BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.08.2002, 15:48     #1
Pimboli   Pimboli ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Pimboli

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Hochheim
Beiträge: 788

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320si

MTK-
325/330ci + Steptronic Erfahrungen?

Hi,

habe gerade einen 330ci mit Steptronic von einem Freund probegefahren. Da ich mir nächstes Jahr ebenso ein Geschoss kaufen möchte, war ich froh mal einen solchen Wagen mit Automatik zu fahren. Ich muß sagen, ich war begeistert!!! Vor allem die manuelle Schaltgasse hat es mir angetan. Ich hätte nie gedacht, dass diese so derat ruckfrei schalten würde.

Nun meine Fragen (ok, ich weiß, es ist eine Glaubensfrage): Wer hat (direkte) Erfahrungen mit dem Verbrauch? Hält sich der Mehrverbrauch im Rahmen? Gibt es irgendwelche Anfälligkeiten mit der Automatik?

Lohnt sich die Automatik auch bei den 325er Motoren, oder reicht hierzu die Kraft nicht aus, den Wagen dann noch sportlich zu bewegen?


Vielen Dank für Eure Antworten.


Gruß,
Alex
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.08.2002, 18:26     #2
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Auch für einen 2,5 Motor ist die Automatik empfehlenwert. Aber beim 3,0 Motor ist sie wahrscheinlich noch besser, da der Motor mehr Leistung hat.
Ich bin mit meinem 325 und der Automatik auch sehr zufrieden. Es gibt aber auch Leute die lieber schalten, ist eben ne Einstellungssache.

Gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2002, 19:47     #3
***BMW-FrEaK***   ***BMW-FrEaK*** ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ***BMW-FrEaK***
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: DUS
Beiträge: 1.433
Hi Leute,

also IMHO gehört in einen 330i bzw. 325i Handschaltung, aber Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so.

Hatte mal einen 330iA als Vorführwagen. Der Wagen hatte einen Verbrauch zwischen 13 & 14l. Meiner liegt bei 10,5 -12,5l , je nach Fahrweise.

Wenn Dir die manuelle Schaltgasse so viel Spaß gemacht hat, dann wäre das SMG vielleicht genau das richtige für dich. Gibt es für 325/330i Limo & Coupé. SMG ist wesentlich günstiger als die Automatik, der Verbrauch ist identisch mit dem eines Schaltwagens und du kannst die Gänge sogar mit Schaltwippen am Lenkrad oder mit +/- am Schaltknauf einlegen.

HIER!!! gibt's mehr Infos zum SMG.


MfG.
__________________
318ti Compact M II 10/2002
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2002, 19:47     #4
Charlie Brown   Charlie Brown ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-637xx
Beiträge: 21

Aktuelles Fahrzeug:
330Ci A

AB
Ich bin seit Beginn der 5-Gang-Automatik-Ära bei BMW begeisterter Automatik-Fahrer.

Der 5.Gang ist wesentlich länger übersetzt als beim Handschaltgetriebe,
so dass man bei hohem Autobahntempo mit recht niedrigen Drehzahlen unterwegs ist.

Der Verbrauch lag bei meinem ersten 325iA (E36 Coupé) mit 10-13 Litern ca. 1 Liter über dem Handschalter den ich probefahren durfte.
Den aktuellen 330Ci fahre ich mit praktisch identischem Verbrauch (Schnitt 11,5),
obwohl er 150kg schwerer ist, 40 PS und jede Menge Spielkram mehr hat und auch noch superschadstoffarm ist. Das ist echter Fortschritt

Mit ordentlich Drehmoment macht eine moderne Automatik heute richtig Spaß. Das war auch schon beim 325er der Fall, aber der 330 ist noch einmal wesentlich agiler.
Schön finde ich, dass die Automatik auf Landstraßen z.T. im höchsten Gang mit nur 1300-1500 Umdrehungen dahinrollt und bei Bedarf sofort Power im nächstniedrigeren Gang verfügbar ist.
Die Steptronic-Funktion brauche ich relativ selten. Wenn man lange Automatik ohne Steptronic gefahren ist, schaltet man wirklich fast mit dem Gaspedal.

Als Nachteil zum Handschalter sehe ich nur den Aufpreis und die etwas indirektere Verbindung zum Motor - er ist halt noch mal spritziger wenn kein Wandler dazwischen hängt ...
Dafür ist der Wandler in der Stadt und beim Gaswegnehmen ein Genuß - kein Runterschalten, Kupplung-Treten ... einfach angenehm.

