BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2002, 20:44     #1
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Lob -> Valvetronic + 316ti

Muß das mal loswerden nach den vielen Negativberichten

Mein Valvi rennt wie die Sau auf der Bahn und hängt sehr gut am Gas . Denke der Vali ist n verkappter M 3 Motor von Charakter her -> Braucht Drehzahl !

Ich komm auf gerader Bahn gut über 6000 U/Min und den Berenzer hab ich auch schon gespürt ( im 5ten Gang).

Wie rennt denn euer Valvi so ?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.11.2002, 10:05     #2
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Hey Patrick, ich glaube das ist dein erster positiver Thread über Valvetronik seit dem du hier bist

Hast du schon Fieber gemessen?

Nee mal im Ernst, wie siehts mit dem Blubbern und den anderen Problemen aus? Sind die weg seit dem Softwareupdate?


Greetz

Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 10:47     #3
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Hey Patrick, ich glaube das ist dein erster positiver Thread über Valvetronik seit dem du hier bist

Hast du schon Fieber gemessen?

Nee mal im Ernst, wie siehts mit dem Blubbern und den anderen Problemen aus? Sind die weg seit dem Softwareupdate?


Greetz

Daniel
Also Fiber habe ich keines und mit meiner wahrnehmung scheint auch alles OK zusein

Das Blubbern kann ich nicht beurteilen da ich nicht weis was damit gemeint ist. Die letzte Software ( 31:0) hat in der Tat das Auto etwas besser gemacht , der Motor ist nun etwas
gleichmäßiger im Durchzug und rennt bei großer Drehzahl mit n bissel mehr Power was ich vorallem im 4 und 5 Gang merke. Im 5 kommt er nun besser an den Begrenzer damit meine ich gut über 6.000 .

Igendwie ist das Auto nun etwas agiler (nicht viel aber trotzdem spürbar)
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 10:50     #4
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Bedeutet das jetzt das du einen Problemlosen Valvetronik Motor hast?

Grüsse

Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 11:12     #5
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Bedeutet das jetzt das du einen Problemlosen Valvetronik Motor hast?

Grüsse

Daniel

Diplomatisch gesagt -> Ich gehe davon aus
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 13:39     #6
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
moin,

nach einem Jahr und nun mit der Softwareversion 31 bin ich auch zufrieden

Meiner hat nochmal so richtig an Leistung zugelegt, seit dem letzten Update.
Fühlt sich nach fast 20 MehrPS an.
Er ist auch richtig spontan und spritzig geworden

So stell ich mir 143PS vor.

Ein kleiner Fehler ist aber immernoch da. Manchmal nach dem Starten hat er diese Schwankungen (Sägen) 200-800 U/min, nimmt kein Gas an und geht dann nach 10-20s aus.
Danach ist wieder alles OK.

Stört mich aber nicht weiter, da dieser Fehler ca. 1 - 2 mal im Monat nur auftritt.

Vielleicht liegt es auch daran, daß ich den Starter in dem Fehlerfall zu früh ausschalte (bin da so der Meinung) und der Motor noch nicht die richtige Drehzahl hat. Ich beobachte das mal weiter.

Und nun der größte Nachteil:

Nun macht der Motor soviel Spaß, daß ich nur noch durch die Stadt heize und dadurch der Stadtverbrauch bei 11,5l Liter liegt

Aber mehr Verbrauch geht nun wirklich nicht bin ja selber schuld, ist aber auch logisch, wenn man ständig im Begrenzer beim Ausdrehen der Gänge hängt

Thema Höchstgeschwindigkeit:
Konnte ich noch nicht prüfen, da ich Winterreifen drauf habe.
Aber bis 200 geht er lockerer als vorher.
Vor dem Update ging er bis 210 leicht und dann nach etwas Anlauf bis in den Begrenzer bei 6500 U/min, also nach Tacho eine Zeigerstärke unter 230 km/h (mit 16" 205'er)

Bin mal gespannt was er im Frühjahr mit meinen M68'er Felgen (17" vo.225 hi. 245) läuft.

Kurzum, bin jetzt zufrieden und wollte eigentlich auch so ein Thread ins leben rufen, aber Patrick kam mir zuvor.

