BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2013, 14:10     #61
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Zitat:
So das erste Rennen ist Geschichte. Kimi hat vollkommen verdient gewonnen .
Perfekte Strategie, schnellste Runde...und irgendwie habe ich das Gefühl, die hätten noch deutlich schneller fahren können. Bin gespannt wie das weitergeht mit Lotus und was die an Entwicklungstempo drauf haben.
Absolut. Tolles Rennen. Er hatte einfach die Eier den zweiten Stint richtig lange zu fahren. Mal sehen wie gut die Lotus sind wenn es wärmer ist, aber eigentlich war das doch letztes Jahr deren Stärke.

Zitat:
Stark auch die Ferrari. Definitiv muss man mit Alonso rechnen in dieser Saison. Er kann es Heuer wirklich wieder werden, sprich F1-World-Champion.

Vettel zwar schnellster im Quali, aber im Rennen offenbaren sich zwei eklatante Schwachstellen des neuen Boliden. Er frisst Reifen und die Top-Speed ist eher mau. Das muss Red Bull dringend verbessern, so wird das nix mit der Titelverteidigung.
Ich sehe das so: Der RedBull und der Ferrari sind Evolutionen der letztjährigen Autos. Insofern sind die Stärken auch gleich verteilt: RedBull ist in der Qualli stärker, Ferrari im Rennen.
Für mich zeigt sich nur eines: Der Ferrari wurde letztes Jahr immer nur schlecht geredet. Am Anfang versaute man die Rennen weil man zu weit hinten startete, aber sobald man in der Qualli um Platz 5 rum stand war das Auto im Rennen unter den Siegkandidaten.

RedBull wird im nächsten Rennen wohl etwas mehr auf das Rennen abstimmen. Die waren einfach mit einer zu sehr auf die Qualli getrimmten Abstimmung unterwegs. Konnte ja keiner wissen das die dann so überlegen ist. Ich denke das ist dieses Jahr die große Taktiererei.

Zitat:
Mercedes GP deutlich besser als letzte Saison, aber noch nicht auf dem Niveau wo Sie wirklich hin wollen. Aber immerhin sind Sie "dran".
Die haben halt einfach ihr FRIC und den Auspuff hinbekommen...die werden schon noch a bissl besser, in Barcelona tippe ich sie als Sieger.

Zitat:
McLaren ....meine Herren. Was für ein Absturz! Das lief alles schief. Kann nur besser werden.
Für mich hört sich das alles nach FRIC und der Ferrari Vorderachse an. Ferrari hat 3-5 Rennen gebraucht, die wird McLaren nicht ganz brauchen. Mercedes hat für FRIC zwei Jahre gebraucht, McLaren wird das sicher schneller hin bekommen.
Für mich ist das der logische Schritt. McLaren "schenkt" diese Saison her und ist 2014 mit nem funktionstüchtigen FRIC und der neuen Vorderachse super aufgestellt. Ich denke diese Dinge machen 2014 einen großen Unterschied, denn die beschnittene Aerodynamik muss man einfach 100%ig zum funktionieren bringen, Auspuff Tricks gibts ja nicht mehr.

Zitat:
Die weichen Reifen fand ich auch eher albern. Die sind eigentlich nicht Formel 1-tauglich.
Das sehe ich auch so. Selbst wenn sie nicht gekörnt hätten wie seuche wären sie kaum brauchbar gewesen.

Zitat:
Auch im letzten Jahr, in Austin/Texas, hat er gezeigt was er im Pulk anrichtet und welche Fehler er dann macht.
Welche Fehler hat er denn da im Pulk gemacht???
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.03.2013, 15:00     #62
Rollo   Rollo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Rollo
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: 26131 Oldenburg
Beiträge: 5.836

Aktuelles Fahrzeug:
e88 125i, GLK 350

OL-XX-125
Zitat:
Zitat von basti313 Beitrag anzeigen
Welche Fehler hat er denn da im Pulk gemacht???
Zum Beispiel ein Styroporwerbeschild umgenietet als beim aufwärmen der Bremsen vor ihm jemand wagte zu bremsen ?!
__________________
"But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
Walter Röhrl
Userpage von Rollo
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 18:51     #63
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Grad war noch die Rede von Austin, aber ok...
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 19:03     #64
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.894

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Lustich... der eine Ausrutscher muss für diese These herhalten?

