BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.10.2002, 09:42     #81
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.249

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i, E46 330it LPG, E30 325i Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von Luigi:
wenn einem die Marke BMW zu stark fehlerbehaftet ist, hat man immer die Möglichkeit, auf eine andere umzusteigen. Ich nenne das 'freie Marktwirtschaft'. Bitte Entschuldigung, wenn's jetzt ins Politische abdriftet, aber wozu kein Zwang besteht, kann nicht unlauter sein.
Deswegen finde ich das mit der Klage einfach lächerlich.
Da bin ich anderer Meinung. Wenn man ein Produkt erwirbt (und ein Auto ist ein relativ teures Produkt), sollte man sich darauf verlassen können, dass zugesicherte Produkteigenschaften auch vorhanden sind. Und Zuverlässigkeit ist eine von BMW zugesicherte Eigenschaft. Dass einzelne Autos fehlerhaft sind, muss man in Kauf nehmen, aber wenn Serienfehler vorhanden sind, finde ich eine Klage bzw ein Vorgehen dagegen nicht so sehr abwegig.

Oder anders gesagt, wenn dein Haus zusammenbricht und der Bauunternehmer sagt, es hätte dich ja keiner gezwungen, du hättest ja eine andere Baufirma beauftragen können, wärst du wohl auch nicht damit einverstanden, oder?

Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.10.2002, 10:15     #82
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
Hallo Gunnar,

es gibt auch noch Begriffe wie Garantie, Wandlung etc. Daher scheint mir auch der Vergleich mit einer zusammenbrechenden Immobilie ('unbeweglich') nicht verhältnismäßig. Dazwischen liegen doch Größenordnungen, oder?


Gruß

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:19     #83
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von Philo
@blue rabbit,

Ja seid Ihr denn noch ganz dicht? Habt Ihr noch alle beisammen? Wir(E46) - Eigner haben Autos, die allesamt werksspezifische Mängel haben, ja klingelt denn da gar nix bei Euch, sollten wir das so hinnehmen,

so, meine letzte Aufforderung an Euch: schildert mir Eure Probleme, defakto, mit Auftreten, Datum, allem drum und dran,

ich warte,

mfG
Philo
ich gehe davon aus das die meisten hier normal sind.
mit meinem bimmer hatte ich keine nennenswerten probleme, und mit den x anderen vorher ebensowenig. vielleicht liegts ja daran dass die luft in bayern den bmw's gut tut

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:22     #84
e46coupefahrer   e46coupefahrer ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 518
Hi Luigi,
das seh ich doch ein bischen anders, ich hatte vor meinem E46 einen SLK, den ich nach 8 Monaten gewandelt habe, wer diese Prozedur (mit Anwalt) durchgemacht hat, überlegt es sich ein zweites Mal, von dem Verlorenen Geld nicht zu reden!
Und sicher bekomm ich ALLES auf Garantie, aber alle vier Wochen in der Werkstatt?
Jetzt liste ich mal auf was bei mir alles war:
Am 25.10.1999 wurde mir ein BMW 328ci Neuwagen ausgeliefert, seitdem fiel folgendes an:

•1. Am 09.12.99 bei Kilometerstand 2310 wurde mir aufgrund von Lenkraddrehschwingungen die Lenkungsgelenkscheibe und die Bremsanlage erneuert.
•2. Am 01.03.2000 musste ich in die Werkstatt wegen eines Wechsels des Bremslichtschalters.
•3. Am 03.03.2000 verlor ich bei ca. 230km/h einen Frontblinker auf der Autobahn, ich hätte dabei fast einen Unfall ausgelöst!
•4. Am 31.05.2000 musste ich die Niederlassung in der Kreillerstraße wieder aufsuchen, weil sich ca. 4Wochen zuvor ein Schlauch der Servolenkung gelöst hatte! Bei diesem Schaden hätte ich beinahe wieder einen Unfall ausgelöst, da die Servounterstützung in einer Kurve aussetzte und sich die Lenkung schlagartig verhärtete! Als ich dann Ihren Pannendienst verständigte, wurde mir nur gesagt, dass das Fahrzeug abgeschleppt wird und dass mir kein Leihwagen zusteht, weil mir die Panne innerhalb von 50 km vom Wohnort passierte. Ich hätte das Fahrzeug dringend gebraucht, da ich auch am Wochenende Dienst habe. Ich fuhr also mit dem Rad, und das bei Kilometerstand von ca. 9000 und bei einem Neupreis von 83000.-DM.(Mobilitätsgarantie?)
•5. Am 30.08.2000 suchte ich erneut meine jetzige Werkstatt (Fa.Langlinderer)um Bremsscheiben tauschen zu lassen. Ich hatte erneut Lenkraddrehschwingungen, das war bei Kilometerstand 14523.
•6. Am 17.10.2000 bei Kilometerstand 16112 wurde mir die Kupplung getauscht, weil sie Geräusche entwickelte und nicht mehr sauber trennte.
•7. Am 20.12.2000 bei Kilometerstand 19052 traten erneut Lenkraddrehschwingungen auf, es wurden wieder mal Bremsscheiben, Beläge und Querlenker ersetzt.
•8. Damit nicht genug, am 27.12.2000 wurde mir der Thermostat der Kühlanlage getauscht, da es bei Kilometerstand 19200 defekt wahr. Ich fuhr über Weihnachten mit einem Auto, das weder Betriebstemperatur erreichte, noch heizte. Das bei Außentemperaturen um -5°C.
•9. Ende Januar begutachtete sich ein Techniker mein Fahrzeug, da erneut Lenkraddrehschwingungen auftraten. Ihr Techniker glaubte, die nicht originalen BMW Stahlfelgen als Ursache auszumachen. Der gleichen Meinung bin ich nach wie vor nicht, da dieses Problem auch mit original 18 Zoll Sommerbereifung auftrat. Er stellte mir jedoch in Aussicht die letzten Modifikationen, die noch möglich sind, auszuführen.
•10. Diese wurden auch am 22.03.2001 bei Kilometerstand 21500 durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit wurden die Lichtmaschine, Radnaben, Türschlösser usw. gewechselt! Wie gesagt bei 21500 km!!!
•11. Am13.08.2001 bei km Stand 25998 wurden Druckstangen des Stabilisators der Vorderachse aufgrund von Geräuschen getauscht.
•12. Am 20.08.2001 bei km Stand 26200 wurde die Türbremse der Beifahrerseite gewechselt, weil sie gebrochen war.
•13. Am 20.12.2001 bei km Stand 32144 wurden die Kupplungs-Geberzylinder getauscht, weil Vibrationen am Kupplungspedal auftraten.(Die in der Zwischenzeit wieder da sind)
•14. Am 20.03.2002 bei km Stand wurden der Fensterheber rechts getauscht, defekt. Bei Dieser Gelegenheit wurde auch der Stellmotor der Zentralverriegelung rechts getauscht, weil das Auto öfter nicht verschloss.
•15.Am 09.09.2002 bei km Stand 40014 wurde mir die „neueste“ Version Querlenker, wegen Geräuschen und Lenkraddrehschwingungen an der Vorderachse eingebaut.

