BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2013, 22:51     #1
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Automatic Getriebe Steptronic vs. Sport-Automatic Getriebe Steptronic

Hallo Zusammen,

ich hab im Forum nichts gefunden, was meine Frage beantworten könnte - deshalb meine Frage:
Wo liegt der Unterschied zwischen:
- Automatic Getriebe Steptronic und
- Sport-Automatic Getriebe Steptronic

Im BMW Lexikon steht was drinnen.......
8-Gang Automatic Getriebe
Das optionale BMW 8-Gang Automatic Getriebe setzt Maßstäbe in Dynamik und Effizienz und ist ein zentraler Bestandteil der BMW EfficientDynamics Maßnahmen. Die besonders feine Abstufung der Gänge ermöglicht eine optimale Kraftentfaltung – von niedrigen bis hin zu hohen Geschwindigkeiten. Das senkt den Kraftstoffverbrauch erheblich, während Sportlichkeit und Dynamik weiter gesteigert werden. Gerade bei höheren Geschwindigkeiten reduziert sich durch die zusätzlichen Gänge die Drehzahl und damit sowohl der Verbrauch als auch das Motorgeräusch.
Dazu trägt die neu entwickelte Wandlerkupplung ihren Teil bei – selbst wenn in den manuellen Schaltmodus gewechselt wird. Im Zusammenspiel mit den geringen Drehzahlsprüngen und der präzisen Getriebeabstimmung bewirkt sie einen besonders hohen Schaltkomfort und eine deutlich reduzierte Geräuschkulisse. Für maximale Effizienz ist das BMW 8-Gang Automatic Getriebe als erstes Automatic Getriebe auch mit Auto Start Stop Funktion erhältlich. So lässt sich nicht nur beim Fahren, sondern auch an jeder Ampel Kraftstoff einsparen.
8-Gang Sport-Automatic Getriebe
Sportlich ambitioniert: Das optionale 8-Gang Sport-Automatic Getriebe bietet ein Höchstmaß an Dynamik, Effizienz und Fahrkomfort. Mit seinen kurzen Schaltzeiten verbessert es die Beschleunigungswerte und unterstützt sportliches Fahrverhalten. Die feine Abstufung der acht Gänge verringert den Drehzahlsprung des Motors beim Schaltvorgang und ermöglicht komfortable und kaum spürbare Gangwechsel. Gleichzeitig wird der Motor auf dem Drehzahlniveau gehalten, auf dem er seine Kraft optimal entfalten kann – Dynamik und Effizienz werden gesteigert, der Geräuschpegel wird reduziert. Durch den achten Gang sinkt bei hohen Geschwindigkeiten die Drehzahl des Motors und damit der Verbrauch und die CO2-Emission.
Für mich es das gleiche Getriebe.......
Wer kennt die Praxis?
Ist beim Sport Automaten:
a) die Getriebeübersetzung bzw. Hinterachse unterschiedlich?
b) die Beschleunigung höher?
c) die Schaltzeiten niedriger?
d) keine Start-Stop Funktion?

Gruss Heinz

Geändert von roadsterheinz (02.12.2013 um 23:06 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.12.2013, 00:38     #2
händiemän   händiemän ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von händiemän
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Bodensee
Beiträge: 293

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 120dA F20 02/16, Mazda CX-3 11/15, Mazda MX-5 NC 2.0 3rd Generation 12/05, MX-5 NA 03/91

FN-WH-80
Prinzipiell ist es das identische 8HP-Getriebe von ZF. Der Unterschied liegt darin, dass die Sportautomatik die Schaltwippen am Lenkrad hat, einen anderen Wählhebel (kürzer und kleiner) besitzt und sich die Software im Sportmodus durch noch kürzere Schaltzeiten von der normalen Automatik unterscheidet.

Um auf deine fragen von a) bis d) zu antworten:
a) ist identisch
b) nein
c) angeblich ja (kenne beide Getriebe)
d) ist bei beiden vorhanden
Userpage von händiemän Spritmonitor von händiemän
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 06:36     #3
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Hallo "handiemän"!
Danke für deine perfekte Antwort!

Gruss Heinz
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 08:16     #4
Touring-Jörsch   Touring-Jörsch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Touring-Jörsch
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 6.485

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530i Touring
Ein Unterschied ist, dass die Sportautomatik im manuellen Modus bei Kickdown auch den Gang hält, die normale 8Gang schaltet dann runter.

