BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2002, 23:20     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Guter Start der BMW Group ins Jahr 2002 - 10.02.2002

Neue Bestwerte im Monat Januar

Die BMW Group ist erfolgreich ins Jahr 2002 gestartet. Im Januar ist der Absatz um 18,7% auf 77.807 Fahrzeuge gestiegen. Die Marke BMW legte dabei um 6,9% auf 70.073 Automobile (i.Vj. 65.543 E.) zu. Ebenfalls positiv entwickelte sich der Absatz der Marke MINI mit 7.734 Fahrzeugen. Diese Zahlen hat Dr. Michael Ganal, Vertriebs- und Marketingvorstand der BMW Group, anlässlich der BMW Group Asien-Pressekonferenz heute in Hongkong bekannt gegeben.

In Asien steigerte BMW den Absatz im Januar um 21,3% auf rund 4.300 Fahrzeuge (i.Vj. 3.546 E.). Besonders erfreulich entwickelte sich das Geschäft in China mit einem Wachstum von 80,2% (1.600 E.), Japan plus 10,1% (1.603 E.) oder Südkorea plus 33,3% (240 E.). Im zurückliegenden Jahr wuchsen die Kundenauslieferungen in Asien um 5,7% auf 61.576 Fahrzeuge (i.Vj. 58.250 E.) an. In nahezu jedem Markt entwickelte sich das Geschäft mit BMW Automobilen besser als der Gesamtmarkt. Die BMW Group ist in Japan, Thailand, Südkorea, Indonesien und auf den Philippinen mit eigenen Vertriebstochtergesellschaften vertreten.

Dr. Michael Ganal: „Unabhängig von den derzeitigen Unsicherheiten in verschiedenen Volkswirtschaften Asiens sehen wir die langfristige Entwicklung positiv. Asien wird in den nächsten zehn Jahren die wichtigste Wachstumsregion der Automobilindustrie sein. Der Wachstumskurs der BMW Group in Asien wird sich im Jahr 2002 fortsetzen.“

Zu Beginn des neuen Jahres stiegen in Deutschland die Verkäufe im Januar um 12,9% auf 19.599 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI an. 17.973 BMWs (+3,5%, i.Vj. 17.367 E.) und 1.626 MINIs wurden an Kunden ausgeliefert.

In den USA konnte erneut mit 15.923 BMW Fahrzeugen (+16,2%) ein Januar-Bestwert erzielt werden. Seit dem Marktstart am 19. Januar wurden 1.510 Fahrzeuge der neuen 7er Reihe an Kunden ausgeliefert werden.

Wiederum sehr positiv entwickelte sich der Absatz der BMW Group im Januar in Großbritannien: +52,9% auf 10.277 Fahrzeuge (7.100 BMW, +5,6%, und 3.177 MINIs).

Auch in nahezu allen anderen wesentlichen Märkten konnten Zuwächse erzielt werden: In Italien stieg der Absatz um 22,6% auf 5.348 Fahrzeuge (4.280 BMWs und 1.068 MINIs), Frankreich +17,2% auf 3.169 Fahrzeuge (2.469 BMWs und 700 MINIs), Südafrika +32,0% auf 2.522 BMWs, Spanien +25,3% auf 2.260 Fahrzeuge (1.957 BMWs und 303 MINIs), Schweiz +31,6% (938 BMWs und 244 MINIs), Australien +22,0% auf 1.025 BMWs oder Österreich +18,9% auf 1.076 Fahrzeuge (955 BMWs und 121 MINIs).

Hinter diesem Erfolg steht ein Produktangebot, das regelmäßig namhafte Auszeichnungen erhält. So wurden in dieser Woche verschiedene Fahrzeuge der BMW Group prämiert. Am 5. Februar wurden in London von der britischen Fachzeitschrift „What Car“ die folgenden BMWs in Ihrer Kategorie jeweils als „Car of the Year“ ausgezeichnet: BMW 3er und 5er Reihe, BMW X5 Sports Activity Vehicle sowie der BMW M3. Darüber hinaus erhielt die 5er Reihe den erstmalig verliehenen Sonderpreis „Lifetime Achievement Award“. Die BMW Erfolgsbaureihe hat seit ihrem Debut jedes Jahr Platz 1 bei „What Car“ belegt, mittlerweile zum siebten Mal. Einen Tag später, am 6. Februar, gab das deutsche Fachmagazin “auto motor und sport“ bekannt, dass die Leser den MINI One/Cooper, die BMW 5er Reihe sowie den BMW X5 in ihrer jeweiligen Kategorie auf Platz 1 bei den „Besten Autos 2002“ gewählt hatten.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.