BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.03.2013, 17:42     #131
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.788

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von wie Beitrag anzeigen
Was bei dem "Kasperletheater" (da gebe ich Stuck auf jeden Fall Recht) gerne übersehen wird, ist die Tatsache dass Webber zu dem Zeitpunkt ja selbst schon ausgebremst war, er sollte ja nicht mehr als 1,42er Zeiten fahren und daher auch nicht mit einem Angriff rechnen konnte.
Nö. Webber war überhaupt nicht überrascht von dem Angriff. Zum Zeitpunkt des Überholmanövers hatte er sich schon eine ganze Weile lang sehr hart gegen Angriffe Vettels gewehrt.

Es hätte ihn ja auch danach keiner gehindert, wiederum Vettel zu überholen. Wenn er schnell genug gewesen wäre.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.03.2013, 18:22     #132
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 14.096

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Zitat:
Zitat von Merlin Beitrag anzeigen
Darum gehts aber nicht. Ob irgendjemand einem anderen was gönnt ist irrelevant.
Es geht darum das WEB durch gute Ergebnisse den Mitkonkurrenten Punkte abjagen kann.
Und freiwillig hinterherfahren und VET`s Konkurrenten Punkte lassen wird er sicher nicht.
Doch. Geht es. Dass er zunächst mal selbst auf gute Ergebnisse aus ist und damit der Konkurrenz Punkte abnimmt, sollte selbstverständlich sein. Dafür ist er Rennfahrer. Die Frage ist, ob er im Falle eines Falles Platz machen würde für Vettel. Und diese Frage konnte man schon letztes Jahr mit einem klaren NEIN beantworten.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 18:28     #133
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.788

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Und diese Frage konnte man schon letztes Jahr mit einem klaren NEIN beantworten.
So ist es. Das Team Alonso/Massa/Webber konnte Vettels WM nicht verhindern. Wie sollte das aus Vettels Sicht schlimmer werden?

Ich finde es schon dreist von Webber, jetzt einen auf beleidigt zu machen. Ich vermute, Vettels Entschuldigung galt eigentlich Christian Horner.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 18:47     #134
jannes123   jannes123 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 625

Aktuelles Fahrzeug:
e90 320d
Vielleicht soll dieses Jahr eben halt mal der Webber dran sein mit dem WM-Titel. Nach dem Motto drei Jahre durfte Seb, jetzt bist du mal dran Marc!
Beführworten kann ich das Verhalten von VET nur in grenzen. Es gab klare und ausdrückliche Anweisungen per Funk. HÄTTE man WEB nicht in Sicherheit gewogen, das von VET nichts mehr kommt, wer weiß schon ob WEB es nicht spielend leicht über die Runden gebracht hätte... Dennoch kann ich die Sichtweise von VET verstehen; es geht um die WM, am Ende kann ein einziger Punkt entscheiden; warum also ganze sieben Zähler liegen lassen; zumal WEB in der Vergangenheit eher gegen VET gefahren ist.
Das eigentliche Fehlverhalten -und das kommt in der medialen Diskussion mMn zu kurz- ist hier bei RedBull selbst zu suchen !! Zu dieser frühen Phase der WM, kann / darf man nicht bereits die Stallorder auswerfen, wenn man sich denn auf die Fahne geschrieben hat beide gleich behandeln zu wollen. Außerdem waren beide auf unterschiedlichen Reifen unterwegs; den Vorteil eines früheren Stins von Fahrer A kannst nicht zu Anlass nehmen, Fahrer B diesen dann vorhanden Vorteil in späteren Stins zu nehmen. Die Leistung über die volle Renndistanz entscheidet..!

