BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2002, 13:58     #1
holsteiner   holsteiner ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von holsteiner

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.034

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323iA,geb.29.10.1998

SE-IT 1998
Übernimmt EuroPlus Garantie auch Behebung der Serienfehler?

Es gibt ja eine Menge Mängel, die nach der Kulanzperiode auftreten können! Also EFH,Querlenker,Bremsscheiben etc. Bedeutet es falls meine Querlenker gemacht werden und die Bremsscheiben wohl auch immer mit gewechselt werden, ich diese Kosten zu übernehmen habe, da ja Verschleiss? Hat jemand umfangreiche Erfahrungen diesbezüglich gemacht?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.07.2002, 17:11     #2
römer   römer ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von römer
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 211

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330i tour LPG

NE-R
Is relativ einfach! Hängt hauptsächlich mit dem Alter des Wagens zusammen und mit dem Kilometerstand. Soweit ich mich erinnere ist das 2 jahre und 100.000 Km Garantie ,dann kriegst du klar alles bezahlt ! ( Außer Verschleißteile und Eigenverschulden )
Ist dein Auto älter , entscheidet das ein Computer in München ! Hast du Glück bezahlst du nix,
also übernimmt BMW 100% Teile/100% Lohn .
Oder 50/50 oder 100/0% ! Oder 0%/0% dann haste die ........Karte !
Vorraussetzung ist, dein Auto ist Scheckheft geflegt und alles ist bei BMW gemacht worden!
Die Münchner wollen meistens ne Kopie vom Checkheft sehen!
Spritmonitor von römer
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 17:33     #3
Scherno   Scherno ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scherno
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 246

Aktuelles Fahrzeug:
330iCoupe
Hi!
Kulanzargumente: weniger als 100tkm, jünger als 3Jahre
Verschleissteile - Flüssigkeiten zu 99% selbst tragen ausser Sie
sind nachweislich mangelhaft. Kenn jemand der ein bisserl scharf gebremst
hat und seine Scheiben verzogen hat, da hat BMW zugezahlt weils eigentlich
nicht sein darf.
Wenn Du den Verdacht hast, dass ein Herstellerfehler (insbes. von Zulieferfirmen) vorliegt auf jeden Fall ins Blaue einen Kulanzantrag stellen.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.