Ich bin der Meinung der Aufpreis lohnt sich!
Userpage von Touring-Jörsch
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 09:50     #5
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Ein Unterschied ist, dass die Sportautomatik im manuellen Modus bei Kickdown auch den Gang hält, die normale 8Gang schaltet dann runter.
Das ist ein erheblicher Unterschied und ich verstehe nicht, dass der Textverfasser von BMW das nicht anführt.
Die Texte für beide Getriebearten im BMW Lexikon klingen so, wie wenn man zwei gleiche Bauelemente durch unterschiedliche Wortwahl unterschiedlich darstellen möchte.
Nachdem sich hier im Fred offensichtlich Profies beteiligen, eine Frage:
Ich werde meinen 335Ci/2006 in 2014 tauschen.
Der "Neue" soll ein Spass-Auto sein - für zwei Personen und fallweise einen Koffer.
Variante I: 435i
Variante II: M235i

Welchen würdet ihr nehmen?

Gruss Heinz
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 10:40     #6
highliner   highliner ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von highliner
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 2.279

Aktuelles Fahrzeug:
E30, E70
Zitat:
Zitat von Touring-Jörsch Beitrag anzeigen
Ein Unterschied ist, dass die Sportautomatik im manuellen Modus bei Kickdown auch den Gang hält, die normale 8Gang schaltet dann runter.

Ich bin der Meinung der Aufpreis lohnt sich!
Und bei meinem Dicken schaltet sie dann auch nicht hoch bei Erreichen des Begrenzers. Müsste dann doch beim 2'er mit Sport-ATM auch so sein ..?

Sebastian
Userpage von highliner Spritmonitor von highliner
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 11:07     #7
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 16.688

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Zitat:
Zitat von roadsterheinz Beitrag anzeigen
Der "Neue" soll ein Spass-Auto sein - für zwei Personen und fallweise einen Koffer.
Variante I: 435i
Variante II: M235i

Welchen würdet ihr nehmen?
Ich vermute, der 435i ist etwas luxuriöser und gediegener, dafür auch etwas übergewichtig und weniger agil.
Der M235i dürfte sportlicher und härter sein, aber weniger Komfort bieten.

Es kommt also drauf an, was Du unter "Spaß" verstehst.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 14:51     #8
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Es kommt also drauf an, was Du unter "Spaß" verstehst.
H Zwilling!
Ich tendiere zum M, bin mir aber nicht sicher, ob die Qualität des Autos eben nicht auf der 3er sondern auf der 1er Basis beruht.
Mein X1 ist, wie schon an anderer Stelle gesagt, von der Haptik nicht mit meinem "alten Herrn" 335i/2006 zu vergleichen....
Ich muss wohl auf das Auto im Maßstab 1:1 warten.
Der M235i erinnert an den 2002er ......
..... "damals" mein Traumauto!
...... aber den kennen nur die Älteren unter euch!

Gruß Heinz
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 10:51     #9
zenzo   zenzo ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: Rheinland
Beiträge: 273

Aktuelles Fahrzeug:
M3 E46; M135i

SU-XX 5
Ich fahre momentan den M135i (der ja technisch dem M235i gleicht) als Alltagsauto und bin sehr zufrieden.

Mit Automatik und dem adaptiven Fahrwerk kann man bequem ins Büro rollen oder zwei Tastendrücke später ein komplett anderes Auto haben.
__________________
Mein M3
Userpage von zenzo
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 21:15     #10
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Ich fahre momentan den M135i (der ja technisch dem M235i gleicht) als Alltagsauto und bin sehr zufrieden.
Hi zenzo, was macht der Verbrauch? Fahre viel kurze Strecken....
..... sind 10l/100km bei moderater Gangart machbar?

Gruss Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5er E39 Kauf- und Preisberatung E39 530d vs. 530i Touring Highline Sport Mr. Blue Fünfer 38 07.11.2010 10:08
3er E90 ff. Dunlop SP Sport Maxx vs. Michelin Pilot Sport driver 7 Dreier / Vierer 20 03.09.2010 14:17
5er E39 Pilot Sport2 vs. Conti Sport Contact2/3 Darkstar Fünfer 16 09.09.2007 16:16
5er E34 Dunlop SP Sport 9000 vs. Bridgestone Potenza S-03 und Dunlop SP Sport 8000 Franko Fünfer 0 04.01.2005 21:05
BMW Automobilprogramm 2002-BMW Motoren-Technik A–Z 11.06.2002 Hermann BMW-News 0 30.11.2002 15:11








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:38 Uhr.