BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2002, 21:14     #1
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
E30 320i: Säufer oder normal?

Hallo,

mein Bruder besitzt seit kurzem einen 320i E30, Bj. 1988, 260' km. Hat von Euch jemand Erfahrungswerte vom Kraftstoffverbrauch dieses Autos?

Selbst bei verhaltener Fahrweise (Autobahn, mindestens 50km, immer zwischen 100 und 120 km/h, wenig beschleunigen, wenig bremsen) kommt der Verbrauch nicht weiter runter als 9 bis 9,5 Liter/100km. Kraftstoffsorte: Super bleifrei - Markenbenzin (Aral/Shell o.ä.)

Und die Leistung ist irgendwie auch unter aller Sau. Manchmal hat man das Gefühl, man müsste dem Auto einen Kipf Brot hinterherwerfen, damit er beim Beschleunigen nicht verhungert. Mit meinem 1,8er Seat Toledo (88PS) fahre ich dem davon!

Manchmal muss man auch beim Starten ziemlich lange orgeln (15-20 Sekunden), bevor er so langsam Zylinder für Zylinder anspringt. Aber immer nur dann, wenn er länger gestanden hat (so ab 30 min. Standzeit). Hört sich für mich wie Einspritzventile an, kann aber wahrscheinlich nicht sein. (Siehe weiter unten)

Neu sind:
(Serien-)Luftfilter
Zündkerzen
Zahnriemen (Leistung hatte er aber vor dem Wechsel auch schon keine!)

Geprüft und für i. O. befunden sind:
Zündkabel, Verteilerkappe, Verteilerfinger
Einspritzventile (wurden mit Spezialgerät gereinigt)
Kraftstoffdruck + Kraftstoffdruckregler
Ventile (wurden eingestellt)
Ansaugsystem
Batterie (wg. Startproblem)

Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Standardmeldung: Kein Fehler gefunden!

Luftdruck der Reifen ist o.k. Sogar etwas mehr als vorgeschrieben. Reifengröße 205 auf 15" Felgen, Reifenmarke Pirelli P600
Die Bremsen sind freigängig. Die vorderen Bremsen neu.
Auspuff Serie, Endtopf kurz vor Exitus.

Ich habe keine Lust mehr, nur zu suchen und nix zu finden. Vielleicht weiß einer von Euch ja, was da sein könnte. Oder ist das ok so?

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.08.2002, 22:07     #2
TB320   TB320 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-34560 Fritzlar
Beiträge: 1.062

Aktuelles Fahrzeug:
320iA E36, 316iCompact,Golf IV,Porsche944
Hallo Jürgen,
Mein E30 ist bei 273.000 KM + schnurrt wie ein Kätzchen.
Also Mut!
Es ist ein 320iA, Verbrauch mit breiten Reifen 12-13L/100 KM;
Mit schmalen 175ern sind es jetzt seit etwa 5 Jahren immer um die 10 L.
Mich würde interessieren,ob der von dir beschriebene Wagen die Endgeschwindigkeit erreicht.
Erster Tipp wären immer die Zündkabel.
Schau sie nochmal durch.
Mir hatte mal ein Marder 2 Kabel angenagt+die kaputten Kabel haben dann die jeweiligen NEUEN Zündkerzen gleich wieder kaputtgemacht.
Wenn der Wagen einen KAT hat, käme evtl. die Lambdasonde in Frage.
Selbst der marode Endtopf wäre ggf. eine Möglichkeit, allerdings bin ich ohne KAT mit 3x gebrochenem Auspuff ohne großen Leistungsverlust eine relativ lange Zeit gefahren.
Jedenfalls steht fest,daß an der Zündanlage/Spritzufuhr etwas nicht stimmt,denn anspringen tut mein E30 immer sofort.
Schau auch mal nach den Massebändern, ob die Kontakt zur Karosserie haben.
Es hört sich blöd an,aber wenn du lange genug suchst,wirst du den Fehler irgendwann finden.
Es wird auch sicher nix dramatisches sein.
Gruß
T.B.
__________________
Biedenkopf 2002, ich war dabei!

