BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.11.2002, 02:23     #1
Savange   Savange ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
E36 318 Ti Compact
Servolenkung macht pfeifendes Geräusch

Hi Leute,

habe mir vor zwei Wochen bei einem Händler einen sieben Jahre alten BMW gekauft (Modell 318TI-Compakt). Bisher hatte ich damit nur probleme. Als ich den abholen wollte lief aus der Pumpe von der Servolenkung Öl aus. Der Händler hat das repariert, doch nun höhre ich seit gestern so ein pfeifendes Geräusch beim Lenken. Man meint der Wind pfeift draußen, so kann man sich das ungefähr vorstellen.

Außerdem fährt das Auto immer leicht nach links wenn der Lenker gerade ist. War deswegen schon beim Händler, der die Lenkung daraufhin neu kalibriert hat. Davon merke ich aber gar nichts. Lenkt nach wie vor nach links auf einer geraden Strecke.

Kann mir da jemand weiterhelfen, bzw. hattet ihr schon mal dieses Problem?

THX!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.11.2002, 07:12     #2
tino   tino ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-71xxx
Beiträge: 667

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320D
Hallo,

stimmt der Ölstand in der Servo, das Pfeifen kommt dadurch das eine Mischung aus Öl+Luftblasen gefördert wird
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 12:57     #3
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
wenn du probleme hast fahre weiterhin zum händler, falls er es nicht hinbekommt, wandlung des vertrages. solche mängel darf er nicht haben!
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 13:03     #4
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.592

Aktuelles Fahrzeug:
328 Touring
der händler soll dir mal die spur neu einstellen. wenn der immer nach links zieht, auch nach justieren des lenkrades würd ich darauf tippen. vielleicht hatte der wagen ja mal nen schaden an der lenkeinheit. sollte im service-heft stehen. war das ein bmw-händler?
aber an der lenkung fehler ist schon ein grosser mangel, wohl auch verkehrssicherheitsbedingt->tüv?
solange nerven bis das auto geht, ansonsten rechtl schritte androhen (wirst dann aber auch vom anwalt übers ohr gehauen *fg*).
__________________
cu, HAN Oli
_____
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 13:22     #5
Savange   Savange ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
E36 318 Ti Compact
Also das Auto habe ich nicht bei einem BMW-Händler sondern bei einem Ford-Händler gekauft.

Was die Lenkung betrifft hat er die Spur laut seiner Aussage neu eingstellt. Da er aber noch immer nach links lenkt wie vorher, denke ich er hat gar nix gemacht. Auch der Motor hat ein komisches lautes Geräusch gemacht. Da haben die aber dann irgend ein Lager von der Klima gewechselt und seitdem ist das weg. Dafür ist aber wie gesagt das Problem mit der pfeifenden Lenkung aufgetaucht.

Noch was: Es ist doch nicht normal wenn man als Fahrer aus Richtung der Stoßdämpfers "Reifen vorne" manchmal so ein quietschendes Geräusch wahrnimmt, wenn man beispielsweise auf einer unebenen Straße fährt? Auch das hab ich dem gesagt, nur meinte die dann sie konnten nix hören, was ich dem aber nicht glaube, da das selbst ein Tauber hört
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 14:41     #6
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
geräusche sind nicht normal!
auch ein ford-händler muß ein einwandfreies fahrzeug verkaufen!
ich würd ihn zurückgeben
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 15:17     #7
Savange   Savange ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
E36 318 Ti Compact
Kann man ein Auto einfach so zurück geben?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:30 Uhr.