BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.08.2002, 21:58     #1
Torsten Fenslau   Torsten Fenslau ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 1.868
brauche tips für fahrwerksumbau E 36

hi - ich will erstmalig morgen mein fahrwerk am E 36 selber tauschen. dürfte
eigentlich doch nicht so schwer sein oder ? eingentlich sinds doch nur paar schrauben !!?
muss man spezialwerkzeug haben ? federspange ? oder kann man irgenwie tricksen ?

bin für jeden tip dankbar !
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.08.2002, 22:29     #2
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
ohne erfahrung sollte man niemals am fahrwerk schrauben! bei deinen fragen merkt man daß du sicher etliche sicherheitsrelevante dinge mißachtest!
laß es!
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2002, 22:32     #3
Torsten Fenslau   Torsten Fenslau ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 1.868
Zitat:
Original geschrieben von david325
ohne erfahrung sollte man niemals am fahrwerk schrauben! bei deinen fragen merkt man daß du sicher etliche sicherheitsrelevante dinge mißachtest!
laß es!
aber jeder machts doch irgendwann mal zum 1. mal oder ?
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2002, 22:44     #4
Wolfhart   Wolfhart ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Wolfhart
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-52249 Eschweiler
Beiträge: 10.794

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3, BMW Z4, Opel Corsa D 1,4 Sport, VW Golf IV 1,6

AC-
Da muß ich David aber recht geben. Und beim ersten mal sollte man dann zumindest jemanden dabei haben, der sich mit der Materie auskennt. Bei Federn würde ich z. B. nicht "rumtricksen". Und den falschen Federspanner benutzt oder ihn falsch angesetzt, schon kann dir die dann gespannte Feder um die Ohren fliegen. Du solltest nicht vernachlässigen, was für eine Kraft dahinter sitzt.

An deiner Stelle würde ich mich lieber nach jemandem umsehen, der dir die nötige Anleitung IRL gibt, also dabei ist.
Es ei denn, du bringst soviel technisches Verständnis mit, daß du allein klar kommst. Dann aber wüßtest du jetzt schon, was zu tun ist und was du an Gerätschaften benötigst.
Userpage von Wolfhart Spritmonitor von Wolfhart
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2002, 22:54     #5
con   con ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 412

Aktuelles Fahrzeug:
Auto
Zitat:
Original geschrieben von Torsten Fenslau


aber jeder machts doch irgendwann mal zum 1. mal oder ?
das stimmt wohl

guckst du am besten bei www.Bilstein.de ,da gibt es die Anleitungen aus den lustigen Selbsthilfebüchlein als PDF

hier für E36
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 21:23     #6
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
also wenn schon ohne Hebebühne,
dann aber doch mindestens nicht ohne Federnspanner,
und da gibts unterschiedliche.
da gibts welche, die greifen nur mit einem schmalen Finger
an der Feder an. Davon brauchst 2, ändert aber nichts daran,
das das Teil abrutschen kann.
Is uns das erste mal passiert, hat aber zum Glück gehalten,
is ein beschissenes Gefühl, wenns zack macht, und das Teil
is schlagartig auf der anderen Seite.
Und dann gibts noch "Tellerfedernspanner",
die greifen fast vollständig um die Feder.
Nur leider waren das erste mal nicht groß genuge "Teller" vorhanden,
bei nem Polo sind die Federn halt kleiner
Das zweite mal schon, und mit denen is es ein Kinderspiel und die
Gefahr geht gegen null
Hab mal gelesen, das man das Risiko minimieren kann, wenn man son raues
Klebeband an die Stelle klebt wo der Federnspanner hin soll

und ne Hebebühne erleichtert das ganze nochmal ungemein,
zum Glück kenn ich da jemanden
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 21:26     #7
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
naja, a hebebühne hab ich bei der arbeit noch nie wirklich vermisst.
zum lösen der schraube im domlager braucht man spezialwerkzeug oder schlagschrauber.
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 22:10     #8
con   con ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 412

Aktuelles Fahrzeug:
Auto
da er das Fahrwerk heute tauschen wollte dürften die Tips jetzt sowieso zu spät kommen...

aber in dem PDF war ja eigentlich alles wichtige beschrieben,auch die Sache mit den Federspannern

die Proleme die hier angespróchenwurden,kann ich nicht nachvollziehen
ich habe mit solchen Federspannern schon zig Fahrwerke ein-,aus- oder umgebaut und noch nie Probleme gehabt

zwei linke Hände mit 10 Daumen wären allerdings wohl doch etwas hinderlich bei der Arbeit

allerdings hat ein Schlagschrauber absolut nichts an der Verschraubung der Kolbenstange mit dem Domlager zu suchen!
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 22:50     #9
Torsten Fenslau   Torsten Fenslau ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 1.868
danke für die tips

aber das lasse ich wohl doch besser machen
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 22:59     #10
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Zitat:
allerdings hat ein Schlagschrauber absolut nichts an der Verschraubung der Kolbenstange mit dem Domlager zu suchen!
Bei mir haben wir das auch so gemacht...bisher hält es...
Aber wie macht man es ohne Schlagschrauber?

Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:50 Uhr.