BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2001, 15:54     #1
Jochen Schröder   Jochen Schröder ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-35216 Biedenkopf
Beiträge: 5.774

Aktuelles Fahrzeug:
Land Rover Discovery, Freelander

BID JS 1
NIE WIEDER ARD! Grrrr....

Zwei Stunden lang sitzt man vor der Glotze und schaut sich an wie langweilig im Kreis rumgefahren wird. Und wenn was passiert, schaltet der Sender ab!

HABEN DIE WAS AN DER WAFFEL?!?

Ich brauche keine Unfälle! Wirklich nicht! Aber ich muss mich doch nicht bevormunden lassen und mir für meine GEZ-Gebühren dann einfach kurz vor Schluß den Ausgang des Rennens vorenthalten lassen, oder?


Mann, ich bin auf 200 Puls!


------------------
www.bmw-treff.de - Wir wollen DIE Seite für alle BMW-Fans sein !
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.09.2001, 17:10     #2
Jericho318ti   Jericho318ti ist offline
Profi
  Benutzerbild von Jericho318ti
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.518

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d Touring
Ganz Deiner Meinung, Jochen!
Da macht man sich Sorgen (denn bei dem Unfall muss man sich Sorgen um Zanardi machen) und die Heinis von ARD blenden aus. Wahhh!!!
Im Videotext steht, dass Zanardis Zustand sehr kritisch ist, dass er beide Beine gebrochen hat und unter sehr hohem Blutverlust leidet.

Ich hoffe er überlebt den Unfall ohne bleibende Schäden!
Noch jemanden bei dem unsere Gedanken sein sollten!


EDIT:
Hab das grad auf der www.champcar.com gefunden:
Medical Update:

"September 15, 2001 — According to Dr. Steve Olvey, CART Director of Medical Affairs, Alex Tagliani was awake and alert when he arrived at the track medical facility. He reported lower back pain, had feeling in all four extremities, he is headed to Klinikum Berlin-Marzahn (hospital) for x-rays and further tests. Alex Zanardi is in extremely critical condition with injuries to both lower extremities, and a significant loss of blood. He is breathing on his own, and responding to direction. He is being airlifted to Klinikum Berlin-Marzahn for treatment of his injuries."


------------------
MfG Jericho318ti

BMW-Life.de

[Dieser Beitrag wurde von Jericho318ti am 15. September 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2001, 15:38     #3
kuefi   kuefi ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-72461 Albstadt
Beiträge: 2.057

Aktuelles Fahrzeug:
I 8
Ich bin grad auf das hier gestossen:

Zanardi sei in "extrem kritischem Zustand", er habe viel Blut verloren, teilte ein Cart-Sprecher mit. Aber er reagiere auf Fragen und könne ohne Hilfe atmen, hieß es weiter. Rennarzt Steve Olvey, der in ständigem Kontakt zum Krankenhaus stand, teilte später mit, dass dem Italiener beide Beine abgerissen wurden, das eine oberhalb und das andere unterhalb des Knies. Außerdem wurde Zanardis Hüfte zerschmettert. Die Operation dauerte rund fünf Stunden. Zu diesem Zeitpunkt stand nicht fest, ob der Rennfahrer außer Lebensgefahr sei. "Kein Kommentar", verlautete dazu aus der Klinik.



------------------
M-Fans auf der Schwäbischen Alb ??
Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2001, 11:55     #4
kuefi   kuefi ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-72461 Albstadt
Beiträge: 2.057

Aktuelles Fahrzeug:
I 8
Neuigkeiten zu Alessandro Zanardi:

Ehefrau überbrachte Nachricht


Der Moment, als Alex Zanardi aus dem künstlichen Koma erwachte, ist der schwerste seines Lebens gewesen. Danielle, die Ehefrau des verunglückten Champ-Car-Piloten, habe am Krankenbett gesessen und ihm gesagt, dass er bei dem Unfall am Lausitzring beide Beine verloren habe, berichtete die Münchner „Abendzeitung“ am Montag. Unter Tränen soll der Kanadier geantwortet haben: „Ich werde das durchstehen, ich habe ja dich und unseren Sohn Nicolo.“

Die Cart-Kollegen des 34-Jährigen sammelten dem Bericht zufolge beim Rennen in Corby 100 000 Mark für den Verunglückten, der nie wieder ohne Prothese gehen kann. Das Geld soll auf Wunsch von Danielle ans Weltkinderhilfswerk gehen, wie es weiter hieß.

Am Tag vor dem Crash hatte Zanardi den Angaben zufolge einem Journalisten noch seine Ängste vor einem Unfall gestanden: „Tief in dir drin weißt du, dass das, was du tust, sehr gefährlich ist. Aber du verdrängst die Angst“, soll er gesagt haben.

Hintergund: Der 34 Jahre alte Formel-1-erfahrene Pilot hatte sich am vorletzten Wochenende beim Champ-Car-Rennen auf dem Lausitzring in der 142. Runde aus der Boxengasse kommend gedreht und stand quer auf der Rennpiste, als der Kanadier Alex Tagliani mit 320 Stundenkilometern in seinen Boliden raste.




------------------
M-Fans auf der Schwäbischen Alb ??
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:34 Uhr.