Gab es die Onboards hier schon ?
Der Webber-Finger
Webber gratuliert auf seine weise
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 18:50     #135
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.788

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von jannes123 Beitrag anzeigen
Außerdem waren beide auf unterschiedlichen Reifen unterwegs; den Vorteil eines früheren Stins von Fahrer A kannst nicht zu Anlass nehmen, Fahrer B diesen dann vorhanden Vorteil in späteren Stins zu nehmen. Die Leistung über die volle Renndistanz entscheidet..!
Ganz genau. Das Problem hatte ja auch Rosberg. Er hat sich das Rennen intelligenter eingeteilt, aber den Vorteil, der sich am Ende ergibt, nicht nutzen dürfen.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 18:50     #136
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Zitat:
Zitat von otti X5 Beitrag anzeigen
@Julius-24
Wenn du für jeden Fehler den du als Angestellter in deiner Firma gemacht hast vor die Tür gesetzt worden wärst, wieviele Anstellungen hättest du dann schon hinter dir ?

VG
Otti
Fehler hab' ich mit Sicherheit schon genug gemacht. Was ich aber aus guten Gründen noch NIE gemacht habe ist, eine eindeutige Anweisung meines AG zu ignorieren.

Aber hey, was solls. Meine Meinung ist bekannt. Warten wir ab, was im Laufe der Saison noch passiert.

Gruß
J.
__________________
Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 18:59     #137
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Zitat:
So ist es. Das Team Alonso/Massa/Webber konnte Vettels WM nicht verhindern. Wie sollte das aus Vettels Sicht schlimmer werden?
Ich frage mich eh warum der Mateschitz so früh dem Webber eine weitere Saison zugesagt hat und man schon in Silverstone alles klar gemacht hat. Ab da war der Webber völlig indisponiert. Dazu bestand keinerlei Grund.

Zitat:
Ich finde es schon dreist von Webber, jetzt einen auf beleidigt zu machen.
Jup, das finde ich auch. Der Webber wird ja gerne als Musterfahrer dargestellt, aber ich glaube er ist ne ziemliche Schlange. Als er damals in Silverstone eingebremst werden sollte hatte man genau die gleichen Voraussetzungen wie jetzt. Da hat er sich auch nicht darum geschert. Seine Aussage von damals: "Ich war nicht einverstanden damit. Wenn Fernando Alonso an der Spitze noch ausgefallen wäre, dann wäre es um den Sieg gegangen. Ich will einfach nur das Rennen zu Ende fahren".
An Vettels Stelle würde ich eine Presseerklärung raus geben in der ich genau dieses Zitat aufschreibe und die Geschichte damit für beendet erklären.

Zitat:
wer weiß schon ob WEB es nicht spielend leicht über die Runden gebracht hätte...
Webber hat in der INLAP vor dem Boxenstopp als es wohl etwas sinnlos war Reifen zu sparen ganze 4 Sekunden auf Vettel verloren, der wiederum schon in seiner eigenen Inlap massiv Boden gut gemacht hat weil er sie viel schneller gefahren ist als die Runde zuvor. Als Webber aus der Box kam war Vettel schon dran.
Wo bitte hat Webber also langsam gemacht um Reifen zu sparen?
__________________
KOA SIGNATUR!

Geändert von basti313 (25.03.2013 um 19:02 Uhr)
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 20:14     #138
wie   wie ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von wie
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 2.960

Aktuelles Fahrzeug:
320d (F31); 523i (E39); Triumph TR6; Abarth 500C

KA
Zitat:
Zitat von basti313 Beitrag anzeigen
Wo bitte hat Webber also langsam gemacht um Reifen zu sparen?
Ohren auf beim Boxenfunk
__________________
Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.
Userpage von wie
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 20:44     #139
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Also hat er am Boxenfunk Reifen gespart?
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 21:04     #140
wie   wie ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von wie
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 2.960

Aktuelles Fahrzeug:
320d (F31); 523i (E39); Triumph TR6; Abarth 500C

KA
Zitat:
Zitat von basti313 Beitrag anzeigen
Also hat er am Boxenfunk Reifen gespart?
Nein, aber er hat eine Anweisung bekommen 1:42 zu fahren oder hab ich ein anderes Rennen gesehen?
Ich will auch gar nicht Webber in Schutz nehmen, ich finde nur das ganze Affentheater des Rennsports komplett unwürdig.
__________________
Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

Geändert von wie (25.03.2013 um 21:10 Uhr)
Userpage von wie
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 19:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 16:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 22:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 19:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 19:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:39 Uhr.