BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2012, 19:22     #131
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.798

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von irvine99 Beitrag anzeigen
Die haben auch noch den Kapperl-Niki engagiert.
Die engagieren offenbar grad jeden, der nicht schnell genug wegläuft

Zitat:
Zitat von irvine99 Beitrag anzeigen
Vettel ab 2014.
Das glaube/hoffe ich nicht

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.09.2012, 19:58     #132
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.273

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Das wäre dann 2014 aber schon eine geile Fahrerpaarung bei Ferrari: Vettel und Alonso. Zwei der aktuell ganz großen ihres Fachs.

Ich bin mal gespannt, wie lange McLaren mit Mercedes-Motoren noch weitermacht. Viele alternativen haben sie ja nicht. Auf Renault würde ich nicht unbedingt vertrauen. Da kann man ja mal bei RedBull nachfragen, was die von den französischen Triebwerken halten.

Meiner Ansicht nach hat Hamilton auf den Lockruf des Geldes gehört. Bessere Chancen hätte er IMO bei McLaren gehabt. Naja...Perez wird sich freuen - und alle anderen WM-Anwärter auch. Die haben jetzt einen Konkurrenten weniger um den Titel. Ich denke nicht, dass der Mercedes 2013 konkurrenzfähig sein wird.
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 20:41     #133
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.896

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Also im Technikbereich hat Mercedes ja wirklich alles "gekauft" was bei drei nicht auf'm Baum war. Ob das aber nicht die Situation mit den vielen Köchen und dem Brei gibt?!?

Die Benz-Pressemeldung sagt zu Lauda:

"In the near future, three-time world champion Niki Lauda will also bring his extensive experience to the role of non-executive chairman of the team’s board of directors, further reinforcing the strength in depth at MERCEDES AMG PETRONAS."

Wahrscheinlich heisst non-execeutive chairman übersetzt Maskottchen ... Als Fahrer schätze ich Lauda sehr, als Moderator und Berater weniger. Eine Empfehlung sind seine Bücher, vorallem "Protokoll" (über seine Ferrari-Jahre als Fahrer). Vorm Mikro ging halt auch mal was schief: klick! Sein Engagement als Jaguar-Teamchef und seine Fahrversuche als "Affe" sind ja auch bekannt.

Ein Fahrer vom Kaliber eines Vettel muss über kurz oder lang auch bei Ferrari landen. RBR und McLaren sind halt "tote" Teams. Meine Meinung. Warum eine Massa-Vertragsverlängerung derzeit diskutiert wird, kann nur mit einer Platzhalterrolle begründet sein. Wer aus dem aktuellen Feld könnte die füllen?
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 20:45     #134
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.544

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Hat Niki den Hamilton nicht einmal als "komplett wahnsinnig" bezeichnet?
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 20:51     #135
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.798

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Alonso soll wohl ein Problem mit Vettel haben. Und bei Ferrari wird traditionell ein Topfahrer und ein Wasserträger engagiert. Alonso wird sich da schön den Rücken freihalten. Am liebsten ist ihm sicher weiterhin Massa. Aus beiden Gründen glaube ich nicht an Vet/Alo bei Ferrari.

Es wird ja ab 2014 nur noch 3 Motoren geben. Mit Ferrari Motoren kann ich mir McLaren nicht vorstellen. Der derzeitige Renault Motor ist sicher gut, sonst wäre RB damit nicht Weltmeister geworden. Aber Rückschlüsse auf 2014 lässt das nicht zu.

RB, Mercedes und Ferrari werden mehr Wünsche an den Motorenhersteller äußern können. Und die 3 wissen sicher schon, was sie 2014 bekommen werden. Entsprechend können die ihr Auto evtl. einen Tick besser um den Motor herum konzipieren. Ich glaub aber, dass McLaren sowohl mit Renault als auch mit Mercedes erfolgreich bleiben wird. Die Verhältnisse in der F1 verschieben sich nur langsam. Ausreisser wie Brawn oder Aufsteiger wie RB sind selten.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 09:12     #136
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.896

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Ferrari hatte in den Fahrerpaarungen nicht immer so ein Gefälle. Die Zeit liegt zwar schon etwas zurück, kommt aber vielleicht wieder.

Sollten sie Massa für 2013 verlängern, setze ich voll auf Vettel in 2014. Selbst wenn Vettel nicht 2014 vorgesehen wäre, müsste sich Ferrari mit der Nummer 2 was überlegen. Mit den Leistungen von Massa hat man weder eine strategische Reserve die bestimmten Fahrern Punkte wegnehmen könnte, noch einen Fahrer mit dem man auf den Konstrukteurstitel aus sein kann.

Die Motorintegration wird sicher eine große Rolle spielen. Der V6 Turbo baut dann doch anders als der V8 normally-aspirated. Vor 30 Jahren was das auch schon ein Thema: R4 Turbo vs. V6 Bi-Turbo. Das Ergebnis war der 1986 Flachmann-Brabham.
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 09:52     #137
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.798

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Normalerweise ist Eddie Jordan ganz gut informiert. Alonso sieht bei Vettel rot. Da Alonso viel zu sagen haben dürfte, glaube ich nicht daran, dass Vettel bei Ferrari gewünscht ist. Oder sich das selbst überhaupt antun wollte. Er sitzt im durchschnittlich schnellsten Auto der letzten Jahre, hat den besten Aerodynamiker und Werksunterstützung durch Renault. Gerade durch den großen Umbruch 2014 wird Newey der wichtigste Mann in der Formal 1 sein. 2014 werden wir sicher große Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den Teams sehen. Und Ferrari ist normalerweise bei Änderungen eher langsam und unkreativ. Ab 2015 oder 2016 wird dann alles langsam wieder angeglichener und regelmentierter sein. Kreative Lösungen werden dann wieder nach und nach verboten, damit Ferrari hinterherkommt.

Die gleichberechtigten Zeiten der Ferrari Fahrer sind auch schon lang her. In der Montezemolo Ära gab es eigentlich meistens einen klaren A Fahrer. Erst Schumacher, dann Alonso. Die Phase dazwischen sehe ich eher als für das Team unangenehme Suche nach dem neuen Leitwolf.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 09:57     #138
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.544

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Genau so ist es, bei Ferrari gibt es immer eine klare Hierarchie. Zwei Spitzenfahrer, die sich gegenseitig die Punkte abjagen, war die Spezialität von Ron Dennis und Frank Williams.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 19:22     #139
MadMarten   MadMarten ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MadMarten
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1.388

Aktuelles Fahrzeug:
Fahrrad
Ich würde sagen dass Hamilton 2013 als Übergangsjahr nimmt und 2014 zu Red Bull wechselt. Für ein Jahr sind 10 Millionen dann doch ein Unterschied.
Wenn Mercedes nicht überraschend doch ein schnelles Auto hinstellt kann er dann außer Red Bull zu keinem Top-Team mehr. Bei Ferrari ist Alonso und bei McLaren hat er die Leute wohl ein wenig verstimmt.
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 19:55     #140
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.798

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Interessante Variante. Aber anscheinend hat er einen 3-Jahres Vertrag bei Mercedes gemacht. Natürlich kann es leistungsbezogene Ausstiegsklauseln geben.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 19:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 16:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 22:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 19:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 19:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:16 Uhr.