BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2002, 17:00     #1
Rafael   Rafael ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 180
Entlüftung Kühlwasser mit Klimatronik

Hallo,

beim Entlüften des Motorkühlsystems muß man ja die Heizung auf voll pulle aufdrehen und halt entlüften.
Doch wie mach ich das bei der Klimatronik?? Wenn der Innenraum aufgeheizt ist, dann ist nicht mit Heizung voll auf.
Gibts da einen Trick??


Rafael
__________________
------------------------------------------------
Mein 328 in Silber, aber Gold wert !!
------------------------------------------------
Userpage von Rafael
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.07.2002, 17:38     #2
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
In der Regel wird es so gemacht, das man den Wagen einfach laufen läßt. Ich mache das immer beim Kollegen...einen künstlichen Vakuum erzeugen, dann Kühlwasser rein und dann den Rest nach einer guten Std. fahrt nachkippen. Klappt wunderbar!

Gruß Thomas
__________________
321 PS und kein bisschen leise!!!

Mein 2.-liebster Schatz
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2002, 21:10     #3
Andi 328i   Andi 328i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Andi 328i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 847

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2.0 TDCi, Kawasaki ER-6n
Stimmt, das geht im Stand. Wasser auffüllen, Motor laufen lassen und die Entlüftungsschraube aufmachen. Wenn die Luft aus dem System ist, kommt an dieser Stelle Wasser raus und fertig.

Gruss Andi
__________________
Mein Auto fährt auch ohne Wald !

Mei_Ex-Schätzle (Mit bestem Dank an Gonzo) -> ab jetzt mit Autogas

Mein Neuer
Userpage von Andi 328i
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2002, 21:26     #4
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
um das letzte bißchen Luft aus dem System zu bekommen gibts bei BMW nen "Trick":

also Ausgleichsbehälter bis zum Rand vollfüllen (so voll das nicht mehr reinpaßt), dann Deckel wieder drauf, das Auto "bergauf" Parken, also Front höher als Heck, und dann den Motor n paar Minuten mit so 3000 Umdrehungen laufen lassen
den Rest erledigt das Überdruckventil
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2002, 22:08     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.897

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Zum Thema "Heizung entlüften": Temperatur auf 32°C - dann ist das Wasserventil für den Heizkreislauf offen. Egal welche Innentempertur herrscht.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:32 Uhr.