Ich kann Dir nur zustimmen - ein 330i mit Steptronic ist eine sehr gute Wahl

Charlie
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2002, 08:47     #5
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
BMW Automatik

Ich habe seit ca. einem Monat einen 325 CiA und bin, was die Automatik angeht, sehr zufrieden. Habe schon mehrere Fahrzeuge mit Automatik bewegt (VW, Opel, Mercedes), und muß sagen daß die vom BMW die bisher beste ist. Egal ob man einen eher sportlichen Fahrstil oder ein gemäßigteres Dahingleiten bevorzugt, die Automatik paßt sich an. Fast keine Schaltrucke, ein sehr direktes Ansprechen des Gaspedals und ein motorschonendes Fahrverhalten durch Vermeiden von extrem untertourigen Fahrens sind die Vorteile der BMW Automatik.
Die Steptronik ist ein schönes Spielzeug, aber mehr auch nicht. Nach ein paar mal ausprobieren läßt man eh wieder den Computer schalten .
Ich hatte als Probefahrzeug u. A. einen 325 Ci SMG und war damit eigentlich nicht so zufrieden. Zugegeben, er war spritziger wie der Automatikwagen, aber dafür ist mir das Teil an Ampeln ein paar mal ausgegangen (die in der NL sagten, das das normal wäre !). Außerdem konnte man mit SMG nur wenn man richtig Stoff gegeben hat ruckfrei schalten (hat meiner Frau aber einen Heidenspaß gemacht, und wenn das mit dem Absterben nicht gewesen wäre, hätten wir jetzt einen SMG).
Langer Rede, kurzer Sinn : Ja, der 2,5 Liter reicht vollkommen zum Automatikfahren.

Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2002, 10:18     #6
Pimboli   Pimboli ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Pimboli

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Hochheim
Beiträge: 788

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320si

MTK-
Re: BMW Automatik

Hi,

schon mal vielen Dank für Eure Antworten! Grundsätzlich bin ich auch ein "Handschalter" , aber ich muß ehrlich gestehen, dass mich die Automatik im 330ci im positiven Sinn "geschockt" hat, da ich mit einem "trägen" Auto gerechnet habe.

Ohne jetzt wieder die SMG-Diskussion lostreten zu wollen, habe ich nur die Befürchtung, dass sich das SMG nicht so butterweich schalten lässt, wie beispielsweise die manuelle Schaltgasse der Automatik, die ja fast ohne den kleinsten Ruck schaltet. Ebenso soll ja der Cruise-mode des SMG nicht der Brüller sein, was wiederum die Automatik bei Stadt- bzw. Staufahrten prädestiniert.

Ich weiß nicht, vielleicht sollte ich mal ein SMG-Getriebe probefahren? Leider eine schwierige Angelegenheit, da kaum ein Händler solch ein Auto auf dem Hof stehen hat.

Deshalb eine Bitte: kommt jemand aus der Umgebung des Rhein-Main-Gebiets, fährt einen SMG-Schalter und würde mit mir mal eine kurze Probefahrt machen? Unkosten sind kein Thema.

Danke und Gruß,
Alex


P.S. Das Einzige was mich wirklich vom SMG abhält, ist die nicht mögliche Kombination mit dem M-Lenkrad.
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2002, 12:50     #7
***BMW-FrEaK***   ***BMW-FrEaK*** ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ***BMW-FrEaK***
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: DUS
Beiträge: 1.433
@ Pimboli

Hi again,

eine Probefahrt ist IMHo ein muss bevor man sich dazu entscheidet SMG zu nehmen oder nicht. Wie Du siehst habe ich mich dagegen entschieden. Ein sehr großer Minus-Punkt für mich war auch, dass es SMG ned mit dem leckeren M-Lenkrad gibt.

MfG.
__________________
318ti Compact M II 10/2002
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2002, 13:00     #8
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Also mir hat das SMG Lenkrad besser gefallen wie die dicke Wurst, die ich jetzt drin habe (MFL). Nur die Schalttasten vom SMG Lenker wirkten windig.
Beim Schalten ist die Automatik viel sanfter wie SMG.

Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2002, 13:53     #9
Pimboli   Pimboli ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Pimboli

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Hochheim
Beiträge: 788

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320si

MTK-
Prinzipiell sollte es doch möglich sein, dass SMG-II-M-Lenkrad aus dem M3 in den 325/330 SMG reinzupacken!? Rein logisch unterscheiden sich die beiden Lenkräder doch nur durch die Position der Schaltwippen, da die Steuerung der Schaltung nicht von dem jeweiligen Lenkrad sondern von einem Computer übernommen wird!? Somit wäre es doch möglich, die Zuleitungen zu den Schaltpaddeln des SMG mit den Schaltwippen des SMG-II zu verbinden.

Ich glaube, ich werde mal den Werkstattmeister fragen. Vorher muß ich aber mal das SMG probefahren.

Gruß,
Alex
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:32 Uhr.