BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2016, 20:54     #561
Harkonen   Harkonen ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: D- München
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von 3er_uwe Beitrag anzeigen
Musste grad herrlich lachen ^^ - die Dinger fahren bei uns auch immer öfter rum. Aber gerade bei alten leuten die sonst auch nen Golf Plus / SV fahren würden...
ja,
jeder wird irgend wann einmal etwas älter!
Ich fuhr bis jetzt ab dem 2000er, sämtl. 02-er und 3er Karossen und freue mich jetzt mit unter 60 auf einen höheren Einstieg, SUV kam für mich in einer Großstadt nie in Frage.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.09.2016, 07:51     #562
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 6.794

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Ich hatte jetzt einen Tag, als Ersatzwagen, einen 218i AT in Sparkling Brown metallic. Knapp über 45k Listenpreis werden aufgerufen für das Teil.

Kurzform: Ein Wagen für Rentner die das nötige Kleingeld haben.

Langform: Man(n) muss schon relativ schmerzfrei sein (oder noch nie einen anderen BMW gesehen, geschweige denn gefahren haben) um sich so ein Teil, dann auch noch in dieser Farbe und für die Kohle, auf den Hof zu stellen. Was mich, neben der Optik, gestört hat war, (ok, wo soll ich anfangen, hmm..) z.B. diese zerklüftete Mittelkonsole. Wie soll ich das beschreiben? Diese komische Loch oben über der Klappe, dann eingequetscht das Klimabedienteil, dann, quasi hinter dem Schaltknüppel, ein paar Tasten und so ein Kippbügel für Sport-(haha) und Eco-Modus. Ok, wird sicher eh keiner nutzen, aber dann hätten sie den auch in den Kofferraum bauen können. Warum hat man diesen ganzen Block nicht nach oben gezogen direkt unter die Tasten vom Radio? Dann müsste man auch nicht immer um den Schaltknüppel greifen wenn man die Klima verstellen will...
Dann neben dem Schaltknüppel das Navizeug. Was ist das für ein neuer, liebloser großer Plastikdrehknopf? Fehlte da bei mir was? Grau, dick, hoch, Plastik! So groß und hoch das man die Tasten davor fast nicht sehen kann... aber den Knopf für die Handbremse!!! Ok, vielleicht rentnergerecht... Das Handschuhfach hätten sie auch gleich nach ganz unten in den Fußraum verlegen können, macht dann auch keinen Unterschied mehr. Dann kann mir mal einer diese komische Plastikscheibe von dem HUD erklären?? Was zum Henker? Dann fällt der Blick unwillkürlich auf dieses kleine dreieckige Fensterchen zwischen A-Säule und Türrahmen. Die Säule zwischen dem Fensterchen und der Tür ist soooo breit, unglaublich, breiter als das Fensterchen. Ach ja, Lenkrad! Haben die das "normale" Lenkrad noch mal dünner gemacht? Ich mein, ich hab ja nun keine riesigen Pranken, aber das? Nä...
Ok, bis jetzt ist der Wagen noch nicht mal an...
Hoch sitzen ist ja eins, aber die Seriensitze, in diesem Fall auch noch Leder (was es noch schlimmer macht, weil glatter) sind imho ein totaler Reinfall. In ein paar "schnelleren" Kurven hatte ich immer das Gefühl das ich gleich auf der Beifahrerseite sitze... lag aber sicher auch dran das die Kiste schwankt wie ein Seelenverkäufer auf hoher See! Die wollen sicher diese dynamischen Dings verkaufen... schlimm!
Dann bin ich ja normal ein Fan von per Hand geschalteten Autos, aber hier? Da stimmte was nicht... hab ich dann bei der Abgabe auch gesagt, so hakelig kann nicht Serie sein. Auch ist der Schaltknüppel zum Fahrer geneigt, kann man machen, muss man nicht... zügiges wechseln der Gänge verging mir nach ein paar Minuten, aber diesen Anspruch hat so ein Auto auch wohl nicht. Wie gesagt, die Geschichte war sicher nicht normal... kann nicht!
Der Motor... nun ja, macht in der Kiste was er soll, bringt den Wagen nach vorne, funktioniert wenn man auf Start drück, ist ja auch schon was, man ist ja in so einem Wagen schon mit den kleinen Dingen zufrieden... Was ist mir sonst noch aufgefallen? Ein Spaßvogel hatte wohl die automatische Heckklappe auf den niedrigsten Stand eingestellt. Da konnte man nur an den Kofferraum wenn man 145cm groß ist... Verbrauch knapp über 8l, bin aber auch nur ca. 80km Landstraße und Stadt gefahren.
