BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2002, 12:55     #1
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
Handbremswirkung......na ja...bescheiden

Hei Jungs,
die Wirkung der Handbremse kann man bei mir allenthalben als "Parkbremse" oder "Wegrollverhinderer" bezeichnen.
Ich hab schon die Beläge in der "kleinen" Bremstrommel nachgestellt (ich weiß, ich hab Scheibenbremse + Bremsbacken für Handbremse), die Züge am Bremshebel verkürzt und ab und zu bremse ich auch beim Ausrollen ein paar Hundert Meter , um die Trommel zu "entrosten"......aber die Wirkung bleibt einfach bescheiden....
Wenn man bedenkt, dass das Teil im Notfall eine gewisse Verzögerung (z.B.bei Totalausfall des Bremskraftverstärkers mit doppelseitigem Bremskreisdefekts....das gibt es bestimmt )
zeigen soll, so probiert mal aus, wieviele Hundert Meter Bremsweg man aus 100K/h braucht...,
aber Vorsicht nicht dass einer im Graben landet.
Hat von Euch schon mal einer die hinteren Backen gewechselt, soll man auch direkt die Züge mit erneuern, oder bringt das nichts ?
Gibt es von BMW bzw. ATE, Jurid etc. aus dem Zubehör Komplettreperatursätze mit allen Federn , oder muß man sich mal wieder alles selber zusammenstellenlassen ?
Das Teil soll bei mir nämlich mal ein bisschen besser funzen....
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.09.2002, 18:50     #2
cooljoe823   cooljoe823 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-30855 Langenhagen
Beiträge: 109

Aktuelles Fahrzeug:
320i Coupe
Hi MiBu

Bei mir ist es auch nicht die tollste Bremswirkung mit der Handbremse, aber mir reichts!
Das letzte mal hat die Werkstatt vorm TÜV alles aufgemacht, nachgestellt und die beweglichen Teile gefettet. Danach war alles wieder Top und der Prüfer war auch zufrieden!
Aber warum bist Du so erpicht darauf, das sie Verzögerung hat wie ne Fußbremse?
Für mich ist die momentane Wirkung völlig ausreichend und bei 100km/h die Handbremse hochzureissen halte ich weder für sinnvoll noch realistisch mal in solch eine Situation zu kommen, außerdem ist es nicht ganz ungefährlich!
Oder fährst Du Salom und die AB Abfahrten im Volldrift, das Du solch eine Wirkung brauchst

Es ist halt auch immer relativ und subjektiv was jemand für starke und schwache Bremswirkung hält! Am besten Du fährst einfach mal auf die Rolle bei deiner Werkstatt oder ADAC und checkst mal ab wieviel Kraft deine Handbremse überhaupt hat, dann hätte mal nen Vergleich und die Leute hier im Treff könnten in die TÜV-Berichte gucken was sie so haben/hatten!
__________________
So long
MfG
Jörg

!!!Wer später bremst,ist länger schnell!!!
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 19:09     #3
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
Hei
na , ich gehöre zwar nicht zur Drifterfraktion, aber die Bremswirkung ist wirklich nur als
Patkbremse zu bezeichnen.Beim gelegentlichen Ausrollen mit "Handbremsung" kommt mir die Sache nun mal etwas schlapp vor.
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 19:29     #4
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Moment mal, Du erwartest doch nicht wirklich, dass Du mit der Feststellbremse die Wirkung der kompletten Betriebsbremse erreichst?
Das geht ja rein technisch schon von der Anzahl der gebremsten Räder + der für die Hinterräder entsprechend niedrigen Bremskraftübertragung nicht.

Also aufgehörcht, wenn die hinteren Reifen anfangen zu quietschen, ist Ende Gelände. Mach das aber bitte wirklich nur wenn keiner in absehbarer Schlagdistanz ist!!!

Und nicht umsonst hat die Fußbremse mehrere Kreise - die Handbremse ist wirklich als allerletzter Notanker zu verstehen.
__________________
So denn!
Pitt
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 20:17     #5
Joni   Joni ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 407

Aktuelles Fahrzeug:
328i touring (E36 von 3'98)
Hallo,

die Handbremse heißt eben im Amtsdeutsch nicht umsonst „Feststellbremse“. Sie ist genau dafür gedacht, das Fahrzeug beim Parken gegen Wegrollen zu sichern. Persönlich benutze ich das Ding fast nie. Gegen Wegrollen sichere ich das Auto mit den 1. Gang, nur wenn’s mal echt bergab geht, nehme ich zusätzlich die Handbremse. Ab und zu betätige ich sie mal, um zu sehen ob sie noch da ist und die Trommel zu entrosten, aber nur so bei 20-30 km/h und nur für einige Meter. Man hört ja auch ganz schnell, wie das schabende Geräusch vom Rost weg geht. Die Bremswirkung ist dabei sehr bescheiden, ein Blockieren der Hinterräder ist nur schwer hin zu bekommen. Und wie schon von den Anderen zuvor gesagt: Selbst wenn man die Hinterräder blockiert, dann ist die Bremswirkung mit der normalen Betriebsbremse nicht zu vergleichen. – Ich denke Du erwartest zu viel von Deiner Handbremse MiBu325.

Grüße Joni
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 20:20     #6
Bob   Bob ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Wie wäre es einfach mal, wen du deine Feststellbremse reinigen würdest,
das bringt in den meisten Fällen einen schon enorm nach vorn, in Hinblick auf die Brems-
wirkung.

MfG
Bob
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2002, 08:03     #7
jan   jan ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-71069 Sindelfingen
Beiträge: 837

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4,2TDI+/TTR225
ich habe mal während der Fahrt kräftig den Handbremshebel gezogen (MB-Sprinter von hinten) - dann hats PENG gemacht und danach war die Bremswirkung NULL - bis zum nächsten Werkstattbesuch.
Danach reifte die Erkenntnis, das sie tatsächlich nur als Feststellbremse ausgelegt ist.
Übrigens, beim parken am steilen Berg nur einen Gang einlegen reicht leider nicht. Die Karre kriecht langsam bergab, weil der Kompressionsdruck im Zylinder peu a peu nachläßt. da merkt man erst mal wie man auf die angewiesen ist.

Ich kann euch deshalb empfehlen, Finger weg von der Handbremse auch beim ausrollen; die Beläge sind ruckzuck runter. Da verdient nur BMW

Gruss, Jan
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2002, 15:21     #8
schnoki   schnoki ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von schnoki
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-38667 Bad Harzburg
Beiträge: 309

Aktuelles Fahrzeug:
92'er E30 316i Touring, Sterlingsilber

GS - RX 1
Noja ... meine zieht mit, wenn ich mich jetzt recht erinner, ca. 180 daN - also reichlich, und genug um damit bei Fahrt schön vorsichtig zu sein. Ich hab' neulich beim zügigen einparken recht heftig am Handbremshebel gezogen und der aprubte Stand hat meinem schon abgeschnallten Beifahrer ziemlich ausm Sitz gehoben. *g

Na zumindest nutze ich sie immer zum Parken, da ich meist keinen Gang eingelegt habe (höchsten wenn es wirklich steil ist) - auf sie verlassen kann ich mich ja schließlich.

Und das "Anbrems-Reinigen" mit leicht angezogener HBremse kommt bei mir nur selten vor - da es weit häufiger vorkommt, dass ich die HBremse nicht zu 100% gelöst habe, und ich dies erst nach der Kreuzung an unserer Straße merke, als dass ich an das andere denke. (Naja, wenn es noch so früh morgens ist )


Beste Grüße, Kai
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:04 Uhr.