst hat es keine negativen auswirkungen.

Grüsse
Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2002, 23:53     #3
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.455
Ich hab ne digitale Anzeige von l/h im Opel (die im Gegensatz zur Anzeige vom BMW stimmt).
Der Unterschied von 500upm (leerlauf) zu 2000upm ist ca. 0,1l/h.
Trotzdem lieber niedriger Leerlauf, da der Verschleiß auch ne Rolle spielt. 1000upm find ich für nen modernen Motor recht viel. Mein E36 (M43) ist ja schon bei 600upm.

Sebastian
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2002, 08:57     #4
barbarossa1   barbarossa1 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: Luxemburg
Beiträge: 215

Aktuelles Fahrzeug:
320 d
Abgesehen davon, dass der Turbo bei erhöhter Leerlaufdrehzahl auch höher dreht und beim Abstellen des Motors längere Zeit ungeschmiert bleibt; was nicht gerade gut im Kurzstreckenbetrieb ist.

Gruss
__________________
Barbarossa1

Nerven behalten und den Turbo bei Laune halten
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2002, 18:38     #5
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hi,

Danke, naja 1000 U/min ist sie ja auch nicht (habe nur am unteren Rand der Zahl 1 geschrieben) - ist schätzungsweise 850-900U/min.
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2002, 07:53     #6
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Wichtig ist doch das er wieder ruhiger ist was soll der 0,1liter mehr an Sprit oder




Liebe Grüße
Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2002, 20:42     #7
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Nach diesem Motorsteuerungsupdate ist heute aufgefallen, dass der Wagen in oberen Geschwindigkeitsbereichen nicht mehr so gut zi3ht. Ab 180 wird er sehr zäh (vorher so bei 200 erst) - vor dem Update zog er wesentlich besser. Irgendwie wirkt er wie gedrosselt. Ein Tag vor dem Update liwf er noch problemlos bis 215 (Drehzahlbegrenzer) hoch. Jetzt machen schon die golfs und Passats, die man früher abschüttelte, deutlich Probleme. Werd dies morgen, wenn die BAB frei und trocken ist auf der Hausstrecke nochmal testen. Oder kann bei den 136Pslern dasselbe passieren, wie bei den 150ern, so dass die Software den Wagen etwas lähmt. Wenn die neue Software schlechter ist, dann kriegt der Händler Ärger und darf sich schon jetzt überlegen, wie er das wieder hinbekommt, da ein Softwareupdate nicht verlangt wurde.
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2002, 07:03     #8
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Hallo 320d Jan


ich kann mir vorstellen das Du so oder so Probleme mit dem Passat TDI (130 PS) Probleme hast den die gehen ab wie nix , also ist nur so eine Vermutung das si ein Passat Dir das Leben auf der Autobahn schwer macht


Liebe Grüße
Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2002, 10:18     #9
tino   tino ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-71xxx
Beiträge: 667

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320D
Ein bischen höhrer Leerlauf schadet nicht,
die Förderrung von Öl + Wasserpumpe ist höher und damit auch die Abfuhr der Restwärme, wenn man z.B von der BAB in die Stadt fährt oder plötzlich im Stauende steht
Auch die Klima kühlt weger der höheren Fördrung des Kompressors besser
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:50 Uhr.