BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2002, 14:31     #41
Joni   Joni ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 407

Aktuelles Fahrzeug:
328i touring (E36 von 3'98)
Hi,

mein 328 touring brauchte im Schnitt auf den letzten 10 Tkm ca. 10,5 l Super auf 100 km bei gemischten Strecken von Stadt-Kurzstrecke bis Urlaubsanfahrt auf AB.

Steuer und Versicherung weiß ich jetzt nicht so genau, bevor ich lüge.

Güsse Joni
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.08.2002, 14:58     #42
Joni   Joni ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 407

Aktuelles Fahrzeug:
328i touring (E36 von 3'98)
Hey,

natürlich sind in der Stadt (mit solchen Motoren) kaum 10 l. zu schaffen. Aber es geht ja schon bei der Definition von Kurzstrecke los: Einer sagt, dass er fast nur Kurzstrecke fährt, obwohl er jeden Morgen 15 km Landstraße zur Arbeit fährt, für mich sind das schon kleine Ausflüge, Kurzstrecke heißt für mich 2-3 km durch die Stadt, oder so eine Einkaufstour vom einem zum anderen Laden in der Stadt.

Von verschiedenen Fahrweisen, die sich gar nicht durch Beschreibungen wie: sportlich, flott, ruhig, gemütlich etc. beschreiben lassen ganz zu schweigen. Wenn ich zügig fahre, dann würde mancher wohl schon mit seinem Leben abschließen. Andere glauben vielleicht sportlich durch eine Kurve zu fahren, während ich um den Genuss einer flotten Kurve gebracht werde, weil ich dahinter hänge. Umgekehrt würden Schumi & Co. sicher viel flotter fahren können als ich, während Wackeldackel und Klorolle in vielen Autos durchaus auf der Hutablage rumstehen... Daher braucht der eine eben etwas mehr Benzin als der andere ohne, dass am Auto deswegen was kaputt sein muss.

Laut Bordcomputer (der sehr genau geht, seit ich ihn kalibriert habe) können das bei mir in der Stadt schon mal 16 l. sein, aber bei “ruhigem“ Gleiten auf einer schönen, leeren Landstraße sind auch 8 l. möglich.
Joni
Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2002, 15:53     #43
MHi   MHi ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von MHi
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-39128 Magdeburg
Beiträge: 340

Aktuelles Fahrzeug:
528iA touring E39/330Ci Cabrio E46/Citroen C-Zero

MD-XX XXX
Ich fahr fast nur kurzstrecke... 5km hin und 5km zurück, nur stadt... da liegt der verbrauch bei 15,5l /100km darunter ist es sogut wie unmöglich, auf der landstrasse liegt er bei 7,5-8,5l auf 100km... trotz stadtdurchfahrten... wenn jemand erzählt das er in der stadt 10l oder weniger verbraucht, dann frage ich mich wieso in meiner anleitung ein weitaus höherer verbrauch steht ?!?
Userpage von MHi
Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2002, 16:29     #44
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Zitat:
Original geschrieben von MHi
Ich fahr fast nur kurzstrecke... 5km hin und 5km zurück, nur stadt... da liegt der verbrauch bei 15,5l /100km darunter ist es sogut wie unmöglich, auf der landstrasse liegt er bei 7,5-8,5l auf 100km... trotz stadtdurchfahrten... wenn jemand erzählt das er in der stadt 10l oder weniger verbraucht, dann frage ich mich wieso in meiner anleitung ein weitaus höherer verbrauch steht ?!?
Kommt ja auch darauf an, wie und in welcher Stadt man unterwegs ist. Muss man an jeder Ampel halten, oder herrscht viel Verkehr, ist der Verbrauch natürlich um einiges höher, als wenn man "grüne Welle" hat.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2002, 22:42     #45
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Die letze grüne Welle die ich gesehen habe war die Westerwelle. In Hannover stehen sogar teilweise Schilder "Bei 50 Grüne Welle"
Kannste vergessen.
Die Bothfelder mit 100, dann ist grün... Sonnst ist ganz Hannover totale Katastrophe.
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2002, 11:31     #46
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Zitat:
Original geschrieben von manolo
Die letze grüne Welle die ich gesehen habe war die Westerwelle. In Hannover stehen sogar teilweise Schilder "Bei 50 Grüne Welle"
Kannste vergessen.
Die Bothfelder mit 100, dann ist grün... Sonnst ist ganz Hannover totale Katastrophe.
Die Schilder habe ich zwar hier schon lange nicht mehr gesehen, aber in Osnabrück muss man auch mindestens 75 km/h fahren, dann kommt man gerade so über die nächste Ampel.
Darüber regen sich genügend Leute auf, wie man hier auf der HP der Stadt OS nachlesen kann.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2002, 12:03     #47
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.936

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich hab hier noch mal was:

Die 100% Sätze für ein Jahr (rechnet sich einfacher) von mir sind:

Haftpflicht: 950,28€ in Regionalklasse R6 Typenklasse 21
Vollkasko (332€ Selbstbeteiligung): 1274,07€ in Regionalklasse R2 Typenklasse 27

Bevor hier noch jemand munkelt: Nein, ich fahre natürlich nicht auf 100%, aber wie geschrieben, so rechnet es sich einfacher.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2002, 22:02     #48
Benni325i   Benni325i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Benni325i
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-6345x Hanau
Beiträge: 710

Aktuelles Fahrzeug:
E36 325i Limo, VW Corrado G60, VW Corrado 16V

HU-**-***
Zitat:
Original geschrieben von manolo
...Du kannst höchstens Prozente übernehmen wenn jemand aus deiner Familie sie abtreten möchte. Aber das ist eher unwahrscheinlich...