Auf dem Parkplatz vom Supermarkt zeigten Leute mit dem Finger auf den Wagen und haben gelacht... ich dann so: IST NUR EIN LEIHWAGEN!!
In der Summe als Fazit: Es mag eine Zielgruppe geben, sagen ja auch die Verkaufszahlen, aber DAS ist nicht mein Auto!
__________________
There is a crack, a crack in everything! That's how the light gets in!
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2016, 19:35     #563
Harkonen   Harkonen ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: D- München
Beiträge: 10
Servus in die Runde,
also ehrlich gesagt, ich fuhr ab der 5-er Reihe abwärts alles was BMW bisher auf den Markt brachte!
Mit dem Neuen wollte ich etwas höher sitzen als bisher aber eben keinen SUV fahren.
Also den Markt gesichtet und getestet von MB bis Ford und diverse Japaner.
Hängen geblieben bin ich wieder bei BMW. Ich hatte die Wahl zwischen dem etwas größeren GT oder dem AT. Der AT reicht für 2 Personen locker. Mit der Bestellung habe ich mir relativ lange Zeit gelassen und die Modelle vor Ort besichtigt. Es gibt ja Leute die kaufen einen AT mit der Basisausstattung weil sie nicht mehr benötigen oder einfach nicht mehr ausgeben wollen. Da liegt die Krux in der Sache, AT´s mit nahezu Vollausstattung lassen sich in keiner Weise mehr mit einem AT- Basisausstattung vergleichen. Sportsitze in Leder, Automatik mit 8-Stufen, 17 Zollbereifung, Pano-Dach, HK-Hifi, Navi-Plus machen aus dem "Nackerten AT" ein völlig anderes Fahrzeug.
Hat man dann noch einen Motor mit 4-Zylindern geordert bleibt eh fast kein Wunsch offen. Die Automatik ist ein Traum und die dazu gehörenden Fahrstufen ebenso.
Auch das HUD funktioniert einwandfrei und lässt keine Wünsche offen. Einzig das Seriensportlenkrad kann man in der Pfeife rauchen, da würde ich in der Bestellliste mein Häkchen beim M-Sportlenkrad setzen. Einen weiteren Minuspunkt würde bei mir die pflegeintensive Mittelkonsole bekommen die zwangsläufig aus unerfindlichen Gründen mit äusserst empfindlichen Klavierlack überzogen wurde.
Spass macht das höher Einsteigen und der Sitzkomfort, ebenso das Fahren auf Langstrecken!
Ich gehöre dann wohl als alter BMW-Fahrer zu der Zielgruppe die von BMW erreicht wurde und die von dem Wagen und dessen Konzept bzw. Funktionalität überzeugt ist.
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 04:47     #564
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Zitat:
Zitat von Harkonen Beitrag anzeigen
Es gibt ja Leute die kaufen einen AT mit der Basisausstattung weil sie nicht mehr benötigen oder einfach nicht mehr ausgeben wollen. Da liegt die Krux in der Sache, AT´s mit nahezu Vollausstattung lassen sich in keiner Weise mehr mit einem AT- Basisausstattung vergleichen. Sportsitze in Leder, Automatik mit 8-Stufen, 17 Zollbereifung, Pano-Dach, HK-Hifi, Navi-Plus machen aus dem "Nackerten AT" ein völlig anderes Fahrzeug.
Hat man dann noch einen Motor mit 4-Zylindern geordert bleibt eh fast kein Wunsch offen. Die Automatik ist ein Traum und die dazu gehörenden Fahrstufen ebenso.
Auch das HUD funktioniert einwandfrei und lässt keine Wünsche offen. Einzig das Seriensportlenkrad kann man in der Pfeife rauchen, da würde ich in der Bestellliste mein Häkchen beim M-Sportlenkrad setzen.
Ein großer Unterschied besteht zweifellos. Der 218dA AT meines Vaters (Dienstwagen) macht optisch nicht sonderlich viel her, da es ihm dann doch ein wenig an Extras mangelt - da gibt es bis auf Metallic-Lack (Platinsilber = Rentnerfarbe), Automatik, Navi, GRA, PDC und Advantage-Paket praktisch nichts zu nennen. Es muss ja nicht gleich das M Sportpaket sein (das ich beim AT und erst recht beim GT ziemlich lächerlich finde), aber mit Line, ein paar schicken Felgen, einem modischen Lack und den LED-Scheinwerfern passt die Optik durchaus.

