BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2013, 17:45     #1
JuttaR81   JuttaR81 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 9
Probleme mit 118i

Hallo Freunde,

wie in meinem Vorstellungsthread schon angekündigt habe ich ein paar Probleme mit meinem kleinen Einser.

Ich habe ihn 2010 gekauft und es war anfangs alles super.
Nach ca. 15tKm hatte mir eine Freundin die hinter mir fuhr gesagt ich solle mein Licht anmachen abends.
Es war aber Automatik eingestellt und es wurde keine Fehlermeldung gezeigt.
Sporadisch ist das rechte bzw das linke Rücklicht ausgefallen.
Tapfer wie ich bin habe ich allen Mut zusammengenommen und mich kräftig bei BMW beschwert, diese haben mir nach kurzem Prüfen gesagt das ein paar Einser davon betroffen sind und mir einen Termin zum Tausch gegeben.

Soweit so gut.

Mittlerweile stehen fast 30tKm auf der Uhr, und er hört sich komisch beim an beim Anspringen und läuft nicht rund ( ja auch Frauen hören wenn was nicht stimmt)
Zusätzlich meine ich Leistungsverlust zu spüren.
Doch wie vorher auch, KEINE Kontrollleuchte.
Dann dachte ich es könnte Einbildung oder ähnliches sein.
Doch vor 1 Woche hat es mich gepackt und ich bin erneut zum Händler gegangen und siehe da, Zündspule defekt.
Wie kann es sein, dass hier auch nichts angezeigt wird?

Es wurde jetzt alles getauscht laut Händler doch das Problem ist wieder da.
Was nun??

Kann sowas sein bei 30 tKm?
Weis bald nicht mehr weiter
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.10.2013, 17:55     #2
NiGö   NiGö ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Hannover
Beiträge: 147

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI E87
Typisches Problem für die Motorgeneration.
Hat meiner ( Erstzulassung August 2008) auch. Komischerweise im Winter ist die Situation bei mir problematischer als im Sommer. Im Winter bockt er mit Ruckeln im Kaltzustand relativ deutlich sowie die Leistung ist schwach. Wenn er dann warmgefahren ist läuft alles wie es soll. Auch bei gleichen Fahrsituationen. Laut Bmw ist aber alles in Ordnung. Habe mich inzwischen daran gewöhnt.
Userpage von NiGö
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2013, 18:49     #3
Zwilling   Zwilling ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 16.846

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Zitat:
Zitat von JuttaR81 Beitrag anzeigen
Wie kann es sein, dass hier auch nichts angezeigt wird?
Angezeigt werden nur Dinge, die der Autofahrer selbst beheben kann (fehlendes Waschwasser, niedriger Ölstand) oder die zu Unfällen oder teuren Schäden führen können (abgenutzte Bremsen, fehlendes Kühlwasser).
Alle anderen Dinge, die die Elektronik als mögliches Problem identifiziert, werden in einem internen Fehlerspeicher abgelegt. Diesen Fehlerspeicher kann Deine Werkstatt auslesen. Leider findet man nicht immer im Fehlerspeicher einen nützlichen Hinweis auf eine Problemursache. Das passiert insbesondere, wenn nicht überwachte mechanische Komponenten wie z.B. undichte Schläuche die Verursacher sind. Da hilft dann nur eine kompetente Werkstatt, die nicht nur Texte vom Bildschirm ablesen, sondern auch versteckte Probleme im Motorraum finden kann. Das ist nicht so leicht - die Motoren sind ziemlich komplex heutzutage.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2013, 20:17     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.921

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Ich denke mal hier handelt es sich um das typische DI-Problem der 4-Zylindergeneration. Also entweder Injektoren oder Hochdruckpumpe mit anbahnendem Defekt oder die bekannte Schwachstelle Zündspulen.
Alles bekannte Probleme bei BMW, worauf es auf Kulanz geben sollte. Eine Ruckelneigung bei bestimmten Betriebszuständen wird man leider nie komplett los.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2013, 22:09     #5
JuttaR81   JuttaR81 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 9
Ich habe zum Glück eine Garantieerweiterung bzw Verlängerung.
Wie kann ich das argumentieren um das genannte Problem eventuell behoben zu bekommen?
Weil normal ist das nicht, und einfach zu sagen das ist halt so damit gebe ich mich nicht zufrieden, ganz im ernst dazu brauche ich kein BMW
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 08:32     #6
E39Kutscher   E39Kutscher ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von E39Kutscher
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-84453 Mühldorf
Beiträge: 84

Aktuelles Fahrzeug:
E90 LCI, 318i, 8/11, Edition Lifestyle, Comfort Paket, Platinbronze Metallic

MÜ-VV xxxx
Ich habe selbe diesen Motor im Dreier drin und habe noch kein Ruckeln, ich bin ja auch "erst" bei 20tkm. Aber ich lese trotzdem die ganzen Threads zu diesem Thema mit.

Also solange du Garantie hast würde ich denen die Kiste immer wieder hinstellen, bis die das im Griff haben.

