BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2002, 17:23     #1
Blondie   Blondie ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blondie

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 3.676

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323Ci
Kosten Bremsscheibenwechsel vorne

Was kostet das bei BMW ungefähr? Nur die Scheiben, nicht die Beläge.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.08.2002, 17:46     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Es ist unklug neue Scheiben mit alten Belägen weiterzubenutzen. Die Rillen und Unregelmäßigkeiten der alten Beläge graben sich sofort wieder in die neuen Scheiben ein und verkürzen so ihre Lebensdauer. Ich hab bei der BMW-Niederlassung in Saarbücken heute wegen meinen gefragt - Scheiben mit Belägen mit Orginalteilen, man wollte sich aber um Alternativen bemühen (ich bin hinter der Powerdisk her, am besten IMHO mit ATE-Belägen).

Die BMW-Teile haben die Unverbindliche Preisempfehlung:

- eine Scheibe 286x22 (hast du ja auch, oder?) innenbelüftet: 59,16€
- ein Satz Bremsbeläge Textar T4146: 69,02€
- ein Bremsbelagfühler 11,25€

Macht also gut 260€ nur für die Teile.....

Vielleicht könnte jemand ja die Preise von ATE im Vergleich posten - ich wäre ziemlich dankbar

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 18:11     #3
Blondie   Blondie ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blondie

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 3.676

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323Ci
Hallo Jan,

die Beläge lasse ich auf keinen Fall machen, die sind ja auch erst ein Jahr drin und wie kurz kann denn die Lebensdauer der Scheiben noch werden? (Obwohl es eher zum Weinen ist)
Ich hab nicht die innenbelüfteten Scheiben, sondern die unbelüfteten, die kommen bei BMW auf 90€ (Satz).

Ich wäre aber auch dankbar für ATE-Preise für diese Scheiben.

PS: Aber der Witz mit der Verkürzung der Lebensdauer war echt gut!

EDIT: Hab gesehen, dass BMW ab 2001 neue Scheiben im Programm hat, hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 18:27     #4
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ist schon traurig, mit den Scheiben. BMW Walkenhorst hat sie sicher immer sorgfältig montiert und ich hab auch keinen Unfug damit getrieben, und trotzdem verziehen sich die Scheiben regelmäßig. Die über 500DM nur mal eben so weil´s ja so schön ist stören mich auch. Aber was soll man machen? Den Schritt mir die Alpina B8 Bremse zu kaufen kommt nicht in Frage, die kosten sind unverhältnismäßig hoch (und mein Vater den ich noch von einem 5er zu überzeugen gedenke macht schon jetzt dumme Witze über meine Bremse....).

Wer die Ursache für vezogene Bremsscheiben kennt soll sich bitte hier melden. Kann ja nicht angehen das das normal ist. An der reinen Dimensionierung kann es nicht liegen, Mercedes verbaute auch nix "größeres" beim W124 und der Wagen ist schwerer, teilweise Leistungsfähiger und vollkommen frei von solchen Problemen.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 19:09     #5
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo
Es ist unklug neue Scheiben mit alten Belägen weiterzubenutzen.
Das ist nicht nur unklug, sondern wird auch nicht gemacht. Grundsätzlich kommen auf neuen Scheiben immer neue Beläge zum Einsatz.
Steht im TIS und fabrikatsübergreifend in allen Reperaturanleitungen.

Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo
Die BMW-Teile haben die Unverbindliche Preisempfehlung:

- eine Scheibe 286x22 (hast du ja auch, oder?) innenbelüftet: 59,16€
- ein Satz Bremsbeläge Textar T4146: 69,02€
- ein Bremsbelagfühler 11,25€

Macht also gut 260€ nur für die Teile.....
Bei D&W habe ich wie folgt bezahlt:

1 Kontaktkabel 10,94€
1 Spannfeder 5,98€
2 Bremsscheiben ATE PowerDisc 89,74€
1 Satz Bremsbeläge Ferodo 3000 118,74€ (andere Beläge sind wesentlich billiger)

Summe: 225,40€
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 19:12     #6
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 43.500

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Zitat:
Original geschrieben von Blondie

die Beläge lasse ich auf keinen Fall machen, die sind ja auch erst ein Jahr drin und wie kurz kann denn die Lebensdauer der Scheiben noch werden?

PS: Aber der Witz mit der Verkürzung der Lebensdauer war echt gut!
Die paar Euro, die die Beläge kosten machen das Kraut auch nicht mehr fett. Jan hat vollkommen recht, nur Scheiben tauschen ist Käse. Selbst nach einem Jahr sind da Rillen in den Belägen.

@Jan: Muss man mit den von dir vorgeschlagenen Powerdiscs und ATE zum TÜV?
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 19:20     #7
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ist mit ABE, also ein Zettel mehr im Handschuhfach.....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 19:26     #8
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 43.500

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Automatik ist ja recht bremsenzehrend. Rentieren sich Stahlflex? geht das überhaupt?
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 19:33     #9
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Stahlflex Bremsleitungen sorgen für einen festeren Druckpunkt am Bremspedal. Die Bremsleitungen haben keinen Einfluß auf die Bremsleistung und die Belastbarkeit. Hübsche Sache, aber IMHO nicht zwingend. Außerdem nicht billig.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 20:01     #10
325i_Paul   325i_Paul ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-91522 Ansbach
Beiträge: 69

Aktuelles Fahrzeug:
e36 325i Coupe
hi

also beim stahlgruber bzw..tiptop..oder wie des heißt gibts die ganzen teile viel billiger..da zahl ich für die gleichen beläge so 55 €...verschl.anzeiger 4€..usw...

noch was zum bremsdruck...bei mir dauerts aweng bis die bremswirkung da ist...d.h. ich drück drauf und nach ne weil kommt der druck erst...ist es mit bremsflüssigkeit und entlüften getan..weil beläge und scheiben sind neu..?
__________________
Gruß Paul


http://www.bmw-m-power.de
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.