BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2002, 20:11     #1
starfire   starfire ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Olpe
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
320i aus leidenschaft
Wasserpumpe defekt?

Hallo Leute!!!

Folgendes Problem bei meinem BMW E36 320i 5/91 M50-Motor knapp 160.000Km:

Freitagabend aus Dortmund mit Vollgas über die A45 nach Hause gefahren, kein Problem.
Heute morgen Autobahn A4 Richtung Köln, Tempo 120 Km/h kein Problem.

Beschleunige bei Vollgas auf 190 Km/h und halte diese Geschwindigkeit.
Ca. 1min später geht die Wassertemperaturanzeige Richtung rote Lampe los….3/4
erreicht .

Gehe vom Gas und reihe mich hinter einem LKW ein um kutschiere mit Tempo 90 weiter.
Wassertemperaturanzeige geht wieder zurück in normale Position (Mitte) . Alles ok?
Gebe wieder Gas auf 190 Km/h. Gleiches Spiel Bis zur nächsten Autobahnabfahrt
geschlichen auf ein Parkplatz.

Folgende Feststellung: Wasserschläuche Ok. Verschluss am Wasserkühler abgenommen.
Genügend Wasser im Kühler, auch kein Ölfilm oder Blasen beim Gasgeben…aber!
Sobald ich eine höhere Drehzahl am Motor anschlage und halte fließt kein Wasser mehr nach.
Gehe ich vom Gas und die Drehzahl nimmt ab, fließt wieder Wasser nach. Mal auf der
Autobahn ausprobieren: 2.Gang, ca. 6000 U/min, 2. min. später…aha…
Wassertemperaturanzeige geht los, selbes Spiel!

Was ist das? Wasserpumpe, Thermo oder … ???

Sorry für den vielen Text!!! Für eueren technischen Fachwissen und Erfahrung wäre ich Dankbar!!!

Gruss
Daniel
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.11.2002, 16:23     #2
ravermeister   ravermeister ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Burgwald
Beiträge: 85

Aktuelles Fahrzeug:
E36 4Kerzer
Ich weiß jetzt nicht inwieweit du technisch beschlagen bist.Ich gehe mal davon aus,dass du keinen Wasserverlust hast.Dann solltest du mal schauen im Motorraum ,ob beide Kühlwasserschläuche,die zum Kühler gehen annähernt die gleiche Temperatur haben.Wenn einer deutlich kälter ist als der andere,und die Temperatur sich im Roten befindet,dann ist dein Thermostat kaputt.Sollte es aber so sein,dass du keinen Temperaturuterschied feststellen kannst,dann wird wohl die Wasserpumpe lurig sein.Die kann man aber ausbauen und schauen ob das Schaufelrad noch richtig fest ist.Da haben sich in der Vergangenheit doch schon mal welche in Wohlgefallen aufgelöst...Ich gehe hierbei allerdings davon aus,dass dein Riementrieb in Ordnung ist!(man muss ja immer alles in Betracht ziehen;-).Was auch schon mal kaputtgeht ist der Viscolüfter,der ist aber deutlich zu hören ,wenn man im Warmen Zustand mal richtig Gas gibt(Im Stand probieren!).Soo da kannste ja erst mal nach schauen

Gruß ravermeister
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 20:46     #3
starfire   starfire ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Olpe
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
320i aus leidenschaft
Hallo!

Komme gerade von der Autobahn. Kühlwasserschläuche sind etwa gleich Warm.
Rechts oben (Frontansicht) ist etwas heißer, aber sollte normal sein, oder?
Der Keilriemen wurde erst letzten Monat ausgetauscht und sollte daher in Ordnung sein.
Naja, mal gucken was morgen mir der BMW-Händler auftischt. Neuer Zylinderkopf

Gruss Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2002, 00:11     #4
Catalunya   Catalunya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 94
Es könnte das Schaufelrad der Viskokupplung sein, so war es bei mir, bei hohen Geschwindigkeiten wurd der auch immer heiss.
Der Austausch lag kompl. bei ca. 150€ bei BMW.
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2002, 07:37     #5
Christian   Christian ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: NRW
Beiträge: 17.555

Aktuelles Fahrzeug:
F31 325d; E85 Z4 2,5i

CAS-H; CAS-ZZ
Letzten Dienstag ähnlich..........

Hallo Zusammen,

hatte letzten Dienstag auch so ein Prob.

Bin sofort ( auch über die A45 ) ab zum Händler.
Motorhaube auf, leichtes Zischen zu hören. ( Motor an )

Ursache : Die Entlüfterschraube am Kühler war undicht.
Schraube getauscht ( 1,96 € ) alles wieder o.k.

Will sagen, auch daran kann es liegen.............
__________________
Coal keeps your lights on.

Gruß aus NRW - Christian

Userpage von Christian
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2002, 13:44     #6
starfire   starfire ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Olpe
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
320i aus leidenschaft
Hallo!

Komme gerade von meinem BMW Händler. Die Wasserpumpe war es....
schade das es nicht die Entlüfterschraube war! Habe zusammen mit der
Wasserpumpe (Teflon Version) und Thermostat + Motortronicfehlerabfragung
zusammen Euro 230,00 bezahlt.

Naja, jetzt kann ich wieder die Lkws überholen, anstelle die mich...
kamm mir auf der rechten Spur etwas komisch vor

Gruss Daniel
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:26 Uhr.