BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2001, 14:23     #11
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.348

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
*SofortWidersprech*

Auch BMW stellt Safety Cars.
Man muß nur mal die Motorrad-WM anschauen, da ist derzeit das Safety-Car ein BMW Z8.
Ich denke mal, daß das ganze mit Verträgen zu tun hat. Es kann ja nicht einfach jemand beim Berbie anklopfen und sagen
"Du ich hab da nen Getuneten Go** IV das ist das optimale Safety-Car."

Wenn es nach Geschwindigkeit geht, wäre es sicher sinnvoller einen Porsche oder Ferrari vor dem Feld fahren zu lassen, da bei trockenen Verhältnissen das Safety-Car ür die F1 Fahrzeuge doch teilweise etwas schneller sein dürfte.

Georg

------------------
Auch Mods haben ein Auto: Hier ist mein Baby
Ganz frisch: Die Bilder sind eingetroffen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.07.2001, 08:31     #12
V8-Power   V8-Power ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-40724 Hilden
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
M5/2001
Hi Carsten!

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich noch nicht ganz wach bin oder ob Du uns den gleichen Bären aufbinden willst, wie Dein Nachbar Dir!?
Was möchtest Du denn von uns für Fakten haben? Es wird ja möglich sein, Daten über den CLK 55 zu bekommen, aber genaue Daten über einen F1 zu erfahren halte ich für ziemlich lächerlich.
Einen CLK überhaupt mit einem F1 zu vergleichen - naja, da fehlen mir die Worte.
Den einzigen Vrgleich, den ich Dir anbieten kann:
Nürburgring GP-Kurs-Rundenzeiten(grosser Kurs):
BMW M5(E39): 1,584Min.
F1(Ralf S.): 1,149 Min.
Die Abstände werden sich bei nasser Fahrbahn noch vergrössern

Ich gehe davon aus, dass der M5 noch locker 2 Sekunden auf den CLK gutmacht.

Gruss
V8-Power
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2001, 21:18     #13
CK   CK ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-8XXXX München
Beiträge: 26

Aktuelles Fahrzeug:
MGF
Die Antwort ist eigentlich eindeutig und deshalb werde ich eine Gegenfrage stellen.

Warum kann man mit einem Formel1 Wagen nicht driften?!
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2001, 21:59     #14
PanoeC   PanoeC ist offline
Freak
  Benutzerbild von PanoeC
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 508
Ein Formel1 Wagen kann sehr wohl driften, nur sollte man das tunlichst vermeiden.

1. Fang 750 PS da mal wieder ab
2. Extremer Zeitverlust als eine saubere Kurvenfahrt
3. Jetzt sollte es durch die Traktionskontrolle sowieso erschwert sein

------------------
Wozu gibt es an meinem Wagen eigentlich eine Lichthupe?
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2001, 23:33     #15
Michi   Michi ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 509

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318is , E36 M3 3.2

HH-OO-1
Nun ja erstmal kann ein F1 auch driften aber nur mit einem sehr geringen Anstellwinkel , so das mann das kaum als Drift bezeichnen kann.Dies bezieht sich auf den Grenzbereich (die maximal zu erreichende Geschwindligkeit in Kurven). Mann sind jedoch Powersides
möglich wenn mann sich noch nicht im Grenzbereich befindet.

Der Grund ist das beim F1 relativ viel Haftung durch aerodynamischen Abtrieb entsteht ,das zusätzliche gewicht das durch die Flügel auf die Reifen drückt,ohne das tatsächliche Gewicht zu erhöhen. Wenn das Fzg. nun stark driftet dann fehlt dieser aerodynamische Gripp da die Flügel nicht mehr effektiv arbeiten können.Es ist nur noch der mechansch Gripp vorhanden (durch Reifen und Fahrwerk),der reicht aber bei weitem nicht aus um den Wagen der eh schon den Grenzbereich überschritten hatt wieder auf Kurs zu bringen.So ist es einleuchtend das wenn ein F1 im Grenzbereich ausbricht i.d.R nicht mehr zu halten ist, ausnahmen sind z.b sehr langsame (Haarnadel)Kurven in denen die Aerodynamik eh noch nicht richtig arbeitet weil die Geschwindigkeit zu gering ist.

Um nochmal auf die Ürsprüngliche Frage zurückzukommen,
hier ein kleines Video.Es zeigt ein MB A160 , MB E50 (watt dat) und
einem McLaren F1 MP4.Gefahren wird in Silverstone die A-klasse startet
als erstes , der E50 15 sec. und der McLaren F1 MP4 1.10min später...
...ratet mal wer die Runde als erster beendet

http://www.bmwclub.org.hk/gallery/videostreaming/mclaren[2].mpeg
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2001, 23:44     #16
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.050

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
@Michi

Die A-Klasse, oder ??

