BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2002, 15:42     #1
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 43.510

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Wassertemp. 328iA im Winter

Jo hi!

War letztens auf der Autobahn unterwegs und da ist mir aufgefallen, daß ich bei ziemlich gleichbleibender Geschwindigkeit eine IMHO sehr niedrige Kühlwassertemp. haben.

Wegen der 120er Beschärkung auf der Bahn bin ich von Augsburg bis MUC praktisch immer gleichschnell gewesen. Die Temp. war zwischen blau und dem ersten Strich. Nur wenn ich mal länger beschleunige, geht die Temp. rauf.

Ist natürlich doof, so richtig Gas geben will ich dann nicht, weil der Motor ja evtl. noch kalt ist. Aber nach 50 km Autobahn?

Mir scheint das ganze sehr vom kalten Wetter in Verbindung mit den niedrigen Drehzahlen durch die Automatik bedeingt zu sein. Kann das sein? Die Heizleistung ist auch entsprechend net so toll.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.11.2002, 15:57     #2
Catalunya   Catalunya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 94
Hi!

Das Problem hatte ich auch mit meinem 328iA lezten März, wenn der Motor warm warm und ich kurze Zeit über die Bahn gebrettert bin, ging die Temperatur bis in roten.
Das Problem lag bei meinem an der Viskokupplung, die war kaputt. Glaub das hat mich bei BMW ca. 150€ gekostet incl. Einbau.
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 16:03     #3
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Re: Wassertemp. 328iA im Winter

Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
Jo hi!

War letztens auf der Autobahn unterwegs und da ist mir aufgefallen, daß ich bei ziemlich gleichbleibender Geschwindigkeit eine IMHO sehr niedrige Kühlwassertemp. haben.

Wegen der 120er Beschärkung auf der Bahn bin ich von Augsburg bis MUC praktisch immer gleichschnell gewesen. Die Temp. war zwischen blau und dem ersten Strich. Nur wenn ich mal länger beschleunige, geht die Temp. rauf.

Ist natürlich doof, so richtig Gas geben will ich dann nicht, weil der Motor ja evtl. noch kalt ist. Aber nach 50 km Autobahn?

Mir scheint das ganze sehr vom kalten Wetter in Verbindung mit den niedrigen Drehzahlen durch die Automatik bedeingt zu sein. Kann das sein? Die Heizleistung ist auch entsprechend net so toll.
Hi.
Ich würde sagen: einwandfrei kaputtes Thermostat. Deine Maschine läßt die Kühlsuppe immer im großen Kühlkreislauf rotieren, und die relativ niedrigen Außentemperaturen verhindern daß er warm wird. Schnell reparieren lassen, gerade im Winter ist ein funktionierendes Thermostat wichtig.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 18:16     #4
Karl2000   Karl2000 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Karl2000
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: A-
Beiträge: 378

Aktuelles Fahrzeug:
E39

SL-
Hi
@Layro hat richtige lösung

@Catalunyia motor wird nicht warm sondern bleibt kalt
also thermostat

Mfg.Karl2000
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 19:04     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich setze auch auf Thermostat. Lass die Wapu gleich mit machen, wenn sie nicht schon gegen eine Metall- oder Carbonpropellerpumpe ausgetauscht wurde. Gelegenheit ist dafür günstig.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 20:14     #6
Catalunya   Catalunya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 94
Oh sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!!
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 18:57     #7
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 43.510

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Also im Stadtverkehr klappts hervorragend. Bei flüssiger Fahrt ist nach ca. 5 km der Motor warm. Nur eben bei langen Fahrten mit niedrigen Drehzahlen. Seltsam, kann man das Thermostat irgendwie überprüfen?
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 22:10     #8
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ja, wenn du nach einem Kaltstart losfährst und wieder anhältst bevor der Temperaturanzeiger in der Mitte ist dann muß der Küher noch kalt sein. Wenn er und die zuführenden Wasserschläuche schon warm sind schließt das Thermostat nicht richtig.

(Sehr grobe und unspezifische Prüfung, einzige Alternative wäre Thermostat ausbauen und im Wasserbad auf dem Herd den Schaltpunkt überprüfen (Schaltpunkt ist aufgeprägt))

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2003, 13:38     #9
Raelfchen   Raelfchen ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Raelfchen
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: 25548 Kellinghusen
Beiträge: 19

Aktuelles Fahrzeug:
E36 316 compact
Wovon geht denn so ein Thermostat kaputt??ich habe das glaube ich auch!!aber nicht nur meinem Motor ist kalt,sondern auch mir!!Die Heizung bringt garnichts!!
ist es schlimm,wenn ich da noch weiter mit fahre??muß eh bald zur inspektio!!

Gruß Ralf!
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2003, 15:33     #10
Zwilling   Zwilling ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 16.698

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
@Feuerwehr520i
Ich tippe auch auf den Thermostat. Im Stadtverkehr hast Du wenig Fahrtwind, so dass der Motor auch bei geöffnetem großen Kühlkreislauf einigermassen auf Temperatur kommt.

@Raelfchen
Ich würds sofort machen lassen. Zu niedrige Motortemperatur bedeutet höherer Verbrauch, höherer Verschleiß und höhere Umweltverschmutzung.
Kaputt geht der Thermostat i.d.R. durch Materialermüdung. Der permanente Wechsel zwischen eiskalt und kochend heiss zerstört auf die Dauer jedes Material.

Gruss
Andreas

Geändert von Zwilling (14.01.2003 um 15:36 Uhr)
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:29 Uhr.