BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.10.2002, 14:29     #61
PeterHM   PeterHM ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-66440 Blieskastel
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 Coupe 2.0 TDI und Porsche Boxster 987S
@alle:

Ich habe den 330d nicht so gefahren wie ich meinen A4 quattro 2,5 TDI(150PS) fahre.Die 30 PS mehr beim BMW waren natürlich sehr spürbar. Der Motor ist wie gesagt eine Klasse für sich. Ich ging mit dem BMW natürlich etwas vorsichtiger um in den Kurven als mit meinem Audi.Der hat überigens ein Sportfahrwerk. Daher ist ein Vergleich nicht ganz so einfach.Ausserdem regnete es und da fahre ich sowieso etwas vorsichtiger.
Der BMW war für meinen Geschmack etwas zu weich, schwammig wäre übertrieben. Der Verkäufer meinte evtl. zu wenig Luft in den Reifen. Ein härteres Fahrwerk habe BMW nicht zu bieten.
Inzwischen habe ich einen 180 PS quattro TDI Avant gefahren. Der Motor läuft eindeutig rauher.
Strassenlage wie gewohnt gut..auch ohne Sportfahrwerk.

Das unterschiedliche Ambiente in den Fahrzeugen ist Geschmacksache. Der Audi macht auf mich in dieser Beziehung den wertvolleren und frischeren Eindruck. Urteil meiner Gattin nach wenigen Minuten Fahrt..."der BMW gefällt mir innen nicht so gut wie der Audi , die müßten mal aufräumen!" Ganz sooo schlimm sehe ich es nicht.

Ich tendiere jetzt zu einem Avant mit Sportfahrwerk d.h. 30 mm tiefer mit Bereifung 235/40R18 und innen Alu-Dekoreinlagen und Recaro-Sportsitze etc
Ich mag's nun mal härter.
Es ist schwer von seiner Marke wegzukommen. Ich bin sicher da stosse ich hier auf Verständnis.
Gruss
Peter
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.10.2002, 16:50     #62
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Hi Peter,

kann dich verstehen. Wenn du ein Audi Fan bist ist es schwer davon wegzukommen. Ich persönlich würde auch nicht wechseln, da ich einfach von BMW überzeugt bin, und ich fahre ihn auch gerne. Ausserdem bin ich schon etwas von meinen Eltern geprägt
Mein Vater fährt seit ich denken kann BMW und meine Mutter seit 10 Jahren.


Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2002, 19:02     #63
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Also wenn Du es richtig hart brauchst

Dann versuch doch mal den 330d mit MII und 18" zu fahren... Wir haben im Moment einen 330d mit 17" und der letzte hatte 18" - ich muss sagen, den Unterschied hätte ich nicht so groß erwartet. Mit den 18er war das Einlenken noch präziser und die Seitenneigung noch geringer, allerdings war nur noch ein klein wenig Restkomfort übrig.

Aber was man so raushört bei Dir bist Du ja recht zufrieden mit Audi und da würd ichs mir an Deiner Stelle schon zweimal überlegen die Marke zu wechseln. Passt zwar nicht punktgenau aber irgendwie doch "Never change a winning team".

Auf der anderen Seite hat mich bis jetzt in der Gesamtheit noch kein Auto so überzeugt wie der 330d - (subjektives Empfinden der Leistung, Verbrauch, Fahrspass).

Also viel Spass bei der Qual der Wahl.

Gruss MÄxx
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2002, 19:11     #64
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Zitat:
Ich tendiere jetzt zu einem Avant mit Sportfahrwerk d.h. 30 mm tiefer mit Bereifung 235/40R18 und innen Alu-Dekoreinlagen und Recaro-Sportsitze etc
Hört sich gut an.

Zitat:
Ich bin sicher da stosse ich hier auf Verständnis.
Aber sicher.

Dass der 30d als Diesel-Motor in dieser Klasse Maßstäbe setzt, steht außer Frage. In der Summe seiner Eigenschaften liegt er deutlich vorn. Nur in einzelnen Disziplinen ist der Vorsprung vielleicht geringer, als man hier denken mag. Bin mal gespannt, wie der Nachfolger vom 2.5 V6 TDI - als Reaktion auf die nächste Leistungsstufe des 30d - aussehen wird. VW hat u.a. für den neuen Golf einen 2.5 Liter-Fünfzylinder PD TDI mit 174 PS und 400 Nm bei 2000 U/min entwickelt. Aber in A4 und A6 wird es wohl wieder einen V6-Diesel geben.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:12 Uhr.