PS: ich bin nicht von BMW gesponsort worden
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 15:01     #7
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
@ Ufo

Das Sägen hab ich auch aber ganz selten und auch nur so zwischen 500 und 800 u/Min wobei meiner auch nicht ausgeht.




Zum Thema Valvi und

Wer durch Argwohns Brille schaut findert Raupen selbst im Sauerkraut.
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2002, 15:59     #8
akos   akos ist offline
Freak
  Benutzerbild von akos
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-61381 Friedrichsdorf
Beiträge: 661

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII,99er Golf IV Cabrio

HG-
So nach langer zeit bin ich auch mal wieder online. unser 316ti hatt jetzt 3800km drauf und wird jetzt erstmal richtig ausgefahren. er geht bis jetzt bei leicht bergab ca.210km/h bei 6100 u/min.
was wird da noch kommen? regelt er auch bei 6500 u/min erst ab?
dann wird es woll an den sommerreifen liegen das er nicht schneller wird (225/245 17"). oder?
oder kommt noch was, wenn er mehr kilometer hatt?
und zu euren problemen mit dem motor wir haben zum glück noch keine, das einzige problem wie auch in anderen beiträgen haben wir das klappern hinten links.
es wurde jetzt zweimal angegangen bei zweitenmal wurde irgendwas am stoßdämpfer gemacht brachte aber keine lösung.
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2002, 17:13     #9
bigolli   bigolli ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 947

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125iA F20 LCI 05/2016
tja, ich habe leider immer noch die Kaltstartprobleme und bin auch nicht bereit , damit dauerhaft zu leben. Dafür war mir der Wagen zu teuer und wie meine anderen BMW`s vorher zeigen, geht es ja auch ohne Probleme!

Warum soll ich damit leben, daß der Wagen (je nach Witterung) entweder total unrund läuft, fast oder ganz ausgeht und beim Einlegen der Fahrstufe ruckelnd vom Hof fährt.

OK, klar, wenn ich den Wagen bei auftreten dieser Probleme sofort ausschalte und anschließend neu starte , ist das Problem weg (Microsoft läßt grüßen, Neustart des PC), beim PC bleibt mir nicht viel übrig , als mit den Unzulänglichkeiten der Microsoft Betriebssysteme zu leben , da Microsoft faktisch ein Standard geworden ist, an dem ich nicht vorbeikomme. Außerdem werden die Produkte von Microsoft leistungsfähiger und besser nach jeder neuen Version, bei BMW werden sie nur leistungsfähiger aber nicht unbedingt zuverlässiger.

Mein alter 318iA mit 1,9l Benziner war zwar kein Ausbund an Temperament aber ich bin wegen dieses Motor nie (!) liegen geblieben und er sprang bei jeglichen Witterungsverhältnissen tadellos und ohne irgendwelche Mäzchen an.

Erwähne allerdings gerne auch die Vorzüge des Valvetronic, wenn er erstmal warm ist und läuft, ist er, im Vergleich zum Vorgänger, spritzig und sparsam.
Sollte BMW die Probleme mit der Valvetronic in den Griff kriegen, ist der Valvetronic Motor meiner Meinung nach die deutlich bessere Wahl im Vergleich zum 2,2 l 6-Zylinder, der mir doch zuviel Drehzahl braucht, damit seine 170 Pferdchen überhaupt einmal wach werden.

Also die Idee ist schon ganz gut , nur an der Ausführung hapert es noch.

VW und MB sind mit ihren neuen Benzinern mit Direkteinspritzung wohl auf dem Holzweg, da sich anscheinend keine Verbrauchsvorteile erzielen lassen oder alle Testfahrer der Presse knüppeln die Kisten so gnadenlos, daß das Sparkonzept bei diesen Motoren nicht zum Tragen kommt.

gruß
bigolli
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2002, 22:03     #10
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Zitat:
Original geschrieben von bigolli
Sollte BMW die Probleme mit der Valvetronic in den Griff kriegen, ist der Valvetronic Motor meiner Meinung nach die deutlich bessere Wahl im Vergleich zum 2,2 l 6-Zylinder, der mir doch zuviel Drehzahl braucht, damit seine 170 Pferdchen überhaupt einmal wach werden.


gruß
bigolli

Valvetronic II st bereits in der Endphase der Entwicklung/Erprobung und kommt 2005 im neuen 5er und dann im neuen 3er .
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:04 Uhr.