BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.06.2001, 14:01     #1
disaster   disaster ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von disaster

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Niedersachen
Beiträge: 826

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530i Touring, BMW X1
Feuchte Luft aus der Lüftung nach Einsatz von Klimaanlage...

Hallo!

Wenn ich in meinem (318i E36 Bj 12/91) die Klimaanöage an hatte und diese dann deaktiviere (weil ich meine, normale Luft würde nun auch genügen) kommt immer ganz ekelig feuchte Luft aus der Lüftungsanlage und innerhalb von 10 Sekunden sind alle Scheiben total beschlagen.. die Luft riecht dann auch ganz feucht man kommt sich vor wie in den Tropen...

Lösung? Gibt es eine? Oder ist etwas kaputt?

Disaster

[Dieser Beitrag wurde von disaster am 17. Juni 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.06.2001, 14:19     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.894

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

-Ist bei meiner Automatik ganz genau so wie beschrieben.

-Erklärung: Die Luftfeuchtigkeit kondensiert am Kühlelement uns läuft normalerweise unter dem Wagen ab. wenn man nun die Klima abschaltet verdunstet die Feuchtigkeit die sich noch am Kühlelement befindet, da die ungekühlte Luft nun wieder mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann. Wenn das Kühlelemant trocken ist hört diese "Luftbefeuchtungsanlage" auch wieder auf.

Munter bleiben: Jan Henning
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2001, 14:24     #3
ODH   ODH ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-762XX Karlsruhe
Beiträge: 3.436

Aktuelles Fahrzeug:
altes E34 Geschoss ;), VW Polo BJ84

KA-XX-XXXX
@Jan Henning: stimmt. Aber bei so viel wie da bei disaster rauskommt macht mich das dann doch etwas nachdenklich. Könnte vielleicht auch sein, dass der Ablauf (für's Kondenswasser am Kühlregister) nicht 100% frei ist. Vielleicht auch mal schauen ob Schmutz am Kühlregister hängt (bindet Wasser statt es abfliessen zu lassen). Ich glaube Filter wurden auch schonmal irgendwo angesprochen.

------------------
rm -rf / war doch read mail really fast, oder?
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2001, 14:27     #4
disaster   disaster ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von disaster

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Niedersachen
Beiträge: 826

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530i Touring, BMW X1
Hehe Danke! Hatte mir schon soetwas gedacht.. nur die Luft ist so wiederlich... das geht schon gar nicht mehr...

Disaster
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2001, 14:29     #5
disaster   disaster ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von disaster

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Niedersachen
Beiträge: 826

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530i Touring, BMW X1
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von ODH:
dass der Ablauf (für's Kondenswasser am Kühlregister) nicht 100% frei ist. Vielleicht auch mal schauen ob Schmutz am Kühlregister hängt (bindet Wasser statt es abfliessen zu lassen). Ich glaube Filter wurden auch schonmal irgendwo angesprochen.
</font>[/quote]

mhm... wo finde ich dieses Kühlregister Teil?

Disaster
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2001, 14:44     #6
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.894

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Einfach zu überprüfen:

http://users.ids.net/~thompson/bmw/microfilter.html

Wenn der Microfilter in Ordnung ist und Kühlelement/Kondensator/Kühlregister (alles das selbe) sauber bleibt nur noch der Ablauf für das Kondeswasser. Wenn der wagen nach dem Abstellen aber normal "einnäßt" dürfte das auch OK sein und so bleibt eben etwas Restfeuchte (siehe oben) übrig.

Munter bleiben: Jan Henning
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2001, 17:41     #7
Knubbi   Knubbi ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Knubbi
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 324
Das beschriebene Problem ist mir auch schon unangenehm bei meinem E46 323 Cabrio (EZ 04/00) aufgefallen :-(

Sowas hatte ich in meinen Vorgängerautos anderer Marken noch nicht erlebt...




------------------
Gruss vom Knubbi

http://www.bmw-treff.de/userpages/Knubbi.html
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2001, 18:06     #8
Ali Knoe   Ali Knoe ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Ali Knoe
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: München
Beiträge: 1.221

Aktuelles Fahrzeug:
318ti Compact E36, 325i E30 VFL Cabrio

M - S ****
Nach der Benutzung meiner Klimaanlage habe ich immer auf meiner Frontscheibe so ne hässliche Tropfenbildung. Könnte das auch mit Ablauf was zu tun haben? Sieht nämlich richtig wiederlich aus, so ne Tropfsteinhöhlenbildung an der Frontscheibe!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:42 Uhr.