Gerade in dem erwähnten Rennen hat Vettel gezeigt was aus den hintersten Regionen des Feldes machbar ist. Und es gab weitere Rennen dieser Art in 12. Oder seinen Premierensieg in Monza 08 vergessen?

Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 19:22     #65
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.786

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Was, die olle Nummer, dass Vettel nur von vorn gut fahren kann, lebt immer noch?

Da hat aber jemand die Saison 2012 verpasst. Wenn einer bewiesen hat, dass er sich durchs Feld kämpfen kann, dann Vettel.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 21:04     #66
Rollo   Rollo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Rollo
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: 26131 Oldenburg
Beiträge: 5.836

Aktuelles Fahrzeug:
e88 125i, GLK 350

OL-XX-125
Zitat:
Zitat von basti313 Beitrag anzeigen
Grad war noch die Rede von Austin, aber ok...
Ups, Du hast Recht.
Musste ich erst noch einmal nachlesen, das war in Abu Dhabi, nicht in Texas.

Ich bleibe dabei.
Auch wenn er dort von hinten aufs Podium gefahren ist war das für mich keine Glanzleistung.

Ich freue mich auf diese Saison.
Es wird meiner Meinung nach noch viele spannende Rennen mit vielen Überraschungen geben.
__________________
"But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
Walter Röhrl
Userpage von Rollo
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 09:25     #67
Hauke   Hauke ist offline
Power User
  Benutzerbild von Hauke
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: fast ganz oben auf der Karte
Beiträge: 10.873

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0d, KTM625SC, Mini one

CUX
Zitat:
Zitat von Rollo Beitrag anzeigen
Ich bleibe dabei.
Auch wenn er dort von hinten aufs Podium gefahren ist war das für mich keine Glanzleistung.
Ich fand gerade dieses Rennen als eines der am fahrerisch besten ausgeführten Rennen. Aussichtslose Position, alle Strategien übern Haufen geworfen und trotzdem gewonnen. Das macht einen guten Fahrer und ein gutes Team aus die sich sofort auf die neue Situation einstellten, rechneten bis der Arzt kam und ihn in den richtigen Momenten an die Box holten. Fahrerisch waren in dem Rennen sehr viel gute Überholmanöver und vor allem die Nervenstärke nach so einem Anfang noch den Biß zu haben und das Ding konzentriert mit den festen Willen zu Siegen, zu ende zu fahren.

Andere hätten die Nerven verloren und hätten versucht mit der Brechstange durchs Feld zu pflügen. Dieses Rennen erinnerte mich an den kühlen Kopf den einst Michael Schumacher in solchen Situationen bewiesen hat.
__________________
Gruß Hauke
Userpage von Hauke
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 14:21     #68
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Vor allem war das interessante an diesem Rennen, dass wenn man zurückblickt der Vettel durch seine tolle Leistung die Weltmeisterschaft gewonnen hat und der Alonso durch seine zurückhaltende Fahrweise die WM verloren hat. Hätte der Alonso nicht sinnlos Reifen gespart hätte er am Raikkonen locker vorbei fahren können.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 09:32     #69
Rollo   Rollo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Rollo
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: 26131 Oldenburg
Beiträge: 5.836

Aktuelles Fahrzeug:
e88 125i, GLK 350

OL-XX-125
Komisch, Jacques Villeneuve ist meiner Meinung.
http://www.welt.de/sport/formel1/art...eltraeger.html

Zitat : "Er ist superschnell, aber unter Druck macht er Fehler. Wenn er führt, ist alles okay, aber wenn es mal nicht so läuft, hat er seine Nerven meistens nicht im Griff"
__________________
"But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
Walter Röhrl
Userpage von Rollo
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 14:44     #70
WRL   WRL ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: D-82216 Maisach
Beiträge: 3.180

Aktuelles Fahrzeug:
540i Touring, Astra

FFB-LE ***
Na ja, was Villeneuve sagt ist nun wirklich fragwürdig, zumindest solange es sich um Aussagen über deutsche Fahrer handelt. Der war wohl der zufälligste aller Zufallsweltmeister der Formel 1

Have a nice day
WRL
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 19:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 16:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 22:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 19:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 19:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.