An den etwas zu klein geratenen Sitzen kann man nicht viel ändern. Alles wirkt innen ein wenig anders als bspw. in einem 1er oder 3er. Wer vorher keinen ähnlich neuen BMW gefahren ist, wird sich da allerdings nicht neu orientieren müssen - der AT ist an und für sich ergonomisch gestaltet und von akzeptabler Wertigkeit (etwa auf 1er-Niveau, also gerade noch Premium). Das Sportlederlenkrad ist auch im 1er/3er alles andere als ein Genuss, die Lederqualität hat BMW schön weggespart. Wer kein Lust auf das Schmirgelpapier hat, muss tatsächlich zum M Lederlenkrad greifen, das meines Erachtens jeden Cent wert ist. Die Automatik ist in der Tat gelungen, obwohl diese von Aisin kommt (und nicht von ZF). Schade finde ich generell, dass das h/k Soundsystem mittlerweile abgespeckt wurde, früher hatte es ja noch einen Equalizer. Das Plexiglas-HUD kenne ich aus dem MINI und - naja - bevor man gar kein HUD hat, ist das schon eine gute Wahl. Klar ist aber auch, dass ein in die Scheibe projeziertes HUD besser ist.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 09:20     #565
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.657
Witzigerweise hat das plattformverwandte Modell X1 das "echte" HUD.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 13:10     #566
KingofRoad   KingofRoad ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.464

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Ich finde am AT das Armaturenbrett schlimm zerklüftet. Das ist für mich neben der Antriebstechnik der größte Kritikpunkt. Das findet sich leider im neuen X1 auch wieder, so dass der E84 in der Familie anders ersetzt wird.
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 14:30     #567
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.657
Da stimme ich Dir voll zu. Allein diese mickrige Instrumentenhutze mit zwei erbärmlichen Rundinstrumenten... Ich mag die voll integrierten Armaturentafeln à la 5er... schon der 3er hat so ein zerklüftetes Ding. Man wird in den unteren Klassen eben klar degradiert. Würde hier noch besseres Design abgeliefert, dann hat man wohl Angst wegen der Kanibalisierung höherer Modellreihen.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 15:53     #568
Thorbeno   Thorbeno ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2015
Beiträge: 279

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 23i
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
...Wer vorher keinen ähnlich neuen BMW gefahren ist, wird sich da allerdings nicht neu orientieren müssen - der AT ist an und für sich ergonomisch gestaltet und von akzeptabler Wertigkeit (etwa auf 1er-Niveau, also gerade noch Premium). Das Sportlederlenkrad ist auch im 1er/3er alles andere als ein Genuss, die Lederqualität hat BMW schön weggespart...

Also der Wagen ist "gerade noch Premium"? Was ist denn daran Premium, wie definierst du diesen Begriff?

Eine nachvollziehbare Definition dieser Bezeichnung, die ja für die Hersteller eine "Gelddruckmaschine" darstellt, habe ich noch nie gelesen oder gehört. Für mich das Ergebnis einer perfekten Image-Kampagne, die dem Hersteller immer häufiger unberechtigt zusätzliches Geld bringt.

Speziell der 2er ist doch sein Geld bei Weitem nicht wert. Das P.-/L-Verhältnis ist imho eine Katastrophe. Ich halte auch absolut nichts davon, die ganzen Kritikpunkte an diesem Auto mit dem "Premium-Gefasel" zu übertünchen. Das bringt niemandem etwas und ist zudem auch sachlich falsch.