Das bescheidene Heute ist die gute alte Zeit von Morgen

Ich habe die langweiligste Userpage! Schau doch mal rein.
Userpage von TB320
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2002, 22:12     #3
Günni   Günni ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-661XX Saarbrücken
Beiträge: 53

Aktuelles Fahrzeug:
520d - Volvo V70 - R80/GS Bj. 84

SB xx xxx
Hallo,

zur Leistung: wie ist die Höchstgeschwindigkeit? Wenn annähernd normal, dann Leistung an sich im normalen Streubereich

Zum Verbrauch: Dieses Modell ist kein Diesel, Verbrauch unter den genannten Einsatzbedingungen noch normal, aber sicher an der Obergrenze. Gesamtvebrauch um 11-12 Liter wäre noch o.k.

Vielleicht hast Du auch die M3 Power noch im Blut. 2-Liter 6-Zylinder ist kein Zieher und im Durchzug sehr schlapp. Enttäuscht viele und in der Tat, ein gut gehender Golf II mit 90 PS ist subjektiv flotter, besonders "unten herum".

Günter
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2002, 22:34     #4
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.463

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Der Motor is von 88, da waren die mit Benzin sparen noch nich soweit.

(Is ernst gemeint)
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2002, 22:43     #5
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich finde auch 9-9,5 Liter Minimalverbrauch angemessen. Mein 90PS Astra war auch nicht sparsamer zu bewegen. Waren halt andere Zeiten damals.

Und wenn ich ganz ehrlich bin bewerte ich immernoch nach dem Schema von damals - alles unter 12 Liter ist sparsam...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2002, 23:40     #6
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.463

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Zitat:
Und wenn ich ganz ehrlich bin bewerte ich immernoch nach dem Schema von damals - alles unter 12 Liter ist sparsam...
tztztztztztztztztztztz

Bist aber ganz schön veraltet. *scherz*

Schon was neues wegen der Endgeschwindigkeit @96erM3Limo?
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2002, 12:53     #7
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

wenn das mit dem Verbrauch stimmt, dann war ja der damalige (er verkaufte ihn 1994) '86er 325e/180000km von meinem Vater richtig sparsam! Bei 150km Autobahn-Vollgas (immer zwischen Tacho 160 und über 220 km/h/der Tacho ging nur bis 220) und mit vollem Auto (4 Personen + Gepäck) brauchte der damals 11l/100km! Und sonst so im Alltagsbetrieb mit teilweise extrem Kurzstrecke zwischen 7,5 und 8,5 l/100km.

Oder der '86er 325i (105000km/nachgerüsteter G-Kat) meines anderen Bruders verbraucht trotz ziemlich flotter Fahrweise (mit dem 325er macht Driften so viel Spaß ) nicht über 11l/100km!

Meiner Meinung stimmen da die Relationen überhaupt nicht!

Zur Highspeed:
Bergab im Windschatten ca. 215 km/h
Auf der Ebene so um die 200 (+-5) km/h

@Günni
Mein Seat (hat den 1,8er Golf Motor) ist nicht nur subjektiv flotter. Ich fahre ihm im direkten Vergleich davon. Nur ab etwa 150 km/h ist es andersrum.

Schon mal Danke für die Antworten!

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2002, 12:53     #8
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Re: E30 320i: Säufer oder normal?

Zitat:
Original geschrieben von 96erM3Limo

Und die Leistung ist irgendwie auch unter aller Sau. Manchmal hat man das Gefühl, man müsste dem Auto einen Kipf Brot hinterherwerfen, damit er beim Beschleunigen nicht verhungert. Mit meinem 1,8er Seat Toledo (88PS) fahre ich dem davon!


Gruß Jürgen
Der E30 3.20 i Motor ist eh noch nie der "Bringer" gewesen und mit über 200 TKM sowieso nicht. Die besten Motore im E30 waren 16,18,25 und 25e
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.