BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.06.2001, 13:30     #1
JD   JD ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 230
BMW E36 Compact-Diesel-kann jemand was empfehlen?

Freund von mir sucht BMW Compact, aber als Diesel und als E36.

Fährt jetzt einen 1997 E36 316i compact.

Ich kann mich nur an den 318tds erinnern. Der hatte aber 90 PS, und ich denke der ist von der Beschleunigung nicht besser als sein 316i.

Gab es noch andere Diesel beim compact, Limo will er nicht?

Hat jemand Erfahrung mit dem 318tds? Chip Tunning o.ä. fällt flach, nur zur Anmerkung

Ich habe ihm gesagt wenn er etwas mehr Leistung als Diesel haben will, dann bleibt ihm eigentlich nur der A3 als TDI z.b. mit 110 PS.

Wie würdet Ihr Euch entscheiden? BMW 3'er oder alternativ Audi TDI?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.06.2001, 13:36     #2
Sven Schubert   Sven Schubert ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Sven Schubert
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-66424 Homburg, Saarland
Beiträge: 2.109

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 520i E39

HOM-NA 77
Ich kann nur zur letzten Frage Stellung nehmen.
Bei aller Liebe zu BMW: Wenn die Entscheidung getroffen werden muß zwischen Audi TDI und einem E 36 Compact Diesel, dann würde ich mich jederzeit ohne Zögern für den Audi entscheiden.
Denn die Audi/VW-Gruppe hat mit den TDI-Motoren wirklich einen Treffer gelandet, das kann man ihnen absolut nicht absprechen.
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2001, 13:36     #3
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Diesel? Im Compact? Da graust es mich, es gab nämlich nur den bereits erwähnten, und der ist nicht nur lahm sondern nach heutigem Verständnis auch nicht besonders sparsam. Besser den 325td/tds in den anderen Karosserievarianten wählen. Die haben zwar auch ihre Problemchen aber es sind auch in Zeiten von Direkteinspritzung und variabler Turbienengeometrie noch seidenweich laufende Dieselmotoren.

Munter bleiben: Jan Henning
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2001, 14:07     #4
ODH   ODH ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-762XX Karlsruhe
Beiträge: 3.436

Aktuelles Fahrzeug:
altes E34 Geschoss ;), VW Polo BJ84

KA-XX-XXXX
Ich gebe da auch erstmal E34 recht. Die TDI's sind beim Fahren einfach genial. Nur sollte man sich da auch mal die Unterhaltskosten durchrechnen. Beim Thema Inspektionen und Reparaturen kann ein M3 billiger sein (Quelle Audi-Zentrum in meiner Nähe)

Wer seinen Neuwagen aber nicht lange fährt sollte eher beim TDI zugreifen. Bei aller Liebe zu BMW...


------------------
rm -rf / war doch read mail really fast, oder?
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2001, 15:19     #5
JD   JD ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 230
Habe gerade mit meinem Freund telefoniert.

Ist denn der 90 PS TDI besser als der 90 PS BMW. Bei Audi gibt es ja noch den 110 PS Diesel, der ist aber doch wesentlich teurer.

Die A3 Fzg. TDI sind wie alle TDI nach meiner Meinung, preislich als Gebrauchte absolut überzogen.

Dagegen werden junge Compacts fast "verschleudert".

Was meint Ihr reicht für den A3 90 PS oder doch 110PS?

[Dieser Beitrag wurde von JD am 09. Juni 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2001, 15:36     #6
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.050

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Ich denke auch, BMW hat zwar mit der Dieseltechnik mittlerweile kräftig aufgeholt oder sogar gleichgezogen, aber eben erst mit den neueren Generationen.
Wenn es unbedingt ein Diesel-Compact sein soll, dann wenigstens einer nach 1999, der hatte Scheibenbremsen rundum. Angegeben bei der Beschleunigung sind 13,9 sec., Höchstgeschwindigkeit 175 km/h.

------------------
Never buy a boring car

Klein aber fein:323ti
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2001, 21:47     #7
ODH   ODH ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-762XX Karlsruhe
Beiträge: 3.436

Aktuelles Fahrzeug:
altes E34 Geschoss ;), VW Polo BJ84

KA-XX-XXXX
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von JD:
Ist denn der 90 PS TDI besser als der 90 PS BMW.
</font>[/quote]

So ein Vergleich ist sinnlos ohne noch das Drehmoment mitzunehmen. Und da liegt der TDI nicht nur höher, seines liegt auch schon früher an als beim BMW.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von JD:
Die A3 Fzg. TDI sind wie alle TDI nach meiner Meinung, preislich als Gebrauchte absolut überzogen.
</font>[/quote]

Jepp. Aber das sind alle TDI's.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von JD:
Was meint Ihr reicht für den A3 90 PS oder doch 110PS?
</font>[/quote]

Beide sind keine Rennwagen. Kommt halt darauf an was man will. Der 90PS ist nochmal eine Ecke sparsamer (Verbrauch+Unterhalt/Kauf). Wenn, dann würde ich aber den 110PS nehmen. Der zieht einfach besser und ist auch flotter unterwegs.

------------------
rm -rf / war doch read mail really fast, oder?
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2001, 13:41     #8
Snow   Snow ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Blieskastel/Saarland
Beiträge: 232

Aktuelles Fahrzeug:
E36, 316i Lim. Bj. 95, 320d Facelift

HOM-TT 23
Hi!

Also, da muß ich auch mal meinen Senf dazu geben:

Ein Bekannter von mir fährt den 318tds als Limo und ich muß sagen, daß der Wagen wirklich etwas untermotorisiert ist! Mein letzter 325td ging da wirklich besser und ich schließe mich auch der Meinung von Jan an, daß Dein Freund lieber zu einem 2,5 er td/tds greifen sollte! Die wiederrum sind im Unterhalt natürlich um einiges teurer als ein moderner TDI, das ist auch zu bedenken!
Wenn Dein Freund unbedingt einen Compact will, dann verstehe ich nicht ganz, wieso er nicht beim 316i bleibt! Der ist nicht sooooo teuer im Unterhalt und fährt sich doch tausendmal ruhiger als der 318tds! Oder fährt er so viel, daß sich der Diesel richtig lohnen würde?


Bye und fahrt vorsichtig! Timo.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:07 Uhr.