BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2002, 18:31     #1
Bernhard Selter   Bernhard Selter ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 4
Motor (fast) ohne Öl gefahren!?

Hi,

bin meinen E36 (320i / BJ96 / 80tkm) scheinbar letztens fast ohne Öl gefahren (gingen jedenfalls gut 2 Liter bis zur Normalmarkierung rein). Was können dadurch für Schäden auftreten und was kann ich ggf. tun, um solche Schäden zu verhindern (Pleullager tauschen?). Mein vorheriger (2,5 l BJ91) hatte eine Ölstandskontrollleuchte, und da wurde dann immer schön brav nachgekippt. Bin auch ein wenig enttäuscht, dass der 2,0 l so eine Ölstandskontrollleuchte scheinbar nicht hat !?

Bernhard
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.09.2002, 18:39     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ja, es kann etwas kaputt gegangen sein, wenn aber die Öldruckwarnlampe nicht angegangen ist, der Motor genau so läuft wie zuvor, keinerlei neue Geräusche macht oder sich sein Leistungsvermögen nicht verändert hat ist eine reelle Chance da, das nichts passiert ist. Ob dem wirklich so ist wird die Zeit zeigen. Der E36 mit Checkcontrol hat eine Ölstandskontrolle, aber auch die ist nicht zuverlässig. Man sollte sich wirklich angewöhnen bei jedem zweiten Tanken mal nach dem Öl zu schauen, dann kann so was nicht passieren.

Beim nächsten Ölwechsel (möglichst bald) würde ich mal auf ein dickeres Öl umsteigen, das reduziert den Ölverbrauch.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring

Geändert von Jan Henning (21.09.2002 um 18:42 Uhr)
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2002, 18:58     #3
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

der 2-Liter-6-Zylinder-Benziner hat einen Ölinhalt von mindestens 5.75 Liter. Wenn 2 Liter zu wenig drin sind, ist es bei humaner Fahrweise möglich, ohne Schäden davonzukommen.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2002, 20:07     #4
Cico   Cico ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Cico
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-90478 Nürnberg
Beiträge: 153

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 320i Touring

LAU
Hi,
was mir auch noch wichtig erscheint, ist in welchem Zeitraum er die 2 Liter Öl geschluckt hat?!?
Also lieber bei jeden tanken in der nächsten Zeit den Ölstand kontrollieren, damit wirklich nichts schlimmeres passiert.

MfG
__________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Meine Userpage mit Fotos
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2002, 20:19     #5
Dresches  
Gast
 
Beiträge: n/a
Wenn der Motor wieder so läuft wie vorher, würde ich mir keine Gedanken machen. Meinen M42 habe ich auch mal fast trockengefahren (plötzlicher Ölverbrauch), mir ist die rasselnde Steuerkette aufgefallen (war durch mangelnden Öldruck nicht mehr ausreichend gespannt), aber Folgeschäden sind bis jetzt ausgeblieben. Das ist jetzt schon mehrere 10.000km her. Also toi toi toi.
Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 11:10     #6
Bernhard Selter   Bernhard Selter ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 4
Danke für die Antworten. Der Motor hört sich wieder normal an. Allerdings war vorher -mit der zu geringen Ölmenge- bei geringen Drehzahlen (1000-1500) an Steigungen ein leichtes Geräusch zu hören, fast wie ein nageln bei Diesel. In welcher Zeit der Ölverlust aufgetreten ist weiss ich leider nicht. Der Wagen wird hauptsächlich im Stadtverkehr eingesetzt (humane Fahrweise, also keine höheren Drehzahlen, schon garnicht wenn der Motor kalt ist).

Hab übrigens mal in der Bedienungsanleitung nachgeschaut, das Ölvolumen ist sogar 6,5l - das beruhigt mich dann schon wieder etwas. Öldruckleuchte hat er wohl auch, scheint aber nicht so sensibel wie beim Vorgänger (2,5l / BJ91) anzusprechen.

Jetzt noch mal die Frage: Was kann denn grundsätzlich kaputt gehen, wenn (viel) zu wenig Öl vorhanden wäre und was könnte man ggf. nachträglich dagegen tun, um grössere Folgeschäden zu verhindern?

Bernhard
Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 23:00     #7
Martin323Ci   Martin323Ci ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-90768 Fürth
Beiträge: 511

Aktuelles Fahrzeug:
'99 740iA E38, '97 316i compact, '94 520iAT, '89 VW Jetta, '65 Ford F350, '58 Nash, '41 Chevy Deluxe
Ich denke, wenn die Öldruck-leuchte aufleuchtet, ist es schon (fast) zu spät. Mich wundert, dass das bei Dir nicht aufgetreten ist. Am ehesten werden wohl die Kurbelwellenlager betroffen sein, da die Kurbelwellen"abschnitte" ja nie in Kontakt mit ihrem Gegenstück im Motorblock kommen dürfen, sondern immer auf einem Ölfilm schwimmen, der einen gewissen Druck haben muss.

*weit raus gelehnt hab und jetzt das Feld wieder den Profis überlassen tu*


Martin

Geändert von Martin323Ci (22.09.2002 um 23:03 Uhr)
Userpage von Martin323Ci
Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 23:20     #8
Dresches  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Martin323Ci
Ich denke, wenn die Öldruck-leuchte aufleuchtet, ist es schon (fast) zu spät.
Stimmt, die Öldruckleuchte spricht erst bei ca. 0,5bar an - der normale Öldruck bei Last sollte zwischen 3 und 4bar sein...
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:31 Uhr.