Nun ja.... die Abtretung bringt Ihm selber wahrscheinlich gar nichts

Wenn dir dein Vater z.B. seine SF 20 (35%) in der Versicherung überschreibt, bekommst du davon nur die SF angerechnet, die du, seitdem du selber den Führerschein hast, hättest erreichen können. Also wenn du seit 1 Jahr den Lappen hast auch nur SF 1 (100%). Die restlichen 19 SF stufen und Prozente verfallen dann ungenutzt. Und dein Vater muss auch wieder bei SF 1/2 (200 - 140 %) anfangen. Das ist also sinnlose Verschwendung und bringt dir nichts.

Wenn dein Opa seine Prozente nicht mehr braucht ist es besser diese auf einen Zweitwagenvertrag auf deinen Vater oder Mutter zu übertragen. Da geht zwar eventuell auch ein bisschen was verloren , aber das ist meistens nicht sehr viel da deine Eltern ja auch bestimmt schon 20 Jahre den Schein haben


Also, wie du siehst, das ist alles SEHR kompliziert! Aber das ist von den Versicherern natürlich auch so gewollt

Wie schon erwähnt, es lohnt sich meistens kaum den Wagen auf die Eltern laufen zu lassen. Und wenn doch ist es mit viel Aufwand und Papierkram verbunden...
__________________
MfG

Benni325i
Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2002, 22:18     #49
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.936

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Mal ein anderer Vorschlag: Ich kenn es nämlich nur so:

- Der neue Wagen des Kindes erhält den alten Vertrag eines Eltern- oder Großelternteils. Der Wagen bleibt auf den Eltern- oder Großelternteil zugelassen, das Kind kann ihn problemlos Fahren weil die altverträge keinerlei Fahrer oder sonstige Einschränkungen haben.

- Der alte Wagen des Eltern- oder Großelternteils bekommt einen günstigen Zweitwagenvertrag. Mit Ausschluß von Fahrern unter einen bestimmten Alter usw.

Vorteile:

- Der Elternwagen bleibt vor Übergriffen verschont.

- Die Gesamtversicherungskosten sind niedrig

- Nach einigen Jahren wenn das Kind die Altergrenze überschritten hat kann man die Verträge tauschen und das Kind kann den Neuvertrag auf sich überschreiben lassen.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2002, 11:31     #50
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hallo alle zusammen,

es ist doch immer wieder lustig, wie einem die Worte im Mund rumgedreht werden (können). Wer im Zusammenhang(!) lesen kann, ist klar im Vorteil...

Als ich die Möglichkeiten zur teilweisen Gewichtsreduzierung in die Runde geworfen habe, ging es nicht darum, den Spritverbrauch in der 5.Nachkommastelle zu senken. Es hatte sich jemand darüber beklagt, daß er an der Ampel keinen Blumentopf gewinnt. Mehr nicht.
Ob das spritmässig was bringt ist mir total egal. Ich tanke übrigens prinzipiell immer Super voll und fahre bis der Zeiger auf Null steht. Der BC zeigt dann vielleicht noch 50km Restreichweite an, was weiß ich. Mir reicht das.

Ich habe zu keiner Zeit behauptet, daß ich bei 100% Stadtfahrten unter 10l bin. Das kann ich gar nicht einschätzen, da ich immer Stadt/BAB fahre und den BC separat für die Stadt nicht zurücksetze. Außerdem wird deshalb ja sinnigerweise bei den Verbrauchsangaben in der Bedienungsanleitung ein Drittelmix angegeben...
Vielleicht hätte ich "...trotz Rennbahn vor der Haustür..." schreiben sollen.

Hiermit oute ich mich freiwillig:
Ja, meiner nimmt über 300l/100km beim Anfahren im ersten.
Ja, meiner nimmt 20l am Begrenzer im fünften.
Ja, meiner nimmt 14l bei Tempo 200 und Hechelei im Dreierpack.

Ja, ich weiß, wie ich von 14l ohne signifikanten Tempoverlust auf 12l runterkomme.

Der BC zeigt zur Zeit bei Verbrauch1 9,9l (ca.3-4x Tanken) und bei Verbrauch2 9,7l (>5-6x Tanken). Und ich hab mir in den letzten Monaten wirklich keine Platte gemacht, Rennbahn inclusive...

Im übrigen wollte ich "nur" dem Argument entgegentreten, daß der 320er prinzipiell säuft wie ein Loch.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:10 Uhr.