BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2002, 16:41     #1
caligula66   caligula66 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-66482 Zweibrücken
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318 i E36
HILFE: Ruckeln beim 138i bei 50 km/h

Hilfe: Motorruckeln 318 i bei 50km/h

Hallo Freunde,

bei meinem 318i Bj. 93 Motor M40 habe ich ein kleines Problemchen. Wenn ich im 3. Gang
45- 50 km/h fahre, fängt er an zu ruckeln. Gebe ich wieder Gas zieht er ohne Murren schön gleichmäßig durch. Das Problem hatte ich schon des öfteren. Im Frühjahr baute mir meine BMW „Fachwerkstatt“ (ein Witz, das daß eine Fachwerkstatt sein soll, die haben null Ahnung und können nur auswechseln) eine neue Lambdasonde ein. Erfolg: 14 Tage kein Ruckeln. Dann gings wieder los. Wieder zurück in die „Fachwerkstatt“. Diagnose: falsche Zündkerzen drinne, auswechslen.(Waren vorher beim BOSCH-Dienst gewechselt worden) Erfolg: Ruhe bis heute, da gings wieder los...
War allerdings gestern in Luxembourg an einer ARAL-Tankstelle tanken...NORMAL- Benzin wie bei uns auch...ob es damit was zu tun hat ? Vielleicht die Oktan Zahl geringer ? (Angabe Zapfsäule 91 Oktan) Werde mal leerfahren und dann ne Ladung Shell-SUPER reinfüllen, müsste doch einfach so gehen, oder ?

Bevor ich jetzt wieder in die Werkstatt gehe, wollte ich mal fragen, ob jemand von Euch dieses Problem mit dem Ruckeln auch schon mal hatte ???

Bitte dringend um HILFE. Bevor ich wieder mein sauer verdientes Geld umsonst in die Werkstatt trage.

Im vorraus vielen Dank

Caligula




Gruß
Caligula
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.08.2002, 21:59     #2
schnoby24   schnoby24 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 678

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E38
Wie lange ist das mit den neuen Zündkerzen den gut gewesen? Du hast nämlich auf eine Reparatur 6 Monate gewährlistung drauf. Will heißen, die können Dir nicht alle Teile nacheinander austauschen nur weil die keine Ahnung haben was wirklich drann ist. So nach dem Motto wir fangen vorne mal an....

Also 1. Rep. bezahlen und dann auf Gewähleistung / Garantie bestehen.

Wenn der gleiche Fehler innerhalb von 14 Tagen nochmal auftritt gehe ich mal von aus
a) Das getauschte Teil war gar nicht defekt
b) Das getauschte Teil ist wieder defekt.


In Fall a) wird dann die Werkstatt sagen es ist was anderes defekt, dann darauf bestehen das der Reparaturbetrag von der 1. Reparatur ausbezahlt wird, im Fall b) greift die gesetzliche gewährleistungspflicht von 6 Monaten und das Teil wird kostenlos getauscht.

Sonnst könnten die doch alles berechnen oder?

gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2002, 22:55     #3
moto   moto ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von moto
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 152

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330ci

LL-MO 77
@ caligula66


Hy!!!!

Du solltet den Tank komplett entleeren( d.h. Leerfahren)!!!
Und anschließend dann wieder Super 93 Oktan tanken!!!
Das sollte das Problem lösen!!!!

Ich hatte dieses Problem auch schon mal aber in Frankreich!!!!
Der Motor ruckelte und klingelte wie ein 2- Takter!!! !!!!!!
Aber als ich wieder den " Richtigen Sprit" im Tank hatte war alles wie vor meiner Reise!!!


Hoffe ich konnte dir Weiterhelfen!!!

Gruß moto
__________________
Auf die Dauer hilft nur /// M Power
Meine NEUE Userpage! Jetzt mit neuen Fotos und Videos!
Userpage von moto
Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2002, 00:33     #4
Gonzales-MN   Gonzales-MN ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 13

Aktuelles Fahrzeug:
318i (E36)
Hallo,

ich tanke in meinen 318i generell nur Super und ab und zu mal ne Ladung Shell optimax, so jede 4-5. Füllung !! Läuft ganz gut so - vorallem ohne ruckeln.

Was ebenfalls ganz gute Wirkung zeigt ist mal "Motorup" reinzufüllen. Bringt merkbar mehr Laufruhe ! Obs gegen ruckeln hilft kann ich leider nicht sagen.

Gruß
Gonzales
Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2002, 14:52     #5
cabrio fahrer   cabrio fahrer ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4

Aktuelles Fahrzeug:
318 cabrio e36
Ruckeln bei fünfzig km/h

hallo

das problem könnte auch der sprit sein ich fahre noch ein golf variant bj 97 mit 115 ps habe letzte woche in luxenburg in wasserbillig getankt seit dem ruckeln keine leistung usw .fehler im fehlerspeicher keiner drin toll und nun ........

dachte wir hatten bei uns in der werklstatt schon probleme mit tdi vw irgendwo getankt daselbe problem also was mach ich raus mit dem sprit bei aral gtankt keine probleme mehr so und es gibt noch mehr leute die das hatten.

zum thema teile austauchen :schlecht war die werkstatt nicht weil sie hätten suchen können 3 -4 stunden und dann ein bauteil ersetzten könnnen also was machen die lambdasonde neu hätte ja auch sein könne ne aber wenn s nicht weg war oder ist hättest noch mal hinfahren können und die hätten weitergesucht betreff einem fehler das das nur am sprit lag konnte keiner wissen und wenn das teil falche werte abgibt macht mann es neu wahrscheinlichkeit sehr hoch also nicht immer die werkstätten schlecht machen weil hellsehen und wunder vollbringen kann keiner .wir bekommen oft so sachen wie keine leistung ruckel usw da hilft nur suchen suchen suchen und was kommt raus der kunde bekommt die rechnung und fällt um also mittelweg suchen und zb lambda sonde rauswerfen weil die ja für magerruckeln bekannt ist wenn es nicht weg ist baut eine vernünftige werkstatt teil wieder aus und weiter gehts mit der suche nach ausschluss verfahren .

alles durschmessen kann keiner bezahlen oder

hoffe das ich dir paar tips geben konnte

mfg
Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2002, 19:45     #6
caligula66   caligula66 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-66482 Zweibrücken
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318 i E36
Danke für eure Hilfe, aber mittlerweile glaube ich, es könnte eventuell ein defektes Massekabel
oder der Regler oder die Lichtmaschine sein WEIL....bin gestern abend gefahren (mit Ruckeln) und LICHT und siehe da, die Beleuchtung flackerte sehr stark (auch die Innenbeleuchtung)
Beim Heimfahren, war das Flackern weg und auch das Ruckeln...ich denke, ich fahre nächste Woche mal in einen Boschdienst, die Jungs sollen mal kucken.

Schönes Wochenende und haltet die Stoßstangen sauber (die große und die kleine )

Caligula
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:27 Uhr.