Lustig oder?
Tom
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:32     #85
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@e46coupefahrer

nee, das ist sicher nicht lustig, stellt aber eher die ausnahme dar. dein wagen hatte u.a. die typischen anfangsmängel - die bis dato behoben sind.
manchmal habe ich aber auch das gefühl, das es einen gewissen fahrertypus gibt, gleich welche marke er fährt, der immer massive probleme mit technischen dingen hat. das will ich dir hiermit nicht unterstellen - ist mir halt so aufgefallen.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:35     #86
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
Hallo e46coupefahrer,

natürlich ist es nicht lustig.

Aber Du hast meiner Meinung nach genau richtig gehandelt, indem Du auf eine andere Marke umgestiegen bist.

Aber eines verstehe ich nicht: Sind eigentlich alle Deine (Neu-)Wagen Schrott??
Gruß

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:37     #87
e46coupefahrer   e46coupefahrer ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 518
@ rabbit,
das ist mein letzter Beitrag zu dem Thema, mir ist das zu blöd hier, glaubst Du ich kann kein Auto bewegen? Ich hatte einen E21 323, einen E30 320i, E30 325i, einen E36 325i, einen E36 328i und NIEMALS größere Probleme!
Und meiner ist kein Einzelfall, wie Du hier lesen kannst, auch meine Freunde die E46er haben gleich welchen Zulassungsdatum haben MASSIVE Probleme
Mfg Tom
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:40     #88
Monaco   Monaco ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 09127 Chemnitz
Beiträge: 6.984

Aktuelles Fahrzeug:
estorilblaues 330 Cabrio
@Tom

find ich nicht lustig. Gerade das macht mir so Angst, weil hier im Forum so einige aehnlichlautende Stories rumgeistern ... nicht dass es das bei anderen Marken nicht gaebe (e.g. in der AutoMotorSport, wo die Leserbriefe zum 100Tkm Dauertest immer unter der Ueberschrift stehen: 17 ungeplante WS Aufenthalte im 1. Jahr ...).

Also erstmal mein Mitgefuehl.

ich finde die Beitraege alle interessant. Aber je mehr Kilometer gefahren worden sind, umso aussagekraeftiger sind sie ... Wer will schon ein Auto kaufen und im Hinterkopf ans "Wandeln" denken ?

Gruss
Monaco
__________________
Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
Mein Haus, mein Pferd, mein Auto
Userpage von Monaco
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:46     #89
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
Zitat:
ich finde die Beitraege alle interessant. Aber je mehr Kilometer gefahren worden sind, umso aussagekraeftiger sind sie ... Wer will schon ein Auto kaufen und im Hinterkopf ans "Wandeln" denken ?
Hallo Monaco,

wieviele Km fährst Du so pro Jahr? Bei mir sind's (berufsbedingt) 85-90.000.

Gruß

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 10:53     #90
Monaco   Monaco ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 09127 Chemnitz
Beiträge: 6.984

Aktuelles Fahrzeug:
estorilblaues 330 Cabrio
@Luigi,

die km pro Jahr sind nicht so interessant (frueher 25T, heute eher 15T), eher dass ich eigentlich ein eher "anhaenglicher" Typ bin, das heisst ich trenne mich ungern von meinem Auto.
Wenn man sagt, ja ich lease den Wagen sowieso nur fuer 36 Monate und dann tschuess, das ist was anderes, aber wenn man seinen Wagen 5,10 oder mehr Jahre behalten will dann ist es natuerlich interessant, wie der blitzblanke Neuwagen von heute zehn Jahre spaeter dasteht.
MfG
Monaco
__________________
Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
Mein Haus, mein Pferd, mein Auto
Userpage von Monaco
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:31 Uhr.