Wenn man die Threads zu diesem Thema auswertet kommt man zu folgendender Zusammenfassung:

- viele hatten erst Erfolg nach dem gleichzeitigen Wechsel aller vier Zündspulen
- und gleichzeitigem Einbau neuer Zündkerzen
- auch vekokte Injektoren/Einspritzdüsen können dieses Ruckeln verursachen
(oft eine Folge schlechter Verbrennung wegen defekter Zündspulen)
- deren Tausch ist teuer, daher vorher einen Versuch mit einem Injection-Reiniger (z.B. von Liqui Moly) starten, hat bei vielen das Ruckeln abgestellt
- Benzin mit höherer Oktanzahl (Super Plus 98) scheint dem DI-Motor gut zu tun, der Wagen nagelt weniger im Leerlauf und diverse Mikroruckler verschwinden

Natürlich sind auch oft NOX-Sensor und Hochdruckpumpe schuld. Daraus resultieren dann zusätzlich auch gerne Motorstart-Probleme.

Dass das alles nicht sein kann ist klar, ist aber so und wird den N43 solange begleiten, wie es ihn gibt.

Ich empfehle auch diesen Thread, bevor du ihn liest, setz dich hin und iss erst was handfestes...

http://www.1erforum.de/maengel-am-mo...20i-89713.html

LG

Tom

Geändert von E39Kutscher (31.10.2013 um 08:36 Uhr)
Spritmonitor von E39Kutscher
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2013, 00:41     #7
Locke_E46   Locke_E46 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupé

WN-**-***
Hallo Jutta,

hast du von BMW oder deinem Händler eine Info zu einer Rückrufaktion zum Tausch der Zündspulen bekommen? Einige (alle?) 4-Zylinder DI-Motoren waren/sind davon betroffen, dass chargenweise schlechte/mangelhafte Zündspulen verbaut wurden. Über die Fahrgestell-Nr. sollte dein Händler es herausbekommen, ob du auch betroffen bist. Manche sind betroffen u. der Motor läuft gut und bei anderen nicht. Es gibt wohl auch Fälle, wo auch mehrmals nachgebessert/getauscht wurde. Ich würde mal darauf anspielen beim Händler.
Wie Uberto schon schreibt ist ein leichtes Ruckeln manchmal wohl normal bei diesen Motoren, was dem Magerbetrieb wohl zuzuschreiben ist. Sofern es aber heftiger wird und Leistungsverlust da ist, ist es sicher nicht normal und ich würde mich da auch beschweren bzw. dranbleiben!
Userpage von Locke_E46
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 22:45     #8
JuttaR81   JuttaR81 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 9
Vielen Dank für die tolle Unterstützung möchte ich euch an der Stelle nochmal sagen!!!!

Ich habe ihn wieder hingestellt, habe zur Zeit einen Leihwagen vom Autohaus.
Nein ich habe nichts von einer Rückruf Aktion erfahren, habe aber schon oft gehört, dass dies im Zuge von Inspektionen oder so erledigt wird, um die Qualität zu wahren.

Ich habe mit meiner Fachkunde von euch hier prahlen können, sodass der Werkstattmeister nur gefragt hat woher ich das denn wüsste:-)
Danke Jungs und Mädels.

Er versucht zu argumentieren, dass alle 4 getauscht werden, die Reinigung des Düsensystems oder was ihr beschrieben habt hat er mir auch angeraten, würde aber keine Kostenübernahme geben, sie haben mir etwas von einem BMW Zusatz abgefüllt, dies soll ich die nächsten 500 Km immer wieder mit tanken.

Ich bin gespannt am Montag kann ich ihn wieder holen.
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 22:59     #9
Zwilling   Zwilling ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 16.846

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Zitat:
Zitat von JuttaR81 Beitrag anzeigen
sodass der Werkstattmeister nur gefragt hat woher ich das denn wüsste:-)


Ja, ja, es soll immer noch Werkstattmeister geben, die dieses Forum nicht kennen. Die sind dann natürlich überrascht.

ich drücke die Daumen, dass der Wagen Montag dann wieder ganz ok ist!

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 16:51     #10
JuttaR81   JuttaR81 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 9
Hehe :-) War schon eine witzige Begegnung...
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1er E87 u.a. Vergleich 118i Vor-Facelift gegen 118i Facelift Nudel Einser / Zweier 14 04.09.2008 19:21
1er E87 u.a. Cabrio als 118i mit Minimalausstattung? Michael29 Einser / Zweier 100 08.08.2008 11:26
5er E39 Kabelbruch - elektr. Probleme E39 Touring akdogan Fünfer 3 23.03.2006 17:46
Ausbau der BMW 1er Familie: BMW 118i (95kW/129PS) ab Dezember 2004 Albert BMW-News 0 26.08.2004 19:39
Umstieg auf Linux - Probleme über Probleme Markus20 Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik 12 05.12.2002 09:22








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:46 Uhr.