BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2002, 14:11     #1
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Xenonlicht blendet extrem

Gestern bin ich von St. Christoph am Arlberg zurück nach Kärnten gefahren, war natürlich schon im Dunklen (von 21:00 bis 1:00 Uhr gefahren).
Muss vorweg sagen dass das Bi-Xenon vom neuen 3er ja wirklich der Hammer ist (verglichen mit dem Xenon vom 5er Facelift, vor allem das Fernlicht).

Die Fahrt verlief eigentlich ganz gut bis sich ein grosser Brummer (Käfer oder anderes grosses "Fluggerät") an der Glas-(Kunststoff-)scheibe meines zerschellt ist. Da konnte meine SW-Waschanlage auch nichts mehr reissen und so trocknete der ganze Mist komplett ein.
Dadurch wurde aber leider der Xenonstrahl abgelenkt und ging auf der rechten Seite extrem hoch und blendete somit jeden PKW den ich auf der zweiten Spur überholt habe.

Es hat mich (verständlicherweise) auch jeder Zweite davon angeblendet.

Hat von euch einer schon ein ähnliches Erlebnis gehabt?
Was kann man in solch einem Fall überhaupt tun, soll man jetzt am Pannenstreifen stehen bleiben und den Mist herunterkratzen (vorausgesetzt man bemerkt es überhaupt)?
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 11.07.2002, 14:39     #2
Airboarder   Airboarder ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Airboarder
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: mal hier, mal da
Beiträge: 933

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320td compact (meiner), E60 530d, SLK 350

AN-JE XXX
Also das der Strahl so extrem abgelenkt wird kann ich mir ja gar nicht vorstellen, aber kann ja sein. Pannenstreifen muss es ja nicht gleich sein, ein Parkplatz tuts ja auch.

Passiert mir bei Nacht aber auch oft, dass ich mit Lichthupe angeblinkt werde, obwohl ich gar kein Fernlicht anhab. Solche Leute bekommen dann kurz von mir zum Beweis das Bi-Xenon Fernlicht zu sehen und dann geben die ganz schnell Ruhe

mfg airboarder
__________________
BMW 320td compact MII
Userpage von Airboarder
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 14:52     #3
Scherno   Scherno ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scherno
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 246

Aktuelles Fahrzeug:
330iCoupe
Vielleicht hat der Käfer ja ein Prisma verschluckt?!
Dass eine Verschmutzung Licht ablenkt ist nicht möglich,
ausser dadurch ist ein Sprung in die Scheibe gekommen (wieder Thema Prisma).
Aber das Xenon regelt ja automatisch die Leuchtweite, kann es sein
dass durch extrem Verschmutzung die Regulierung gestört ist???
Über was wird dies gesteuert (optisch? oder Zuladungssensor?)???
Ciao Scherno
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 15:10     #4
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Die Leuchtweite wird über Sensoren an der Achse gemessen!

Das zerschellte Fluggerät hinterlies eine galertartige durchsichtige Masse die Genau an der Stelle des SW-Glases angetrocknet war an der der Xenon-Srahl zu sehen ist.
Wenn man sich bei eingeschaltetem Xenon-Abblendlicht mal das Glas anschaut kann man genau darauf genau die Form des projezierten Lichstrahlts erkennen. Und da ist sichlerich diese eingetrocknete Masse daran schuld gewesen für den Blendeffekt (wirkt so wie eine Linse).

Dass der Strahl abgelenkt wurde konnte man auch genau erkennen: An Tunnelwänden geht die linke Seite des Lichkegels leicht nach unten und an der rechten Seite ziemlich gerade aus. Nach dem "Zusammenstoss" mit dem "Mistkäfer" konnte man jedoch an der Rechten Seite erkennen dass der Teil der vom linken Scheinwerfer ausgeleuchtet wird etwa einen halben Meter über dieser Linie zu sehen war und diese auch nicht mehr gerade war sonder einen leichten Bogen nach oben machte.
Deshalb kann ich mir sehr gut vorstellen dass es die anderen extrem geblendet hat zumal ich jedesmal beim vorbeifahren gesehen habe wie mein Lichkegel genau in den Rückspiegel der überholten PKW (und somit genau in die Augen des Fahrers) gestrahlt hat.

Jedenfalls war nach entfernen des Riesen-Insektes (war keine leichte Aufgabe da durch die Wärme des Lichtstrahls extrem eingetrocknet) wieder alles in Ordnung und an Tunnelwänden konnte man auf der rechten Seite wieder eine schöne gerade Linie entdecken!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 15:19     #5
n0stradamus   n0stradamus ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Ö-9871 Seeboden
Beiträge: 371

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 - 525tds
-- sry offtopic:

ein kärntner und dann noch aus klagenfurt is ja locker

bin aus spittal.. hätte ned gedacht das auhc noch kärntner im treff sind

--
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 15:26     #6
BO   BO ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von BO
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-41460 Neuss
Beiträge: 798

Aktuelles Fahrzeug:
850 CSI, 335iT, X3 3,0 xdrive 35 d

NE-LL 3355
Bin anfänglich auch dauernd von genervten Autofahrern angeblinkt worden Dachte die hätten ein Problem mit dem Xenonlicht, da sie esnicht gewöhnt sind oder dergleichen. Als jedoch ein Freund von mir länger vor mir fuhr, sagte er das ich blenden würde wie eine Supernova Daraufhin bin ich zum Händler und hab die Scheinwerfer neu einstellen lassen, welche aus unerfindlichen Gründen komplett verstellt waren Seitdem hat mich keiner mehr angeblinkt!!
Beste Grüße,
BO)
__________________
Designschnickschnack

Foto-Galerie
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 21:33     #7
jan   jan ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-71069 Sindelfingen
Beiträge: 837

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4,2TDI+/TTR225
im E46 stand öfters mal der rechte Xenon-Scheinwerfer werksseitig etwas zu hoch. Kann man aber selber runterschrauben.

Gruss, Jan
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 21:45     #8
Rainer 320d   Rainer 320d ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-52080 Aachen
Beiträge: 2.016

Aktuelles Fahrzeug:
520dA touring E61 '09
Ich wurde auch schon oft von Fahrzeugen, die die gerade auf der Autobahn überholt hatte, angeblinkt. Das Bi-Xenon scheint hier häufig in die Außenspiegel der überholten Fahrzeuge zu strahlen. Von den normalen Xenon-Scheinwerfern des 320d vor Facelift kannte ich das nicht.

Ich habe den Eindruck, dass es bei beladenen Fahrzeug häufiger auftritt, als bei leerem Wagen.

Habt Ihr ähnliche Beobachtungen gemacht?

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 22:21     #9
Blubbi   Blubbi ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blubbi
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 3.136
also bei mir wars letztens auch extrem auf der autobahn, jeder zweite den ich überholt habe hat mich angeblinkt..

das hatte ich früher nicht, bis zu meinem neuen linken scheinwerfer...
da ist dann zwangsläufig das licht neu eingestellt worden und dann hatts alle geblendet!

das merkt man bei mir sogar schon wenn man einfach davor steht, war früher nicht so extrem!

aber der öamtc sagte mir bei der überprüfung das das licht optimal (!!!) eingestellt ist, habs mir trotzdem noch ein klein wenig runterdrehen lassen und jetzt gehts wieder!

Chris
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:19 Uhr.