Ich konnte letzte Woche mal so ein Auto fahren und kann nur sagen, das die bereits hier zu genüge geschilderten Nachteile allesamt zutreffen.

Motor, Übersichtlichkeit, Sitze, Bedienung, Wendekreis, Antriebseinflüsse, Garantie...auf diesen Gebieten sehe ich deutliche Schwächen beim 218i. Bei Motor und Sitzen kann man ja aufrüsten, aber bei den restlichen Punkten kann man weder für Geld noch für gute Worte Verbesserungen einkaufen. Das macht den 2´er für mich zum Durchschnittsfahrzeug zu Schweinepreisen.

Mit den BMW-Kernkompetenzen hat dieses Auto ohnehin nix mehr zu tun.
Userpage von Thorbeno
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 17:42     #569
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.657
BMW ist nicht mehr nur Heckantrieb und Reihensechszylinder, davon mußte auch ich mich gedanklich lösen.

Wer z.B. mal ein 228i Coupé Automatik gefahren ist, der vermisst, bis auf den Klang, keinen Sechszylinder Sauger mehr. Das ist ein Antriebspaket was seinesgleichen sucht. Das Auto schnalzt einfach nur nach vorne und das Ganze ohne großes Tamtam.

Und sicher, 2er AT und GT haben Nachteile aber der Markt nimmt die Autos gut auf.

Jemand der aber nur auf andere Fahrzeugkonzepte steht muss sich die Autos auch nicht schön reden.
__________________


Geändert von Heggi (18.09.2016 um 17:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 20:04     #570
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.883

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Interessante Debatte hier immer noch

Das Vermissen von klassischen BMW R6-Triebwerken wird immer bleiben, auch bei mir. Wenn man sich dann aber mal einen 218d AT genauer ansieht und er ein wenig Extras an Bord hat, dann muss man doch sagen, dass der Wagen sicherlich dem "Premium"-Anspruch in seiner Gesamtabstimmung entspricht.
Wer sich mit den Japanern, Koreanern oder Franzosen genauer beschäftigt, der wird schnell merken, dass hier noch deutliche Unterschiede bestehen.

Ja, der BMW ist in seiner Haptik nicht Premium.
Ja, der BMW ist zu teuer.
Ja, ein BMW 2er AT braucht einiges an Extras um ordentlich auszusehen und dem Premiumanspruch auch in der Haptik gerecht wird.
Ja, die 3-Zylinder Motoren sind ein Graus und entsprechen nicht dem Antriebsanspruch der Münchner.

ABER:
Wenn man mit sich den 2er AT mit der am häufigsten georderten Version als 218d GT ansieht und ihn fährt, stellt man schnell fest, dass alles sauber zusammen arbeitet. Das Fahrwerk ist sehr gut abgestimmt und passt in 95% der Fälle für alle Einsatzgebiete. Motor-Getriebe und alle anderen Komponenten wirken komplett auf einander abgestimmt. Hier wirken andere Hersteller immer mit Kompromissen behaftet. Darum kann man durchaus von einem Premiumfahrzeug sprechen.

Würde ich mir einen BMW 2er AT kaufen?
NEIN. Er sieht optisch nicht eines BMW würdig aus und ist schlicht zu teuer und bietet zu wenig Variabiliät für diese Fahrzeugklasse.

Was würde ich dann kaufen?
Ganz klar einen VW Touran oder einen Opel Zafira. Der VW ist in seiner Variabilität nicht zu schlagen, ist ebenso wertig und fein abgestimmt wie der BMW. Preislich ist hier mehr Spielraum als beim BMW ohne aber weniger Extras zu bekommen.
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
X5 E53 Farbnr. vom orig.Lack "Ferricgrey" ? 3literDieter X5 / X6 7 01.07.2009 22:58
BMW Sauber F1 Team 2009 Pressemappe Martin BMW Motorsport News 24 20.01.2009 13:43
BMW Sauber F1 Team Pressemappe 2008 Martin BMW Motorsport News 20 17.02.2008 11:48
BMW Williams F1 2005 - Die Übersicht - Albert BMW Motorsport News 6 07.02.2005 21:32








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.