BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2002, 00:19     #1
martinmeier   martinmeier ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von martinmeier

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-93
Beiträge: 909

Aktuelles Fahrzeug:
E60 530dA

R-XX 10
330dTA Leistungsproblem ?

Hi !

Ich fahre seit 2 Wochen einen 330dT mit Automatik und hab ihn die ersten 2000 km
"normal" eingefahren.

Mittlerweile hab ich ca. 4000 km drauf - wenn ich Vollgas gebe komme ich relativ schnell auf ca. 200 km/h, dann geht's seeehr langsam weiter auf 210, viel später auf 220, irgendwann und wenns stark bergab geht auf 230.

Irgendwie hab ich das Gefühl, das mir hier ein paar PS oder Nm fehlen - oder braucht der Motor noch ein paar Kilometer weiteres Einfahren ?

Greets,
Martin
__________________
Dieser Satz kein Verb.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.11.2002, 00:39     #2
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Das es ab 200 zäh weiter geht ist beim 330er normal. Das hängt mit der Motorcharakteristik zusammen. Wenn man sich die Drehmomentkurve beim 3l Diesel ansieht, dann sieht man das ab 3000U/min die Drehmomentkurve stark abfällt. Was ihm gut tun würde ist ein 6 Gang.

Hab aber auch schon von vielen gehört das die Diesel erst so richtig gut mit 15.000-20.000km zu laufen anfangen.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät

Geändert von DanObe (09.11.2002 um 00:42 Uhr)
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2002, 08:29     #3
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Hi.
Das mit der Minderleistung scheint ein Benziner - Diesel übergreifendes Problem zu sein. Bei meinem 2,5 l Benziner war ich anfangs auch schwer enttäuscht was die Fahrleistungen und auch den Spritverbrauch angeht. Ja, bis ich dann den Tipp bekam, den Sportmodus der Automatik zu nutzen und nicht den Großvatermodus. Also einfach den Wählhebel in die manuelle Schaltgasse und (Displayanzeige S D) mit gesperrtem 5. Gang rumfahren. Okay, ich weiß nicht ob man den dann folgenden Effekt 1:1 auf den Diesel übertragen kann, bei mir bewirkte es aber geradezu Unglaubliches. Der Spritverbrauch ging um über 20 % zurück (obwohl wegen des höheren Drehzahlniveaus er eigentlich ansteigen hätte sollen), das ganze Auto reagiert wesentlich spritziger auf Gaspedalbewegungen und auf der Autobahn waren nun auch 240 km/h (vorher max. 225 km/h) drinnen. Eine Erklärung dafür habe ich nicht, versuche es aber trotzdem mal.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2002, 08:35     #4
schnoby24   schnoby24 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 678

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E38
Den 330d den ich mal getestet habe hatte genau das gleiche Problem, bis 200 geht er wie die Hölle, danach gehts ganz gemächlich zur sache. Den Sportmodus hab ich auch nicht getestet. Bin auch gar nicht drauf gekommen da er unter 200 so gut ging.

gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 00:34     #5
330dRolli   330dRolli ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von 330dRolli
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
e46
@martin:
Hi,

gib ihm noch ein bißchen Zeit, ab ca 10.000 km wirds besser. Allerdings darfst du oberhalb von 210 km/h tatsächlich nicht allzuviel erwarten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade der Touring hier sehr träge wird, was ich auf die schlechtere Aerodynamik und das leichte Mehrgewicht gegenüber der Limo schiebe. Wie DanObe schon erwähnte, ist der Drehmomentverlust oberhalb von ca 4000 U/min gerade in der Endgeschwindigkeit deutlich zu merken. Auch ich komme nur mit Anlauf auf 230 km/h. Hier im Forum gibt es zwar einige, die sagen, sie würden locker auf 240 in der Ebene kommen, aber das sind eben Limos und zumeist dann auch noch gechipt. Knapp 240 hatte ich auch schon drauf, allerdings wirklich nur bergab.

Gruß
Roland

PS: Welche Bereifung hast du drauf? Die 18" Mischbereifung z.B bremst den Wagen bei höheren Geschwindigkeiten auch noch ein bißchen!
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 00:38     #6
martinmeier   martinmeier ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von martinmeier

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-93
Beiträge: 909

Aktuelles Fahrzeug:
E60 530dA

R-XX 10
Danke für die Info's dann werd ich ihn noch ein paar Kilometer "einfahren" - hab die 18" Mischbereifung drauf und noch dazu Automatik aber irgendwie hab ich trotzdem das Gefühl dass da zu wenig Leistung kommt ... aber egal - mal sehen was jenseits der 10.000 km passiert ... freu mich schon wenn der Tacho von 9999,9 auf 10000,0 umschaltet - ich hoffe das ist mit nem erheblichen Leistungssprung verbunden

Viele Grüsse,
MM
__________________
Dieser Satz kein Verb.
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 14:37     #7
330dRolli   330dRolli ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von 330dRolli
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
e46
Zitat:
Original geschrieben von martinmeier
freu mich schon wenn der Tacho von 9999,9 auf 10000,0 umschaltet - ich hoffe das ist mit nem erheblichen Leistungssprung verbunden

Viele Grüsse,
MM
Na klar, es wird dich ohne Ende in die Sitze drücken. Leg dir schon mal nen neuen Satz Hinterreifen zu!
Spaß beiseite, natürlich habe ich nicht gemeint, dass der Wagen dann bei Punkt 10 tkm eine Leistungssprung macht. Du wirst aber merken, dass er stetig mit steigender Kilometerzahl etwas leichter auf höhere Geschwindigkeiten kommt.

Roland
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 14:39     #8
martinmeier   martinmeier ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von martinmeier

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-93
Beiträge: 909

Aktuelles Fahrzeug:
E60 530dA

R-XX 10
Zitat:
Original geschrieben von 330dRolli


Du wirst aber merken, dass er stetig mit steigender Kilometerzahl etwas leichter auf höhere Geschwindigkeiten kommt.

Roland
Hmm ... und wie ist das rein technisch zu erklären ?

MM
__________________
Dieser Satz kein Verb.
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 15:25     #9
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Ich schätze mal das die innere Reibung des Motors, Getriebe und Antriebstrang abnimmt.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 20:10     #10
*Helmut-320d*   *Helmut-320d* ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Hessen
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
E46 BMW 330d touring

HP-HW....
Hallo,
bei meinem 330d (automatik) absolut kein Problem. Locker auf die 220 km/h. Dann etwas langsamer, aber immerhin bis 240 km/h. Je nach Wetterlage sogar bis 245 km/h. Es ist aber nichts getunt alles Original.
Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:43 Uhr.