So ein Test habe ich auch schon mal gesehen, war aber ein wenig älter ('96 glaub ich). Beteiligt waren ein Renault 205, ein Porsche 993 und ein damaliger McLaren-F1. Die Unterschiede sind echt der Hammer. Wie der 993, der sicherlich nicht zum langsamsten gehört, stehen gelassen wird. Im wahrsten Sinne des Wortes, als ob er steht.....



------------------
Never buy a boring car

Klein aber fein:323ti
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2001, 10:29     #17
T-bold47   T-bold47 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: nähe Hannover
Beiträge: 72

Aktuelles Fahrzeug:
er fuhr ... und kam doch wieder
Jetzt noch mal eine Begründung aus der Erinnerung an die Physik.
Aber nicht böse sein wenn mich meine Erinnerung nach so vielen Jahrem im Stich gelassen hat.
Kurvengeschwindigkeit ist immer ein Gleichung zwischen Haftreibung und Fliehkraft.
Ohne Auf- und Abtrieb ist die höchstmögliche Kurvengeschwindigkeit Haftreibung=Fliehkraft (=1g Fliehkraft)

Bei einem F1 Wagen wird aber sehr viel Abtrieb erzeugt (bis zum 5fachen des eigengewichtes bei entsprechenden Geschwindigkeiten und Flügeleinstellungen)

Jetzt unterstellen wir einfach mal 3g Abtrieb in einer Kurve.
Dann drängen 600kg als Fliehkraft nach außen aber gleichzeitig 1800kg werden durch Erdanziehung und Anpressdruck auf den Boden gepresst bei einer Geschwindigkeit die jeden Straßensportwagen rauswirft.
Folglich ist es ja möglich die Geschwindigkeit weiter zu erhöhen bis wieder Fliehkraft=Abtrieb/Haftung.

Da die Fliehkraft aber nicht linear sondern im quadrat steigt läßt sich die max. Kurvengeschwindigkeit nicht unbegrenzt erhöhen.

Damit ergibt sich natürlich auch ein recht schmaler Grenzbereich. Die Erhöhung der Kurvengeschwindigkeit von 183 auf 184 km/h kann dann schon dazu führen das man rausfliegt. Genau das mußte seinerzeit Gerhard Berger erfahren als er 1996 zu Benetton wechselte. Michael Schumacher hatte die Abstimmung so gewählt, daß kein Grenzbereich mehr übrigblieb und Berger flog stumpf raus bei einem km/h mehr als in der Vorrunde.

@GeorgM3, ich glaube kaum daß ein Porsche o.ä. so viel schneller wäre als Mayländer im Benz. Das ist ja schließlich auch kein Serienmodell. Mayländer mußte sogar schon oft von der Rennleitung angemahnt werden, etwas langsamer zu fahren. Das Feld soll sich ja auch recht schnell wieder schließen. Auf den Geraden ist es sowieso weit über 200 km/h.

Auf jeden Fall ist ein professioneller Safetycar Fahrer mit entsprechendem Fahrzeug besser als die frühere Regelung mit von lokalem Sponsor gestelltem Wagen und irgendeinem Fahrer, siehe Imola 1994.
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2002, 23:55     #18
Carsten   Carsten ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 9.925

Aktuelles Fahrzeug:
BMW

S-
Zitat:
Original geschrieben von Michi
Um nochmal auf die Ürsprüngliche Frage zurückzukommen,
hier ein kleines Video.Es zeigt ein MB A160 , MB E50 (watt dat) und
einem McLaren F1 MP4.Gefahren wird in Silverstone die A-klasse startet
als erstes , der E50 15 sec. und der McLaren F1 MP4 1.10min später...
...ratet mal wer die Runde als erster beendet

http://www.bmwclub.org.hk/gallery/videostreaming/mclaren[2].mpeg
Leider ist der Link nicht mehr aktuell und ich habe das Video nicht gespeichert.
Gibt es da vielleicht noch eine andere URL?

Carsten
__________________
"Multiple exclamation marks, he went on, shaking his head, are a sure sign of a diseased mind."
Terry Pratchett
Userpage von Carsten
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2002, 04:16     #19
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.638

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
Wie schon per PM geschrieben, schick mir einfach eine Adresse wo ich das File hinsenden kann...
Hab leider keinen Webspace Parat.

Ciao Pandur
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2002, 09:17     #20
Andreas   Andreas ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 9.106

Aktuelles Fahrzeug:
Audi RS3 8V, Skoda Octavia² Combi 2.0 TDI DPF Elegance
Hi!

@Pandur: Danke erstmal fuer das File

@all: Ich habs auf meine Homepage gelegt:

www.meinzuhause.net/mclaren.mpg

Viel Spass

Ciao

Andy
Userpage von Andreas Spritmonitor von Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:42 Uhr.